MenĂŒ

Garten

Brauchen Sie Zwei Avocado-BĂ€ume Zum Reproduzieren?

Das verstĂ€ndnis der einzigartigen eigenschaften einer avocado, wenn es um blĂŒte und bestĂ€ubung geht, ist der ausschlaggebende faktor, um ein oder zwei bĂ€ume zu benötigen.

Brauchen Sie Zwei Avocado-BĂ€ume Zum Reproduzieren?


In Diesem Artikel: Geschrieben von Athena Hessong; Aktualisiert am 09. Januar 2018

Die KreuzbestĂ€ubung mit einem zweiten Baum ergibt die grĂ¶ĂŸte Avocado-Ernte.

Die KreuzbestĂ€ubung mit einem zweiten Baum ergibt die grĂ¶ĂŸte Avocado-Ernte.

Avocados (Persea spp.) Wachsen in den WinterhĂ€rtezonen 10 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Bevor Sie entscheiden, ob Sie einen zweiten Avocadobaum benötigen, um FrĂŒchte zu haben, mĂŒssen Sie die einzigartigen BlĂŒheigenschaften dieser Pflanze verstehen. BlĂŒte und BestĂ€ubung werden nicht wie bei anderen ObstbĂ€umen mit Avocados geschnitten und getrocknet.

Blumen

Die BlĂŒten von AvocadobĂ€umen sind perfekt, weil sie sowohl mĂ€nnliche als auch weibliche Teile haben, aber diese beiden Teile sind nicht immer zur BestĂ€ubung zugĂ€nglich. Die Blumen öffnen nur fĂŒr zwei Tage. Am ersten Tag öffnet sich der weibliche Teil fĂŒr zwei bis vier Stunden und wĂ€hrend dieser Zeit kann er Pollen erhalten. Am zweiten Tag öffnen sich die mĂ€nnlichen Teile der BlĂŒte fĂŒr kurze Zeit, um Pollen freizusetzen. Da beide Teile nicht gleichzeitig offen sind, ist es fĂŒr eine Avocado-Blume sehr schwierig, sich selbst zu bestĂ€uben.

A oder B

Die Blumen sind in zwei Arten unterteilt, A und B. Die Art der Blumen auf einem Baum wird durch die Vielfalt der Avocado, die Sie wachsen, bestimmt. Eine Art Blumen öffnen ihre weiblichen Teile wÀhrend des Morgens des ersten Tages und ihre mÀnnlichen Teile am Nachmittag des zweiten Tages. Blumen vom Typ B warten bis zum Nachmittag des ersten Tages, um die weiblichen Teile zu öffnen und ihre mÀnnlichen Teile am nÀchsten Morgen zu öffnen.

BestÀubung

BestĂ€ubung tritt auf, wenn der Pollen, der von einer Reihe von BlĂŒten freigesetzt wird, von den BlĂŒten von einem anderen Baum aufgenommen wird, wobei ihre weiblichen Teile offen und bereit sind, die Pollen aufzunehmen. In den meisten FĂ€llen tragen die Bienen den Pollen von einem Typ-A-Baum zu einem Typ-B-Baum. Avocados sind in der Regel nicht selbstbefruchtend, da die mĂ€nnlichen und weiblichen Teile nicht gleichzeitig geöffnet sind. In manchen Klimazonen können Avocados selbst vom Wind bestĂ€uben. Dies kann unter den Bedingungen in SĂŒd-Florida oder SĂŒd-Texas passieren, aber in der Regel nicht in Kalifornien auftreten.

Zweiter Baum

Im Allgemeinen erzeugt Ihr Avocadobaum mit einem zweiten Avocadobaum eher eine lebensfĂ€hige Pflanze. Der andere Baum sollte der Typ sein, der Ihren bestehenden Baum ergĂ€nzt. Wenn Sie beispielsweise eine Avocado des Typs A anbauen, wĂ€hlen Sie einen Typ B-Baum, um die BestĂ€ubung zu unterstĂŒtzen. Zu den Avocados des Typs A gehören "Hass", "Pinkerton" und "Gwen". Avocados, die Blumen vom Typ B produzieren, sind "Fuerte", "Bacon" und "Zutano". Guatemaltekische Avocados (Persea nubigena var. Guatamalensis) wie "Hass", "Gwen" und "Pinkerton" sind bis 26 bis 30 Grad Celsius winterhart, was der Grenze der USDA-Zone 9b und 10a entspricht. Avocados wie "Fuerte," Bacon ' und 'Zutano' sind Avocadohybride und sind bis zu 25 oder 26 F, die USDA-Zone 9b ist, winterhart. Bei der BestĂ€ubung spielt die Lufttemperatur eine Rolle. Die BĂ€ume sollten bestĂ€ubt werden, wenn die Temperaturen von 65 bis 75 F fĂŒr den besten Fruchtansatz reichen.


Video-Guide: Zitronenbaumanbau, Pflege, Funktionen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen