Men├╝

Garten

Hat Frost Schaden Erbsenpflanzen?

Erbsen sind eine k├╝rbisse, die lange h├╝lsen mit essbaren samen produzieren. Um erfolgreich zu wachsen, brauchen die erbsen k├╝hlen temperaturen mit etwas feuchtigkeit, so dass sie zum richtigen zeitpunkt gepflanzt werden m├╝ssen. Die keimenden erbsensamen und der aufstrebende keimling sind frostharter als pflanzen mit bl├╝ten oder schoten, da frost sch├Ąden verursachen kann...

Hat Frost Schaden Erbsenpflanzen?


In Diesem Artikel:

Erbsen sind leicht zu wachsen, wenn die richtigen Bedingungen gegeben sind.

Erbsen sind leicht zu wachsen, wenn die richtigen Bedingungen gegeben sind.

Erbsen sind eine K├╝rbisse, die lange H├╝lsen mit essbaren Samen produzieren. Um erfolgreich zu wachsen, brauchen die Erbsen k├╝hlen Temperaturen mit etwas Feuchtigkeit, so dass sie zum richtigen Zeitpunkt gepflanzt werden m├╝ssen. Die keimenden Erbsensamen und der aufstrebende Keimling sind frostharter als Pflanzen mit Bl├╝ten oder Schoten, da Frost die Erbsenbl├╝ten und -h├╝lsen sch├Ądigen kann.

Erbsen und Frost

Da Erbsen eine k├╝hle Witterung sind, k├Ânnen sie auch kalten Temperaturen standhalten. Die ideale Temperatur f├╝r den Anbau von Erbsen ist zwischen 55 bis 70 Grad F. Die keimenden Samen k├Ânnen jedoch Temperaturen bis zu 28 Grad F standhalten, aber S├Ąmlinge und Pflanzen k├Ânnen keine kalten Temperaturen bis zu 19 Grad Fahrenheit und darunter tolerieren. Sie k├Ânnen einem leichten Frost standhalten, aber mehrere Tage mit niedrigen Temperaturen k├Ânnen Blumen und Bl├Ątter sch├Ądigen und sogar Pflanzen t├Âten, weil Blumen und H├╝lsen nicht Frost-tolerant sind.

Wann Erbsen pflanzen

Sie k├Ânnen Erbsen jederzeit w├Ąhrend des Herbstes bis zum fr├╝hen Fr├╝hling pflanzen. In Gebieten mit kalten Wintern werden die Erbsen im Fr├╝hling gepflanzt, sobald der Boden bearbeitet werden kann, und etwa 12 Wochen vor dem ersten Frostdatum. In Gebieten, in denen sich die Fr├╝hlingstage schnell erw├Ąrmen, sollten Sie nach dem Winter keine Erbsen mehr anpflanzen. Sie k├Ânnen auch Erbsen mehrmals pflanzen, um die Lagersaison zu verl├Ąngern. Erbsen sind bereit, in etwa 60 bis 70 aus Samen zu pfl├╝cken.

Erbsen und hei├če Temperaturen

Als Erbsen einer Kaltwetterpflanze k├Ânnen sie den hei├čen Sommertemperaturen nicht standhalten. Erbsen lassen Sie wissen, wann sie genug Hitze hatten; die Pflanze h├Ârt auf, H├╝lsen zu wachsen, die ganze Pflanze welkt, wird braun und stirbt. Erbsen produzieren in der Regel keine Bl├╝ten und H├╝lsen, wenn die Temperaturen 85 Grad Celsius und mehr erreichen. Erbsen, die bei warmen Temperaturen produziert werden, sind im Allgemeinen von schlechterer Qualit├Ąt als Erbsen, die bei k├╝hleren Temperaturen angebaut werden.

Erbsenarten

Erbsen gibt es in zwei Haupttypen: glatt ges├Ąt und runzlig ges├Ąt. Die Sorte mit den glatten Samen ist robuster als die mit Runzeln ges├Ąt, und Sie k├Ânnen sie fr├╝her pflanzen, besonders in k├Ąlteren Regionen. Die runzligen Sorten sind jedoch s├╝├čer, von besserer Qualit├Ąt, bieten die meisten Sorten und sind oft die erste Wahl f├╝r Hobbyg├Ąrtner. Hitzebest├Ąndige Erbsensorten wie "Wando" k├Ânnen sp├Ąter im Jahr oder in w├Ąrmeren Regionen gepflanzt werden.


Video-Guide: Der Garten im Juli.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen