Menü

Zuhause

Haben Irs Liens Priorität Über Hypotheken?

Der internal revenue service hat das gesetzliche recht, ein sofortiges pauschalpfandrecht gegen alle persönlichen vermögenswerte eines schuldners - einschließlich immobilien - zu erheben, wenn die person ihre überfälligen steuern nicht innerhalb von 10 tagen nach der formellen benachrichtigung des irs über die schulden bezahlt. Während das bundessteuerpfand dem irs das recht gibt,...

Haben Irs Liens Priorität Über Hypotheken?


In Diesem Artikel:

IRS-Grundpfandrechte ersetzen keine Hypothekenpfandrechte.

IRS-Grundpfandrechte ersetzen keine Hypothekenpfandrechte.

Der Internal Revenue Service hat das gesetzliche Recht, ein sofortiges Pauschalpfandrecht gegen alle persönlichen Vermögenswerte eines Schuldners - einschließlich Immobilien - zu erheben, wenn die Person ihre überfälligen Steuern nicht innerhalb von 10 Tagen nach der formellen Benachrichtigung des IRS über die Schulden bezahlt. Während das Bundessteuerpfand dem IRS das Recht einräumt, jedes von ihm gewünschte Eigentum wieder in Besitz zu nehmen, hat es keine Priorität gegenüber zuvor erhobenen Pfandrechten.

Fakten

Grundpfandrechte fallen unter eine "Prioritätsorder". Wenn sich ein Pfandgläubiger dafür entscheidet, aufgrund der nicht gezahlten Schulden des Hauseigentümers das Haus zu veräußern, muss er alle höheren Pfandrechte abzahlen. Übergeordnete Pfandrechte sind Pfandrechte, die vor dem Pfandrecht des Gläubigers geltend gemacht werden. Die Rangfolge eines IRS-Pfandrechts hängt ebenso wie die Pfandrechte privater Gläubiger vom Zeitpunkt ab, zu dem das IRS das Pfandrecht gegenüber dem Schuldner festhielt. IRS-Pfandrechte haben keine Priorität gegenüber Vorzugsvorräten, aber ein übergeordneter Pfandhalter muss besondere Verfahren befolgen, wenn er auf ein Haus, das ein IRS-Pfandrecht besitzt, abgeschoben wird.

Bedeutung

Ein Pfandrecht ist immer das oberste Pfandrecht auf einem Grundstück. Der Hypothekengeber verwendet sein Pfandrecht als finanziellen Schutz für den Fall, dass der Hauseigentümer die Hypothekenzahlungen ausfällt. Ein IRS-Pfandrecht übertrumpft nicht das Recht des Hypothekengebers, einen ausgefallenen Wohnungsbaudarlehen durch Zwangsvollstreckung wiederzuerlangen. So kann die IRS die Immobilie ausschließen und beschlagnahmen, muss aber den Hypothekengeber den Restbetrag der Hypothek bezahlen, wenn sie dies tut.

Eigenschaften

Wenn ein Hypothekendarlehensgeber auf einem Grundstück, das ein IRS-Pfandrecht trägt, ausschließt, muss der Hypothekengeber den Direktor des lokalen IRS-Bezirks, in dem sich das Grundstück befindet, kontaktieren und sie mindestens 25 Tage vor der Zwangsvollstreckung über die bevorstehende Zwangsversteigerung informieren. Der Darlehensgeber muss entweder persönlich über die Zwangsvollstreckung informieren oder per Einschreiben oder per Einschreiben senden. Vorausgesetzt die IRS erhält eine angemessene Benachrichtigung über die bevorstehende Eigentumsbeschlagnahme, kann der Hypothekenverleiher als oberer Pfandgläubiger erfolgreich auf dem Grundstück schließen.

Überlegungen

Nach der Verfallserklärung eines Hypothekengebers hat der IRS insgesamt 120 Tage Zeit, an denen er die Immobilie einlösen kann. Wenn der IRS entscheidet, die Eigenschaft einzulösen, muss er den Restbetrag abzahlen, den der Schuldner auf seinem Hauptdarlehen schuldete. Wenn der Hypothekengeber das Objekt bereits an einen Dritten verkauft hat, muss der IRS dem neuen Hauseigentümer den Betrag zahlen, den er für das Eigentum gezahlt hat, um es zurückzuerhalten. Es ist nicht optional, die Immobilie dem IRS zu überlassen, wenn sie es einlösen möchte.

Auswirkungen

Eine Zwangsvollstreckung kann den Betrag des IRS Steuerpfandrechts erhöhen. Obwohl das Gesetz über Hypothekenverschuldung und Entschuldung Schutz für Schuldner bietet, die ihre Häuser vor der Zwangsversteigerung verlieren, sind nicht alle ehemaligen Hausbesitzer geschützt. Wenn der Hypothekengeber durch den Verkauf der Immobilie Geld verliert, hat er die Möglichkeit, den Verlust als Steuerabzug abzuschreiben. Wenn der Schuldner keinen Anspruch auf Steuerschutz hat, weil das Haus nicht sein Hauptwohnsitz war oder die Schuld 1 Million Dollar übersteigt, muss er Steuern auf die Abschreibung zahlen. Die IRS hat dann die Möglichkeit, das Steuerpfandrecht zu erhöhen.


Video-Guide: Israel, Iran, CIA, Defense, the U.S. Treasury, Fiscal Cliff, Taxes, Interrogation Techniques (2013).

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen