MenĂŒ

Garten

Tun Sago Palms Wie Sauren Boden?

Alte immergrĂŒne palmfarne, die eigentlich keine echten palmen sind, können sagopalmen (cycas revoluta) höhen von 10 bis 20 fuß erreichen. Mit wedeln bis zu 5 fuß lang und zottigen braunen stĂ€mmen, tragen sie ein prĂ€historisches ambiente zu den landschaften in den winterhĂ€rtezonen 8 bis 12 des us-landwirtschaftsministeriums bei und werden oft...

Tun Sago Palms Wie Sauren Boden?


In Diesem Artikel:

Cycaden wie die Sagopalme waren vorhanden, als Dinosaurier noch die Erde durchstreiften.

Cycaden wie die Sagopalme waren vorhanden, als Dinosaurier noch die Erde durchstreiften.

Alte immergrĂŒne Palmfarne, die eigentlich keine echten Palmen sind, können Sagopalmen (Cycas revoluta) Höhen von 10 bis 20 Fuß erreichen. Mit Wedeln von bis zu 5 Fuß LĂ€nge und zottigen braunen StĂ€mmen tragen sie zu prĂ€historischen Umgebungen bei den PflanzenhĂ€rtezonen 8 bis 12 des US-Landwirtschaftsministeriums bei und werden oft zu Zimmerpflanzensammlungen hinzugefĂŒgt. Die Pflanzen sind giftig, also vermeiden Sie sie, wenn Sie Haustiere oder kleine Kinder haben. Sagapalme sind am wahrscheinlichsten in mĂ€ĂŸig saurem Boden gesund.

Sago-Boden

Da sie dazu neigen, in extrem sauren oder alkalischen Böden Manganmangel zu entwickeln, sollten Sagopalmen in mĂ€ĂŸig saurem Boden mit einem pH-Wert zwischen 5,5 und 6,5 gepflanzt werden. Wenn Sie vorhaben, sie in Containern anzubauen, suchen Sie nach der sauren Art der Blumenerde, die fĂŒr Kakteen, Palmen und ZitrusbĂ€ume bestimmt ist. Wenn Sie keinen Zugang zu einer solchen Mischung haben, können Sie Ihre eigenen erstellen. Phil Bergman von Jungle Music Palms & Cycads empfiehlt, 1 Teil Bimsstein, 1 Teil Redwood Orchide Rinde, 1 Teil groben Sand, 1 Teil grobes Torfmoos, 1/2 Teil Gartenbaukohle und 1/2 Teil Perlit zu kombinieren.

Sago Seite

Wenn Sie keine Möglichkeit haben, den pH-Wert Ihres Bodens zu testen, wĂ€hlen Sie einen Standort fĂŒr Ihre Palmen in der NĂ€he einer Eiche oder ImmergrĂŒn, da der Boden eher sauer ist. Egal welche Position Sie wĂ€hlen, Sie sollten einen reichen und gut durchlĂ€ssigen Boden in voller Sonne oder Halbschatten bieten. Sagopalmen sind in kĂŒhlen KĂŒstengebieten am besten in voller Sonne, bevorzugen aber in heißen Klimazonen Halbschatten. Zimmerpflanzen Sagopalme werden auch am besten, wenn sie ein paar Stunden Sonnenlicht pro Tag geben, vorzugsweise die sanfteren Strahlen des Morgens.

Sago Snack

Seien Sie vorsichtig, wie Sie Sagopalmen fĂŒttern, um zu vermeiden, dass sie ihren pH-Wert im Boden erhöhen. Da es sich um langsam wachsende Pflanzen handelt, verwenden Sie einen PalmdĂŒnger mit langsamer Freisetzung und niedrigem Phosphorgehalt, wie einen granulĂ€ren organischen 5-2-4-Typ. Wenden Sie von MĂ€rz bis September alle drei Monate 1 Pfund fĂŒr jeden Zoll des Stammdurchmessers an. Nachdem Sie den DĂŒnger unter die BlĂ€tter der Pflanzen ausgebracht haben, gießen Sie ihn - anstatt ihn zu graben - in den Boden, da diese Pflanzen flache Wurzeln haben. FĂŒr Zimmerpflanzen, lösen Sie 1 Teelöffel eines wasserlöslichen Palmfutters wie 18-6-18 in 1 Gallone Wasser. Verwenden Sie diese Lösung, um Ihre Topf Sagopalme einmal im Monat nur im FrĂŒhling und Sommer zu gießen.

Sago Sulks

Sie sollten einen Manganmangel vermuten, wenn die jĂŒngsten BlĂ€tter auf Ihren Pflanzen vor dem Schrumpfen gelb werden. Um das Defizit zu korrigieren, wenden Sie 1/2 Pfund Mangansulfat fĂŒr eine kleine Landschaft Pflanze, 1 Pfund fĂŒr ein mittleres und 3 Pfund fĂŒr ein großes, streuen es unter den Baldachinen der Pflanzen. Tragen Sie immer eine Schutzbrille und ein AtemschutzgerĂ€t, wĂ€hrend Sie mit dem PrĂ€parat arbeiten, und gießen Sie es in den Boden. Wiederholen Sie die Behandlung danach einmal jĂ€hrlich und verwenden Sie nur die HĂ€lfte der ursprĂŒnglichen Menge. Manganmangel ist nicht immer dem pH-Wert zuzuschreiben; es kann durch zu trockenen oder feuchten Boden verursacht werden. Entweder fĂŒr Indoor- oder Outdoor-Sagopalmen, gießen Sie die Pflanzen nur, wenn ihre Erde 2 cm tief ist. Halten Sie dabei den Ausguss Ihrer Gießkanne auf den Boden selbst gerichtet, anstatt Wasser in die Krone der Pflanze zu gießen, was zur Verrottung fĂŒhren kann.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen