MenĂŒ

Garten

Stutzst Du Goldrute?

Das auftreten von goldruten (solidago spp.) bringt die langen sommertage und bringt uns in kĂŒhlere herbstwetter. Wilde goldruten sind hauptsĂ€chlich in nordamerika beheimatet und wachsen in den pflanzenhĂ€rtezonen 4 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums. Eine anzahl von kultivaren resultierte aus dem auswĂ€hlen oder...

Stutzst Du Goldrute?


In Diesem Artikel:

Schneiden Sie im Juni hochwachsende Goldruten ab, um die Verzweigung zu fördern.

Schneiden Sie im Juni hochwachsende Goldruten ab, um die Verzweigung zu fördern.

Das Auftreten von Goldruten (Solidago spp.) Bringt die langen Sommertage und bringt uns in kĂŒhlere Herbstwetter. Wilde Goldruten sind hauptsĂ€chlich in Nordamerika beheimatet und wachsen in den Klimazonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Eine Anzahl von Kultivaren resultiert aus der Auswahl oder Hybridisierung verschiedener Arten, wobei die meisten Sorten kleiner und kompakter als die Eltern sind. Goldene plumy Blumen machen eine auffĂ€llige Anzeige. Sie können kontrollieren, wie buschig die Pflanzen sind, wie groß sie werden und wie lange sie durch selektives Beschneiden blĂŒhen.

Große Sorten

Hochwachsende Goldruten umfassen viele einheimische Arten, wie die Goldrute am Meer (Solidago sempervirens), die Goldrute im Herbst (S. sphacelata) und die rauh stĂ€mmige Goldrute (S. rugosa), die 4 bis 6 Fuß hoch werden. Die große Goldrute (S. altissima) wird 8 Fuß hoch und ist South Carolinas Staatsblume. Erzielen Sie eine bessere Wuchsform bei hohen Pflanzen, indem Sie sie Anfang Juni um die HĂ€lfte zurĂŒckschneiden. Dies ermöglicht, dass Seitenzweige von dem unteren Teil der StĂ€mme wachsen, was zu erhöhten BlĂŒten und Eliminierung von hohen StĂ€ngeln fĂŒhrt, die gestanzt werden mĂŒssen. Diese Beschneidungstechnik verzögert die BlĂŒte mehr in Richtung Herbst. Verwenden Sie es auch auf frĂŒh blĂŒhenden Sorten, wenn Sie spĂ€ter in der Saison blĂŒhen wollen.

Mittelhoch Sorten

Einige Goldrutenarten und viele ihrer Sorten passen in diese GrĂ¶ĂŸenklasse. Kranz Goldrute (S. caesia) erreicht 1 bis 3 Fuß in der Höhe. Zickzack-Goldrute (S. flexicaulis) hat schiefe Stengel, die sich zwischen den Knoten entlang der StĂ€ngelĂ€nge hin und her biegen. Es wird bis zu 3 Fuß hoch. Steife Goldrute (S. rigida) hat graugrĂŒne BlĂ€tter und große, flache BlĂŒtenstĂ€nde auf Stielen von 2 bis 5 Fuß Höhe. AuffĂ€llige Goldrute (S. speciosa) hat ihre BlĂŒten in aufrecht stehenden, spitzen Trauben und wird 3 Fuß hoch. FĂŒr diese Pflanze sollten Sie die Pflanzen im Mai zurĂŒckschneiden, anstatt einen drastischeren Schnitt vorzunehmen. Pinching macht schwer verzweigte Pflanzen und verzögert die BlĂŒte der Juli-blĂŒhenden Goldruten bis August. Eine Ausnahme könnte "Feuerwerke" (S. rugosa "Feuerwerke") sein, die sich bereits sehr gut von der Basis des Stammes abzweigen. Die BlĂŒtentrauben strahlen in alle Richtungen vom zentralen Stamm aus fĂŒr eine einzigartige Wuchsform.

Zwergpflanzen

FĂŒr kurze Goldruten-Sorten wie "Golden Fleece" (S. sphacelata "Goldenes Vlies") und "Goldrush" (S. cutleri "Goldrush"), die bis zu 12 cm hoch werden, ist wenig Pflegeschnitt erforderlich. FĂŒr Kultivare, die bis zu 2 Fuß hoch werden können, hilft das ZurĂŒckschnĂŒren im Mai, die Verzweigung zu fördern, besonders in Pflanzen, die an einer vorderen Grenze ein niedriges Profil haben möchten. PrĂ€rie Goldrute (S. nemoralis) wĂ€chst 1 1/2 bis 2 Fuß hoch mit StĂ€ngel unten und außen wölbt und bildet eine vase-förmige Pflanze ohne zu beschneiden. Es hat eine lange BlĂŒtezeit, die von Juni bis Oktober reicht.

Herbst Beschneiden

GoldrutenblĂŒten ziehen viele BestĂ€uber wie Bienen und Schmetterlinge an, so dass sie nach der BlĂŒte Samen bilden. Wenn Sie die Nachsaat in Ihrem Garten einschrĂ€nken möchten, lassen Sie die Blumen toten, bevor sie zu Samen werden. Manchmal sehen Pflanzen nach den Strapazen der Vegetationsperiode ziemlich abgenutzt aus und der Garten wĂŒrde davon profitieren, wenn man sie am Ende der Vegetationsperiode wieder auf den Boden schneidet. AbhĂ€ngig von der Architektur einzelner Goldruten-Sorten können Sie diese fĂŒr den Winter zurĂŒckschneiden oder auch nicht. Einige Goldruten haben eine attraktive PrĂ€senz im Garten, wenn die Stiele trocken sind, und wenn Sie gerne Wildtiere fĂŒttern, liefern ihre Samen Nahrung fĂŒr Singvögel. Beende das verbleibende alte Wachstum im spĂ€ten Winter, bevor neues Wachstum fĂŒr den FrĂŒhling entsteht.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen