MenĂŒ

Zuhause

Braucht Ein Pelletofen Eine Schornsteinpfeife?

Auch wenn ein pelletofen sauberer als ein holzofen oder ein kamin brennt, produziert er immer noch rauch und gefĂ€hrliche gase. Diese gase mĂŒssen aus dem haus entfernt werden, oder sie können tödliche folgen haben. Es ist wichtig, dass eine routinewartung von einem fachmann durchgefĂŒhrt wird, um sicherzustellen, dass ihr pelletofen funktioniert...

Braucht Ein Pelletofen Eine Schornsteinpfeife?


In Diesem Artikel:

Ein Pelletofen kann durch ein Kaminrohr entlĂŒftet werden, wenn er bestimmte Anforderungen erfĂŒllt.

Ein Pelletofen kann durch ein Kaminrohr entlĂŒftet werden, wenn er bestimmte Anforderungen erfĂŒllt.

Auch wenn ein Pelletofen sauberer als ein Holzofen oder ein Kamin brennt, produziert er immer noch Rauch und gefĂ€hrliche Gase. Diese Gase mĂŒssen aus dem Haus entfernt werden, oder sie können tödliche Folgen haben. Es ist wichtig, dass eine Routinewartung von einem Fachmann durchgefĂŒhrt wird, um sicherzustellen, dass Ihr Pelletofen richtig funktioniert.

Richtige Pfeife

Ein Pelletofen benötigt eine AußenentlĂŒftung durch ein Rohr. Dies kann ein Kaminrohr sein, solange es bestimmte Anforderungen erfĂŒllt. Das Rohr muss doppelwandig sein und eine innere Auskleidung aus Edelstahl haben. Es muss auch an den Verbindungsstellen abgedichtet sein, damit Kohlenmonoxid und andere Abgase nicht ins Haus gelangen können. Hersteller bieten ein PL-Rohr, das speziell fĂŒr Pelletöfen hergestellt wird. Diese Leitung ist so ausgelegt, dass sie die spezifische WĂ€rmemenge und Art der von einem Pelletofen produzierten Emissionen bewĂ€ltigen kann. Der Ofen kann auch durch einen vorhandenen Schornstein entlĂŒftet werden, solange er den örtlichen Bauvorschriften entspricht. In vielen FĂ€llen bedeutet dies, dass der Schornstein mit einer inneren LehmhĂŒlse ausgekleidet sein muss. Wenden Sie sich erneut an einen Fachmann, um die Besonderheiten Ihres speziellen Modells zu beurteilen.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen