Men√ľ

Garten

Muss Ich Den Bodenaktivator Verwenden?

Gesundes pflanzenwachstum hängt von einer gesunden mikrobiellen und regenwurmaktivität ab. Bodenaktivatoren können eine rolle spielen beim abbau von organischer substanz und bei der konditionierung von erde in gartenbeeten oder im komposthaufen, aber sie können aufgrund der unterschiedlichen zusammensetzung der marken und der behauptung der experten schwierig sein,...

Muss Ich Den Bodenaktivator Verwenden?


In Diesem Artikel:

√úppige, gr√ľne Rasen wachsen in einem gesunden Boden mit einem Minimum an Stroh.

√úppige, gr√ľne Rasen wachsen in einem gesunden Boden mit einem Minimum an Stroh.

Gesundes Pflanzenwachstum h√§ngt von einer gesunden mikrobiellen und Regenwurmaktivit√§t ab. Bodenaktivatoren k√∂nnen beim Abbau von organischem Material und bei der Konditionierung von Erde in Gartenbeeten oder im Komposthaufen eine Rolle spielen, k√∂nnen jedoch aufgrund der unterschiedlichen Zusammensetzung der Marken und der Behauptung der Experten hinsichtlich ihrer Wirksamkeit schwierig zu bewerten sein. Im Fall von Rasengr√§sern k√∂nnen sie helfen, den Aufbau von Regentropfen zu reduzieren. Bodenaktivatoren sind wahrscheinlich nie notwendig, da Probleme wie Regenablagerungen oder klumpige B√∂den spezifische L√∂sungen haben. Vielmehr sind die Vorteile von Bodenaktivatoren, falls vorhanden, wahrscheinlich ganzheitlich und unterst√ľtzen die gesamte Bodengesundheit.

Bodenaktivator Eigenschaften

Die verschiedenen Arten von Bodenaktivatoren enthalten alle Humins√§ure oder Humate. Sie k√∂nnen auch andere Substanzen wie Seetang, Melasse oder Komposttee enthalten. Kommerzielle Bodenaktivatoren zielen darauf ab, die mikrobielle Umgebung zu ver√§ndern, indem entweder bereits existierende Mikrobengemeinschaften verst√§rkt werden oder neue Mikroben in den Boden eingebracht werden. W√§hrend eine gesunde mikrobielle Aktivit√§t sicherlich zur Pflanzengesundheit beitr√§gt, k√∂nnen Bodenaktivatoren jedoch nicht gen√ľgend Mikroben hinzuf√ľgen oder stimulieren, um einen Unterschied zu bewirken. Laut der University of Georgia kann die Wirksamkeit von Bodenaktivatoren davon abh√§ngen, ob die bestimmten Mikroben oder Nematoden im Aktivator in der Lage sind, erfolgreich zu etablieren und zu reproduzieren, wo Sie sie anwenden.

Bodenaktivator Vorteile

Es wird angenommen, dass Bodenaktivatoren die N√§hrstoffe, die im Boden eingeschlossen sind, den Pflanzen durch einen Prozess zug√§nglich machen, der als Chelatbildung bekannt ist und Pflanzen dabei unterst√ľtzt, notwendige Metalle aufzunehmen. Bodenaktivatoren k√∂nnen Pflanzen auch dabei helfen, N√§hrstoffe aus anorganischen D√ľngemitteln zur√ľckzuhalten. Sie k√∂nnen die Bodenbearbeitbarkeit durch Kolloidwirkung verbessern oder dazu beitragen, Partikel zu dispergieren und die Erosion durch Verbesserung der Bodenkoh√§sion zu reduzieren - Probleme, die auch gel√∂st werden k√∂nnen, indem organische Materie, wie Kompost, in den Boden gegeben wird. Wenn es um Rasenfl√§chen geht, ist der Hauptvorteil, den Bodenaktivatoren bieten, wahrscheinlich das Aufspalten von Stroh in n√ľtzliche N√§hrstoffe f√ľr das Gras.

Reduzierung von Stroh

Thatch ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. In einer d√ľnnen Schicht - etwa einen halben Zoll oder weniger - kann Stroh die F√§higkeit eines Rasens verbessern, Temperatur√§nderungen zu widerstehen, indem er den Boden und die Wurzeln darunter isoliert. Es verbessert auch den Stand auf Ihrem Rasen und mildert den Aufprall, wenn Sie darauf treten. Zu viel kann jedoch bei trockenem Wetter zur Wurzelaustrocknung und bei feuchtem Wetter zu viel Feuchtigkeitseinlagerung f√ľhren. Der beste Weg, um dies zu bew√§ltigen, ist, den pH-Wert des Bodens √ľber 5,0 zu halten, dem Drang zu widerstehen, √∂fter als n√∂tig Stickstoff zuzusetzen und regelm√§√üig zu entr√§tseln - das Entfernen des Strohs mit mechanischen Mitteln. In weniger schweren F√§llen sollten Sie stattdessen einen Bodenaktivator ausprobieren.

Bodenaktivator anwenden

Einige Aktivatoren kommen in fl√ľssiger Form, w√§hrend andere als Granulat zur Verf√ľgung stehen, und die Art der Anwendung h√§ngt von ihrer Konzentration und Form ab. K√∂rnige Bodenaktivatoren, die 35% Humuss√§ure enthalten, sollten zum Beispiel mit einem Rotationsverteiler mit einer Geschwindigkeit von 10 Pfund pro 1.000 Quadratfu√ü ausgestrahlt werden. Fl√ľssige Formulierungen kommen entweder vorgemischt oder konzentriert vor und bedecken gew√∂hnlich mindestens 1000 Quadratfu√ü. √úberpr√ľfen Sie das Etikett auf Genauigkeit, aber konzentrierte L√∂sungen erfordern in der Regel mehrere Unzen Konzentrat pro Gallone.


Video-Guide: 13 Rasend√ľnger im 7 Monate Vergleichs Test?Rasen d√ľngen von M√§rz - Oktober.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen