Men√ľ

Garten

Muss Ein Kastanienbaum Gekreuzt Sein?

Der chinesische kastanienbaum (castanea mollissima), der sowohl schatten als auch schmackhafte n√ľsse liefert, bl√ľht zwischen mai und august und produziert die begehrten snacks, die bis zum boden fallen. Die erzeugung von bis zu drei muttern in jedem geh√§use erfordert eine best√§ubung zwischen den b√§umen. In der tat k√∂nnen diese laubb√§ume nicht selbstbest√§uben, aber verlassen...

Muss Ein Kastanienbaum Gekreuzt Sein?


In Diesem Artikel:

N√ľsse bedecken den Boden, wenn die Best√§ubung erfolgreich ist.

N√ľsse bedecken den Boden, wenn die Best√§ubung erfolgreich ist.

Der chinesische Kastanienbaum (Castanea mollissima), der sowohl Schatten als auch schmackhafte N√ľsse liefert, bl√ľht zwischen Mai und August und produziert die begehrten Snacks, die bis zum Boden fallen. Die Erzeugung von bis zu drei Muttern in jedem Geh√§use erfordert eine Best√§ubung zwischen den B√§umen. Tats√§chlich k√∂nnen diese Laubb√§ume nicht selbstbest√§uben, sondern sind auf Wind und Insekten angewiesen, um den Pollen w√§hrend der Fremdbest√§ubung zwischen den Bl√ľten zu bewegen.

Best√§ubungsbed√ľrfnisse

Mit einer 50-Fu√ü-Verbreitung und einer 40-Fu√ü-H√∂he haben chinesische Kastanienb√§ume ausgedehnte Glieder mit zahlreichen Bl√ľten, die reichlich Pollen erfordern. Wenn Sie eine Kultursorte wie "Orrin" oder "Crane" in der N√§he Ihrer etablierten Kastanie pflanzen, sollten Sie eine erfolgreiche Nussproduktion haben - diese Kastanienart hat die gleiche Bl√ľtezeit in den verschiedenen Sorten. Wenn die Pflanzenh√§rtezonen 4 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums gedeihen, m√ľssen beide B√§ume in einem maximalen Abstand von 200 Fu√ü voneinander gepflanzt werden, damit der Pollentransfer erfolgreich ist.

Blumen

Im Gegensatz zu anderen Pflanzenarten mit Bl√ľten, die sowohl m√§nnliche als auch weibliche Fortpflanzungsorgane beherbergen, wachsen Kastanienb√§ume zwei deutlich unterschiedliche Bl√ľtentypen. Als Kastanien bezeichnet, entwickeln sich zu Beginn des Sommers Kastanienbl√ľten als m√§nnliche, pollenbildende Strukturen. Im Laufe der Saison bildet der Baum bisexuelle Bl√ľtenk√∂pfe. Diese Bl√ľten, die sowohl m√§nnliche als auch weibliche Fortpflanzungsteile haben, erlauben Pollen, ihre Strukturen f√ľr die Entwicklung von N√ľssen zu befruchten.

Pollenentwicklung

Zehn Wochen nachdem die m√§nnlichen Bl√ľtenk√∂pfe mit der Entwicklung beginnen, geben sie ihre Pollen frei. Typischerweise im Juni, die weiblichen Bl√ľten an einem anderen Kastanienbaum m√ľssen in Bl√ľte sein, um den ausgesto√üenen Pollen zu erhalten. Wenn Sie Ihren Kastanienbaum mit einer eng verwandten Sorte vergleichen, sollten die Bl√ľtezeiten √ľbereinstimmen. Die bisexuellen Bl√ľten √∂ffnen sich einige Tage nach den m√§nnlichen Bl√ľten und haben eine kurze Lebensdauer von bis zu zwei Wochen - Pollen muss innerhalb dieser Zeitspanne an ihren Fortpflanzungsstellen haften bleiben oder es werden keine N√ľsse erzeugt. Um die Best√§ubungschancen zu erh√∂hen, werden die empf√§nglichen bisexuellen Bl√ľten ebenfalls von Pollen befreit, obwohl das Volumen nicht so stark ist wie bei den vollst√§ndig m√§nnlichen Bl√ľtenk√∂pfen.

Wind und Insekten

Kastanienb√§ume sind haupts√§chlich auf die Best√§ubung durch Wind angewiesen. Die hohe H√∂he des Baumes macht ihn anf√§llig f√ľr Fr√ľhsommerbrisen - schwingende Bl√ľtenst√§nde setzen Pollen leicht frei, wenn die K√∂rner in die nahegelegene Kastaniensorte transportiert werden. Die wei√üen Bl√ľtenk√∂pfe sind jedoch f√ľr vorbeiziehende Insekten deutlich sichtbar. Besonders Honigbienen fressen die Bl√ľtenk√∂pfe, wenn Pollen ihre K√∂rper bedeckt. Wenn sie nahe genug zusammen gepflanzt werden, bewegen sich die Bienen zwischen den Bl√ľten und den beiden Kastanienb√§umen f√ľr eine erfolgreiche Best√§ubung und zuk√ľnftige Nusss√§tze.


Video-Guide: —Ā–Ķ—Ä–Ķ–Ī—Ä—Ź–Ĺ–ł–ļ –ł —Ź - –•—É–į–Ĺ –†–į–ľ–ĺ–Ĺ –•–ł–ľ–Ķ–Ĺ–Ķ—Ā / –Ņ—É–Ī–Ľ–ł—á–Ĺ—č–Ļ –į—É–ī–ł–ĺ–ļ–Ĺ–ł–≥–ł –ī–Ľ—Ź –Ņ—Ä–ĺ—Ā–Ľ—É—ą–ł–≤–į–Ĺ–ł—Ź –Ĺ–į —Ä—É—Ā—Ā–ļ–ĺ–ľ —Ź–∑—č–ļ–Ķ.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen