MenĂŒ

Garten

Benötigt Pampas Grass Volle Sonne?

Das pampasgras (cortaderia selloana) ist mit seinen hohen blĂŒtenköpfen und den langen, auffĂ€lligen grĂŒnen blĂ€ttern eines der höchsten ziergrĂ€ser. Es ist anpassungsfĂ€hig fĂŒr eine reihe von anwendungen und bestimmte sorten bieten optionale extras, wie zum beispiel "aureolineata (gold band)", mit goldenen streifen auf den blĂ€ttern, oder "sunningdale...

Benötigt Pampas Grass Volle Sonne?


In Diesem Artikel:

Pampasgras braucht volle Sonne, um zu gedeihen.

Pampasgras braucht volle Sonne, um zu gedeihen.

Das Pampasgras (Cortaderia selloana) ist mit seinen hohen BlĂŒtenköpfen und den langen, auffĂ€lligen grĂŒnen BlĂ€ttern eines der höchsten ZiergrĂ€ser. Es ist anpassungsfĂ€hig fĂŒr eine Reihe von Anwendungen, und bestimmte Sorten bieten optionale Extras, wie zum Beispiel "Aureolineata (Goldband)", das goldene Streifen auf seinen BlĂ€ttern hat, oder "Sunningdale Silver", das silbrige Federn hat.

Identifizierung

Pampasgras ist ein immergrĂŒnes Gras mit einer klumpenden Gewohnheit, und es naturalisiert leicht, wo Bedingungen gĂŒnstig sind. Wenn große BlĂŒtenfedern auf dem Stiel verbleiben, wird die Pflanze leicht selbstsĂ€en. Geeignet fĂŒr die WinterhĂ€rtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums wĂ€chst Pampasgras bis zu einer Höhe von 8 bis 12 Fuß und Klumpen können bis zu 6 Fuß breit werden. Obwohl es keine besonders knifflige Pflanze ist, braucht es viel Sonne, um gedeihen zu können.

Sonnenlicht

Pampasgras kann leichten Schatten tolerieren, aber wie Rasengras wĂ€chst es am besten in voller Sonne. Reduziertes Licht beraubt das Gras von normalen Wachstumsprozessen. Es wird weniger widerstandsfĂ€hig gegen Krankheiten, und es muss mit grĂ¶ĂŸeren Pflanzen um Wasser und NĂ€hrstoffe konkurrieren. Im Idealfall sollte Pampasgras als Grenze oder Hintergrund allein oder mit anderen seiner Art gepflanzt werden, aber nichts höher.

Kultur

WĂ€hle einen Ort, der so viel Licht wie möglich erhĂ€lt. Obwohl es einmal trockenheitstolerant ist, benötigt Pampasgras betrĂ€chtliche Feuchtigkeit, um sich zu etablieren. Pflanzen Sie es in gut durchlĂ€ssigen, geĂ€nderten Boden, der Wasser konserviert und gleichmĂ€ĂŸig verteilt. Wenn sie zusammen wachsen, pflanzen sich die Pflanzen 10 Fuß auseinander, damit sie sich ausdehnen können, ohne sich gegenseitig zu verdrĂ€ngen. Um es schön aussehen zu lassen, kĂ€mme tote BlĂ€tter mit einer Mistgabel aus dem Klumpen.

Garten verwendet

Pampasgras eignet sich aufgrund seiner GrĂ¶ĂŸe fĂŒr große Landschaften und ist ein gutes StatementstĂŒck. Seine Höhe und Dicke machen es zu einer guten Wahl fĂŒr eine Siebanlage. Es ist immergrĂŒn und verleiht dem Garten Winterfarbe. Da es sehr salzresistent ist, ist es auch eine gute Pflanze am Meer. Seine hohen BlĂŒten, manchmal so lang wie 3 Fuß, können fĂŒr die Verwendung in Arrangements geschnitten und getrocknet werden.


Video-Guide: Kokedama der Moosball fĂŒr kreative Pflanzenliebhaber ganz einfach selber machen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen