Menü

Zuhause

Brauchen Sie Zwei Klimaanlagen Für Ein Zweistöckiges Haus?

Eine einzelne a / c-einheit in einem zweistöckigen haus produziert oft keine gewinnsituation. Den thermostat herunterdrehen, um die natürliche erwärmung im oberen wohnbereich zu kompensieren, und es ist zu kühl unten. Machen sie das erdgeschoss bequem und es ist zu heiß in den schlafzimmern im obergeschoss. Installieren von zwei separaten a / c-einheiten für jede ebene...

Brauchen Sie Zwei Klimaanlagen Für Ein Zweistöckiges Haus?


In Diesem Artikel:

Zwei A / C-Einheiten sind nicht immer notwendig für ein zweistöckiges Haus.

Zwei A / C-Einheiten sind nicht immer notwendig für ein zweistöckiges Haus.

Eine einzelne A / C-Einheit in einem zweistöckigen Haus produziert oft keine Gewinnsituation. Den Thermostat herunterdrehen, um die natürliche Erwärmung im oberen Wohnbereich zu kompensieren, und es ist zu kühl unten. Machen Sie das Erdgeschoss bequem und es ist zu heiß in den Schlafzimmern im Obergeschoss. Die Installation von zwei separaten A / C-Einheiten für jede Ebene ist eine Antwort. Es ist auch eine teure Installation und verbraucht mehr Energie, was die Betriebskosten erhöht. Es gibt zwei Alternativen für duale Systeme, die es Ihnen ermöglichen, mit einer zentralen Klimaanlage zu leben.

Verringern Sie die Wärmeverstärkung im Obergeschoss

Eine niedrigere Kühllast in den oberen Wohnbereichen erlaubt moderatere A / C-Thermostateinstellungen und vermeidet eine Überkühlung der unteren Räume. Im Sommer kann sich die auf dem Dachboden anfallende Wärmeenergie auf bis zu 150 Grad Fahrenheit erhöhen. Diese akute Hitze leitet durch die Decke in die Räume im Obergeschoss, wodurch die Wirkung der Klimaanlage ausgeglichen wird und niedrigere Thermostateinstellungen als im restlichen Haus erforderlich sind. Dachbodenventilatoren, die die Wärme abführen und die Isolierung im Dachgeschoss verbessern, können die Ansammlung von Dachbodenwärme reduzieren und die Räume im Obergeschoss kühler halten, ohne den Thermostat zu senken.

Installieren Sie ein Zoning-System

Die Zonierung unterteilt ein einzelnes HVAC-System in separate Kühlzonen, die von unabhängigen Thermostaten gesteuert werden. Motorische Klappen in den Kanälen reagieren auf Signale von einer zentralen Steuerung, um kühle Luft in Reaktion auf einen dedizierten Thermostat zu einer Zone zu leiten, während gleichzeitig der Luftstrom zu einer anderen Zone, die nicht so viel Kühlung benötigt, abgeschaltet oder verringert wird. Zonenklappen öffnen und schließen unabhängig voneinander. Dies ermöglicht, dass eine einzelne Klimaanlage unterschiedliche Temperaturen in den Zonen oben und unten aufrecht erhält.


Video-Guide: Sehr schönes Einfamilienhaus mit Klimaanlage direkt am Plattensee (200m).

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen