MenĂŒ

Garten

Verletzt Es Eine Weinrebe, Um Es Bei Gefrierendem Wetter Zu Beschneiden?

Die trauben (vitis vinifera) stammen aus asien und wachsen je nach sorte in den klimazonen 5 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums. Die reben wachsen in voller sonne, produzieren aber im halbschatten frĂŒchte. Die trauben werden beschnitten, um die reben unter kontrolle zu halten, die qualitĂ€t der frĂŒchte zu verbessern, die pflanzenproduktion zu regulieren...

Verletzt Es Eine Weinrebe, Um Es Bei Gefrierendem Wetter Zu Beschneiden?


In Diesem Artikel:

Der Rebschnitt hÀlt die Weinreben handhabbar.

Der Rebschnitt hÀlt die Weinreben handhabbar.

Die Trauben (Vitis vinifera) stammen aus Asien und wachsen je nach Sorte in den Klimazonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Die Reben wachsen in voller Sonne, produzieren aber im Halbschatten FrĂŒchte. Trauben werden beschnitten, um die Reben unter Kontrolle zu halten, die QualitĂ€t der FrĂŒchte zu verbessern, die Pflanzenproduktion zu regulieren und tote oder nichtproduktive Reben zu entfernen. Die beste Zeit, um die Trauben zu schneiden, ist, wenn die Reben in den Wintermonaten ruhen.

Beschneidungszeiten

Die kĂ€lteren Temperaturen des Winters fĂŒhren dazu, dass die Reben ihre BlĂ€tter verlieren und in einen Zustand der Ruhe kommen. Das Wurzelsystem wĂ€chst ĂŒber den Winter, so dass die Reben im folgenden Jahr stark wachsen können. Die beste Zeit, um die Reben zu schneiden, ist nach der Ernte und bevor die Reben die Ruhephase im FrĂŒhling brechen. Das Beschneiden der Reben bei Frost schĂŒtzt die Pflanze nicht. Wenn Sie die Weinstöcke beschneiden, sobald sich die Knospen im FrĂŒhjahr gebildet haben, können Sie wertvolle Trauben verlieren.

Ausbildung

Die Reben mĂŒssen in den ersten ein bis zwei Jahren nach der Pflanzung geschult werden. Die Reben verlieren ihre BlĂ€tter wĂ€hrend der kalten Wintertemperaturen, wodurch der Hauptstamm und die Reben leichter zu sehen sind. Eine freie Sicht auf die Weinreben bedeutet, dass Sie unerwĂŒnschte Weinstöcke entfernen können, ohne die gesunden verbleibenden Reben zu beschĂ€digen. Ohne Laub sind die Weinreben leichter zu handhaben und befestigen sich so an dem Spalier, wie die Trauben wachsen sollen.

Seuchenkontrolle

Weinreben leiden unter Mehltau, weil die BlÀtter so fruchtbar sind und Feuchtigkeit zwischen den BlÀttern und den Reben halten können. Andere Krankheiten können auch den Weinberg beeinflussen. WÀhrend der schlafenden Jahreszeit können Sie aufgrund der fleckigen roten Bereiche auf den einzelnen Stöcken deutlich tote oder infizierte Reben sehen. Sie können die Reben bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt beschneiden und verhindern, dass sich die Sporen der Krankheit auf den Rest der Reben ausbreiten.

Pflanzenplanung

Die ruhende Jahreszeit ist die Zeit zu planen, wie viele Trauben Sie die nĂ€chste Vegetationsperiode haben möchten. Wenn Ihre Reben zu viele Trauben produzieren, entfernen Sie mehr Knospen als in der vorherigen Saison. FĂŒr einen höheren Ernteertrag lassen Sie mehr Knospen ĂŒbrig. WĂ€hrend die Weinreben ruhen, können Sie sehen, wo sich die Knospen befinden und diejenigen entfernen, die zu nahe beieinander liegen. Der richtige Abstand bedeutet eine bessere Luftzirkulation und eine bessere Sonneneinstrahlung fĂŒr eine bessere Ernte.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen