Men√ľ

Garten

Brauchen Sie Sand Unter Einem Ziegelstein-Gehweg?

Während sie viele materialien und methoden verwenden können, um einen gehweg in ihrem außenraum zu schaffen, bieten pflasterklinker vielseitige vielseitigkeit und haltbarkeit. Im gegensatz zu zementgehwegen benötigen ziegelpfade kein mischen von nassen zutaten, die sich später zu einer festen oberfläche verfestigen. Brick gehwege erfordern eine feste grundlage, um...

Brauchen Sie Sand Unter Einem Ziegelstein-Gehweg?


In Diesem Artikel:

Ein diagonaler Fischgrätenmuster ist ein Muster, das Sie mit Ziegelsteinen erstellen können.

Ein diagonaler Fischgrätenmuster ist ein Muster, das Sie mit Ziegelsteinen erstellen können.

W√§hrend Sie viele Materialien und Methoden verwenden k√∂nnen, um einen Gehweg in Ihrem Au√üenraum zu schaffen, bieten Pflasterklinker vielseitige Vielseitigkeit und Haltbarkeit. Im Gegensatz zu Zementgehwegen ben√∂tigen Ziegelpfade kein Mischen von nassen Zutaten, die sich sp√§ter zu einer festen Oberfl√§che verfestigen. Gehwege erfordern ein festes Fundament, damit sich die Pflastersteine ‚Äč‚Äčnicht mit der Zeit verschieben. Sand wird oft als Basis unter Ziegeln verwendet, um eine langfristige Stabilit√§t zu gew√§hrleisten.

Sand Vorteile

W√§hrend einige Leute sich entscheiden, keinen Sand unter den Steinen in einem Gehweg zu verwenden, tun sie dies auf eigene Gefahr. Wenn Ziegelsteine ‚Äč‚Äčohne zus√§tzliches Material wie Kieselsteine ‚Äč‚Äčund Sand in den Boden gesetzt werden, k√∂nnen sie sinken und sich mit der Zeit verschieben. Wenn sich die Ziegel verschieben oder absinken, erzeugen sie eine unebene Oberfl√§che, die eine Stolperfalle darstellt. Eine Sandbasis umgibt und umgreift die Steine ‚Äč‚Äčund erm√∂glicht ihnen, ihre Position sicher zu halten. Der umgebende Sand erm√∂glicht es auch, die Steine ‚Äč‚Äčw√§hrend der Installation ein wenig zu verschieben, um eine gleichm√§√üige Lauffl√§che zu schaffen.

Graben Anforderungen

Bevor Sie Sand und Steine ‚Äč‚Äčinstallieren k√∂nnen, m√ľssen Sie zuerst einen Graben graben, in dem Sie die Materialien platzieren k√∂nnen. Eine Tiefe von 8 Zoll ist ausreichend, um Platz f√ľr ungef√§hr 4 Zoll einer Kiesbasis, 2 Zoll Sand und dann Ziegel zu erm√∂glichen, die eine typische Dicke von 2 1/4 Zoll haben. Sobald Sie den Graben gegraben haben, verwenden Sie einen Gartenrechen, um den verbleibenden Boden gleichm√§√üig zu verteilen, bevor Sie den Kies installieren.

Kies Installation

Grober Kies ist ideal f√ľr den Fu√üweg im Graben. Die flachen Kanten aus grobem Kies liegen aneinander und werden fixiert, um ein Verschieben nach Abschluss der Installation zu verhindern. Gie√üen Sie den Kies in den Graben und verteilen Sie ihn mit einem Gartenrechen, um eine gleichm√§√üige Verteilung im gesamten Raum zu erreichen. Verwenden Sie einen Gartenschlauch mit einem Spr√ľhaufsatz, um den Kies zu benetzen und in den Boden eindringen zu lassen. Nach der Installation den Kies gleichm√§√üig mit einem Handstampfer abflachen, um eine ebene, 4 Inch tiefe Oberfl√§che f√ľr die Sandaufbringung zu schaffen.

Sand-Anwendung

Sand kann direkt aus dem Sack auf dem Kies im Graben geleert werden. Wenn der Sand den Raum ausf√ľllt, sickert er in die kleinen Trennungen zwischen dem Kies und f√ľllt Risse. Rake den Sand √ľber den Kies, um eine gleichm√§√üige Tiefe von etwa 2 Zoll zu schaffen. Legen Sie die Steine ‚Äč‚Äčin den Sand und klopfen Sie sie mit einem Gummihammer in den Sand.


Video-Guide: Gartengestaltung mit dem wasserundurchlässigen tubag Pflasterfugenmörtel PFN.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen