MenĂŒ

Garten

Braucht Parsons Wacholder DĂŒnger?

Mit einer höhe von nur 2 bis 3 fuß und einer breite von bis zu 6 fuß ist parsons wacholder (juniperus squamata "parsonii") eine ideale bodendecke, hangabdeckung oder kaskadenpflanze fĂŒr gartenmauern. Parsons wacholder ist in den pflanzenhĂ€rtezonen 4 bis 8 des us-landwirtschaftsministeriums winterhart und...

Braucht Parsons Wacholder DĂŒnger?


In Diesem Artikel:

Parsons hat typisches WacholdergrĂŒn, obwohl es graugrĂŒner ist als dieses Exemplar.

Parsons hat typisches WacholdergrĂŒn, obwohl es graugrĂŒner ist als dieses Exemplar.

Mit einer Höhe von nur 2 bis 3 Fuß und einer Breite von bis zu 6 Fuß ist Parsons Wacholder (Juniperus squamata "Parsonii") eine ideale Bodendecke, Hangabdeckung oder Kaskadenpflanze fĂŒr Gartenmauern. Parsons Wacholder ist in den PflanzenhĂ€rtezonen 4 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart und braucht nicht immer DĂŒnger, wenn er die richtige Stelle erhĂ€lt, obwohl Wacholder gut auf ausgewogene DĂŒngeranwendungen ansprechen.

DĂŒngungsoptionen

Neu gepflanzte Parson-Wacholder sind gut mit einem ausgewogenen DĂŒnger, der zum Zeitpunkt der Pflanzung um die Basis der Pflanze verteilt wird, aber nicht im Loch. Nach Angaben des University of Georgia College fĂŒr Agrar-und Umweltwissenschaften, verwenden Sie 2 Teelöffel 10-10-10 DĂŒnger pro Gallone des Wacholder Topf. In den folgenden Jahren wenden Sie einen vollstĂ€ndigen DĂŒnger wie 12-4-8 mit einer Rate von 1/8 Pfund pro 25 Quadratfuß an. Ihr ausgewĂ€hlter DĂŒnger kann unterschiedliche Ausbringungsraten haben; Lesen und befolgen Sie immer die Anweisungen des Herstellers.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen