Men├╝

Garten

Brauche Ich W├╝rmer In Meinem Containergarten?

Regenw├╝rmer sind eine wirksame erg├Ąnzung f├╝r jeden garten, weil sie die drainage und die allgemeinen bodenbedingungen verbessern. Obwohl w├╝rmer n├╝tzlich sind, m├╝ssen sie nicht in einen containergarten hinzugef├╝gt werden. Einige hochbeh├Ąlterg├Ąrten ber├╝hren den boden unter ihnen, aber viele containerg├Ąrten, wie jene, die aus...

Brauche Ich W├╝rmer In Meinem Containergarten?


In Diesem Artikel:

W├╝rmer brauchen Boden mit Mikroorganismen und organischen Materialien als Nahrungsquelle.

W├╝rmer brauchen Boden mit Mikroorganismen und organischen Materialien als Nahrungsquelle.

Regenw├╝rmer sind eine wirksame Erg├Ąnzung f├╝r jeden Garten, weil sie die Drainage und die allgemeinen Bodenbedingungen verbessern. Obwohl W├╝rmer n├╝tzlich sind, m├╝ssen sie nicht in einen Containergarten hinzugef├╝gt werden. Einige Hochbeet-Containerg├Ąrten ber├╝hren den Boden unter ihnen, aber viele Containerg├Ąrten, wie solche, die aus T├Âpfen oder kreativeren Mitteln bestehen, sind geschlossen und weniger wahrscheinlich von W├╝rmern zu profitieren. Wenn W├╝rmer keine Option sind oder Sie einfach nicht mit ihnen umgehen m├Âchten, verbessern Sie den Boden selbst mit ├änderungen, die die Entw├Ąsserung und den N├Ąhrstoffgehalt verbessern.

Wurm Arbeit

Regenw├╝rmer tun mehr Arbeit im Boden als Sie vielleicht erkennen. Durch den Boden bewegen W├╝rmer den Boden und schaffen Tunnel, die den Boden bel├╝ften, sind Kan├Ąle f├╝r Pflanzenwurzeln und Wasserabfluss. W├╝rmer fressen organische Stoffe im Boden und auf dem Boden. Sie ziehen die organischen Stoffe tiefer und mischen N├Ąhrstoffe hinein, die sonst nicht in die Bodenoberfl├Ąche eindringen k├Ânnten. Hinzu kommt, dass W├╝rmer organisches Material abbauen und einen reicheren Boden schaffen, der besser f├╝r Pflanzen ist.

Wurmg├╝sse

Wurmg├╝sse oder Kot sind das Ergebnis von W├╝rmern, und die Gussst├╝cke f├╝gen viel Boden hinzu. W├╝rmer fressen organische Stoffe und durchdringen ihr System, das voller Mikroorganismen ist. Die Gussteile werden im Boden verteilt und lagern die Mikroorganismen ab, die helfen, organisches Material weiter abzubauen. Dieser Prozess verbessert den Boden f├╝r Pflanzen.

Verbesserungen von Hand

Das Hinzuf├╝gen von W├╝rmern zu einem Beh├Ąltergartenboden, der normalerweise ohne W├╝rmer ist, kann nicht funktionieren. Wenn der Boden arm ist, also wenig Mikroorganismen oder organisches Material f├╝r W├╝rmer enth├Ąlt, bleiben die W├╝rmer nicht darin. In diesem Fall verbessern Sie den Boden selbst. Das Pfl├╝gen oder Hacken des Bodens mit einer kleinen Handfr├Ąse oder einer Gartenkelle zerbricht den Boden, bindet Luft und schafft lockere Taschen f├╝r Drainage und Wurzelwachstum der Pflanze. Das Einmischen von Additiven wie Perlit, Torfmoos und Sand verbessert auch die Drainage; Mischen Sie jedoch Sand nicht mit Lehmboden, da dies zu einem Betonboden wird.

D├╝nger und Kompost oder D├╝nger

Die Verwendung von W├╝rmern ist nicht die einzige M├Âglichkeit, dem Boden N├Ąhrstoffe hinzuzuf├╝gen. F├╝gen Sie D├╝nger zu Ihrem Containergarten hinzu, um seinen Boden nach einer Jahreszeit des Wachsens wieder aufzuf├╝llen, und mischen Sie zwischen den Jahreszeiten auch Kompost oder D├╝nger, um N├Ąhrstoffe und Mikroorganismen einzuverleiben. Obwohl W├╝rmer organisches Material schneller als Mikroorganismen abbauen k├Ânnen, erf├╝llen die Mikroorganismen diese Aufgabe. Abh├Ąngig von der Art des Beh├Ąlters, den Sie f├╝r Ihren Garten benutzen, f├Ârdert die Verbesserung der Erde W├╝rmer, um sich in den Bereich zu bewegen.


Video-Guide: .

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen