MenĂŒ

Garten

MĂŒssen Sie Sedum Im Sommer Mulchen?

Sedum (sedum spp.) ist eine pflegeleichte pflanze, die in armen böden und unter vernachlĂ€ssigungsbedingungen wĂ€chst. GĂ€rtner, die wenig zeit damit verbringen, ihren garten zu pflegen und zu bewĂ€ssern, wenden sich an exemplare wie sedum fĂŒr eine lohnende landschaftspflanze, die wenig aufmerksamkeit braucht. Selbst das mulchen ist in der regel nicht notwendig...

MĂŒssen Sie Sedum Im Sommer Mulchen?


In Diesem Artikel:

Mulch kann StammfĂ€ule verursachen, wenn sie gegen die StĂ€ngel von Sedum gedrĂŒckt wird.

Mulch kann StammfĂ€ule verursachen, wenn sie gegen die StĂ€ngel von Sedum gedrĂŒckt wird.

Sedum (Sedum spp.) Ist eine pflegeleichte Pflanze, die in armen Böden und unter VernachlĂ€ssigungsbedingungen wĂ€chst. GĂ€rtner, die wenig Zeit damit verbringen, ihren Garten zu pflegen und zu bewĂ€ssern, wenden sich an Exemplare wie Sedum fĂŒr eine lohnende Landschaftspflanze, die wenig Aufmerksamkeit braucht. Selbst das Mulchen ist fĂŒr diese robuste Pflanze in der Regel nicht notwendig. Sedum wĂ€chst in den PflanzenhĂ€rtezonen 3 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums, abhĂ€ngig von der Art.

Laubdecke

GĂ€rtner sind wĂ€hrend der Wachstumssaison auf Mulch angewiesen, um Feuchtigkeit im Boden um Pflanzen herum zu konservieren und das Wachstum von Unkraut in einer AnbauflĂ€che zu verhindern. Mulch wird verwendet, um wasserempfindliche Pflanzen zu schĂŒtzen, die den Wasserverlust durch Konkurrenz durch andere Pflanzen nicht tolerieren können, und durch Verdunstung wĂ€hrend intensiver Sonneneinstrahlung und hoher Hitze. Mulch wird oft im FrĂŒhling zum Zeitpunkt der Pflanzung angewendet, kann aber im Sommer bei steigenden Temperaturen wieder angewendet werden.

Sedum und DĂŒrre Toleranz

Sedum ist fĂŒr seine Trockenheitstoleranz bekannt und erfordert wĂ€hrend der gesamten Vegetationsperiode nur eine minimale regelmĂ€ĂŸige BewĂ€sserung. In der Tat wird Sedum, das zu stark bewĂ€ssert wird, mit seinen bauchigen, schweren BlĂŒten unausgeglichen, was dazu fĂŒhrt, dass sich die Stiele biegen und die BlĂŒten kippen. Im Allgemeinen erfordert Sedum nicht GĂ€rtner, spezielle Vorkehrungen, wie Mulchen zu treffen, um Wasserfeuchtigkeit im Boden, sogar im Sommer zu konservieren.

Sedum und StammfÀule

Sedum reagiert empfindlich auf StĂ€ngelfĂ€ule, die auftreten kann, wenn der Boden zu feucht ist oder die Luftzirkulation zwischen den StĂ€mmen gering ist. StammfĂ€ule kann auch auftreten, wenn Mulch gegen die Basis der StĂ€mme gedrĂŒckt wird. GĂ€rtner, die es vorziehen, ihr Sedum zu mulchen, mĂŒssen sich vor den Gefahren in Acht nehmen, die Mulch verursachen kann, wenn sie mit Sedum im Garten in Kontakt kommen. FĂŒr einen sicheren Abstand halten Mulch mindestens 2 bis 3 Zoll von den StĂ€mmen von Sedum.

Andere wachsende Tipps

Sedum wĂ€chst gut in armen Böden, solange sie nicht schwer sind oder einen zu hohen Tongehalt haben. Schwere Böden mĂŒssen vor dem Pflanzen von Sedum mit organischem Material, wie Kompost, ergĂ€nzt werden. Sedum benötigt keine DĂŒngung und muss nur einmal im Sommer alle zwei Wochen gegossen werden. KĂŒstengĂ€rtner finden Sedum unter Bedingungen, die oft bedeckt sind, langbeinig oder spindeldĂŒrre, aber inlĂ€ndische GĂ€rtner sind weniger wahrscheinlich, dieses Problem zu erfahren.


Video-Guide: Planting Lemonjade Sedum // Garden Answer.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen