MenĂŒ

Garten

Muss Ich Jedes Jahr Gras Neu Streichen?

Ein gesunder rasen ist ĂŒppig und grĂŒn und hat keine unansehnlichen toten oder kahlen stellen. Bei der nachsaat, die auch als nachsaat bezeichnet wird, wird saatgut ĂŒber bestehendes gras ausgesĂ€t, um ausdĂŒnnung und kahle stellen zu vermeiden. Dies muss jedoch nicht jedes jahr getan werden. Wie oft sie ihren rasen neu sĂ€en sollten, hĂ€ngt von... Ab

Muss Ich Jedes Jahr Gras Neu Streichen?


In Diesem Artikel:

Rasen, die stark beansprucht werden, mĂŒssen hĂ€ufiger nachgeĂ€et werden...

Rasen, die stark beansprucht werden, mĂŒssen hĂ€ufiger nachgeĂ€et werden...

Ein gesunder Rasen ist ĂŒppig und grĂŒn und hat keine unansehnlichen toten oder kahlen Stellen. Bei der Nachsaat, die auch als Nachsaat bezeichnet wird, wird Saatgut ĂŒber bestehendes Gras ausgesĂ€t, um AusdĂŒnnung und kahle Stellen zu vermeiden. Dies muss jedoch nicht jedes Jahr getan werden. Wie oft Sie Ihren Rasen neu auslegen sollten, hĂ€ngt von mehreren Faktoren ab, einschließlich der Menge des Verkehrs, die er empfĂ€ngt und seines Gesamtzustands.

Die Absicht

Bei der Nachsaat wird Grassaat in den vorhandenen Rasen gepflanzt, ohne den Boden oder die Wurzeln zu bearbeiten oder altes Gras zu entfernen. Es soll die Gesamtdichte und das Aussehen eines Rasens verbessern. Bevor Sie jedoch Ihren Rasen neu auslegen, sollten Sie den Gesamtzustand beachten. Es kann Dinge geben, die dazu fĂŒhren, dass sich das Gras verschlechtert, was nicht durch Nachsaat korrigiert wird. Zum Beispiel, schlechte Bodenbedingungen wie unsachgemĂ€ĂŸe EntwĂ€sserung oder Verdichtung wird nicht verschwinden, nur weil Sie Saatgut anwenden. Wenn Sie erneut seed, kann das Gras zuerst gesund erscheinen, aber es wird sich schnell verschlechtern, wenn die Drainage- oder Kompaktierungsprobleme nicht behoben werden.

Bestimmen der HĂ€ufigkeit

Nachsaaten belebt mĂŒde und abgenutzte RasenflĂ€chen. Gras neigt dazu, sein Wachstum etwa fĂŒnf oder sechs Jahre nach dem Pflanzen zu verlangsamen. Wenn sich das Graswachstum verlangsamt, werden Sie dĂŒnne GrasflĂ€chen oder kahle Stellen bemerken, wo der Fußverkehr den Rasen abgenutzt hat. Nachsaat des Rasens kompensiert das verlangsamte Wachstum und verjĂŒngt das Aussehen Ihres Rasens. Wenn Sie alle drei bis vier Jahre nachschneiden, stellen Sie den Rasen wieder her, bevor er dĂŒnner wird. So bleibt der Rasen dicht und dicht, was das Eindringen von Unkraut verhindert. Wenn Sie Haustiere oder Bereiche mit viel Fußverkehr haben, mĂŒssen Sie möglicherweise hĂ€ufiger neu sezieren, um nackte Flecken zu vermeiden.

Der Prozess

MĂ€hen Sie Ihren Rasen so kurz, wie es der RasenmĂ€her erlaubt, und benutzen Sie dann einen Kraftrechner, um zu entrĂ€tseln und den Boden zu lockern. Mach ein oder zwei PĂ€sse mit dem Rechen. Die Gebiete, die Sie nachsĂ€en, sollten aus Stoppeln und blankem Boden, aber keinen TrĂŒmmern bestehen, damit das Saatgut in direktem Kontakt mit dem Boden steht. Ohne direkten Kontakt keimt der Grassamen nicht. BelĂŒftete verdichtete Böden mit einem KernbelĂŒfter, der 20 bis 40 Löcher pro Quadratfuß zurĂŒcklĂ€sst. Bevor Sie den Samen pflanzen, wenden Sie einen Starter-DĂŒnger mit hohem Phosphorgehalt an, wie einen MehrzweckdĂŒnger 16-16-8, und gießen Sie ihn dann grĂŒndlich ein. Verteilen Sie das Saatgut auf den blanken oder ausdĂŒnnenden RasenflĂ€chen und harken Sie es mit einem Laubrechen in den Boden. BewĂ€ssere den Rasen grĂŒndlich, nachdem du den Samen gesĂ€t hast, und gieße mindestens zweimal tĂ€glich weiter, bis die Samen keimen und eine Höhe von 1 1/2 bis 2 Zoll erreichen.

Reseed gegen Renovieren

RasenflĂ€chen, die alt aussehen und abgenutzt sind, die von Insekten oder Krankheiten befallen sind oder die mehr Wasser und DĂŒnger benötigen, um zu gedeihen, können von einer Nachsaat profitieren. FlĂ€chen, die kleiner sind als eine Salatplatte, fĂŒllen sich normalerweise auf natĂŒrliche Weise, solange Sie ausreichend Wasser und NĂ€hrstoffe zur VerfĂŒgung stellen. Bereiche, die grĂ¶ĂŸer als diese sind, könnten jedoch von einer erneuten Aussaat profitieren. Rasen, die durch Haus- urin oder starken Verkehr beschĂ€digt wurden, oder Rasen mit schwammigen oder weichen Bereichen, können ebenfalls durch Nachsaat repariert werden. Wenn jedoch mehr als 50 Prozent Ihres Rasens tot sind, könnte es besser sein, den Rasen zu renovieren, indem Sie das restliche Gras abtöten und den gesamten Rasen neu sĂ€en.


Video-Guide: Gartenhaus neu streichen: Grundieren und lasieren.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen