Menü

Garten

Verliert Eine Wüstenweide Ihre Blätter?

Wüstenweide (chilopsis linearis), mit ihren zarten, blassgrünen blättern und großen, duftenden blüten, verliert im winter ihre blätter. Ein nordamerikanischer eingeborener, wüstenweide wächst wild in den südwestlichen vereinigten staaten und mexiko. Es wächst normalerweise in wüstengebieten, die saisonal überschwemmen, wie bachbetten und niedrige schlucht...

Verliert Eine Wüstenweide Ihre Blätter?


In Diesem Artikel:

Wüstenweide (Chilopsis linearis), mit ihren zarten, blassgrünen Blättern und großen, duftenden Blüten, verliert im Winter ihre Blätter. Ein nordamerikanischer Eingeborener, Wüstenweide wächst wild in den südwestlichen Vereinigten Staaten und Mexiko. Es wächst normalerweise in Wüstengebieten, die saisonal überschwemmen, wie Flussbetten und niedrige Schluchtbereiche. Wüstenweide wächst in den Pflanzenhärtezonen 7b bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Blatt Beschreibung

Der Baldachin aus 4- bis 12-Zoll langen, silber-grünen Blättern verleiht der Wüstenweide im Frühjahr bis Spätherbst eine weiche, fließende Erscheinung. Im Winter, nach dem ersten Frost, verlässt die Wüstenweide ihre Blätter und bleibt im Winter kahl. Obwohl die Blätter fallen mit natürlichen Winterfrösten zusammenfallen, verlieren auch Wüstenweiden im frostfreien Klima und in Gewächshäusern ihre Blätter im Winter.

Blumen und Samenhülsen

Wenn eine Wüstenweide blüht, parfümieren die großen, trompetenförmigen Blüten die Luft und ziehen Bienen, Kolibris und andere Bestäuber an. Die Blumen blühen vom späten Frühling bis zum frühen Herbst in den Farben Lavendel und Pink. Wüstenweidenblüten blühen an den äußersten Astspitzen. Als die Blumen verblassen, entwickeln sich 12-Zoll-lange Samenkapseln, die Vögel an den Baum locken. In trockenen Sommern, wenn es kein Wasser bekommt, blüht Wüstenweide nur im mittleren bis späten Sommer.

Landschaftsnutzung

Wüstenweiden wachsen 20 bis 30 Fuß mit einer Verbreitung von 15 bis 25 Fuß. Die Überdachung ist offen und ausbreitend. Plant Wüstenweide als Baum, oder wachsen Sie in der Nähe einer Terrasse oder anderen Outdoor-Lebensraum als Schattenbaum und Zierpflanzen. Sie können auch Wüstenweiden in großen Pflanzgefäßen und Containern wachsen lassen. In gestörten Gebieten wird Wüstenweide zur Bodenstabilisierung eingesetzt. Plant Wüstenweide in voller Sonne für bestes Wachstum und Blüte.

Sorten

Zahlreiche Wüstenweidensorten blühen in Farben jenseits des blassen Purpurs und Rosas von wilden Sorten. Einige zu versuchen schließen "Burgunder" ein, der für die dunkelroten Blumen, "Bubba", eine Kulturvarietät mit dunkelpurpurnen Blumen oder die weiße blühende Kulturvarietät "weißer Sturm" genannt wird. Eine neue Sorte mit roten Blüten ist "Lois Adams". Diese Sorte produziert wenige Hülsen, wodurch weniger Abfall unter dem Baum entsteht. Die Sorte "Monhews", allgemein als zeitlose Schönheit bezeichnet, wurde für ihre lange Blütezeit entwickelt.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen