Menü

Zuhause

Verkaufen Häuser Besser Mit Oder Ohne Möbel?

Möbel helfen, ein sofortiges bild des potenzials in einem haus zu schaffen, und erbauer benutzen dekorateure, um neue häuser für käufer zu inszenieren, um leben in den verschiedenen modellen sichtbar zu machen. Verkäufer von wiederverkäufern haben häufig fragen zum umbauen oder entfernen von möbeln, um das haus für potenzielle käufer attraktiver zu machen...

Verkaufen Häuser Besser Mit Oder Ohne Möbel?


In Diesem Artikel:

Beschädigte und abgenutzte Einrichtungsgegenstände beeinträchtigen das Gesamtbild Ihres Hauses.

Beschädigte und abgenutzte Einrichtungsgegenstände beeinträchtigen das Gesamtbild Ihres Hauses.

Möbel helfen, ein sofortiges Bild des Potenzials in einem Haus zu schaffen, und Erbauer benutzen Dekorateure, um neue Häuser für Käufer zu inszenieren, um Leben in den verschiedenen Modellen sichtbar zu machen. Verkäufer von Wiederverkäufern haben häufig Fragen zum Umbauen oder Entfernen von Möbeln, um das Haus für potentielle Käufer attraktiver zu machen. Ob Möbel zu behalten oder zu entfernen, hängt von Ihrem Haus und der Menge und der Art der Möbel für die Anzeige, aber einige einfache Regeln gelten für die Inszenierung Ihres Hauses für den Weiterverkauf.

Zu viel

Ein Raum, sogar ein großer Raum, der mit Möbeln vollgestopft ist, verbirgt die grundlegenden architektonischen Details und lässt die Käufer sich eng und überfüllt fühlen. Wählen Sie einige wichtige Stücke für jeden Raum aus, damit sich potenzielle Käufer auf Ihr Zuhause und nicht auf Ihre Möbel konzentrieren können. Kleine Schlafzimmer sehen geräumiger aus mit einem Doppelbett, als eine Königin oder König Matratze, und Esszimmer erscheinen größer mit einem Tisch ohne die Verlängerung Blätter oder zusätzliche Stühle um den Tisch. Der HomeGain Home Sale Maximizer Leitfaden Verkauf Tipps empfiehlt Reduzieren Unordnung in Ihrem Haus durch Entfernen von überschüssigen Möbeln, um die Chancen für ein Angebot zu verbessern.

Die leere Leere

Sie möchten, dass sich die Käufer während Ihres Rundgangs wohlfühlen, und eine Reihe leerer Räume schafft keine warme Umgebung. Die professionelle Homestagerin Debra Gould, die für This Old House berichtet, warnt vor dem "zu nackten" Look, der ein fades Gefühl vermittelt. Möbel absorbieren auch Schall von Hartholz oder Fliesenböden, und ein paar Möbelstücke helfen, Käufer auf den Zweck des Raumes zu orientieren. Sie kennen die Lage Ihres Esszimmers, aber die Käufer können etwas Verwirrung haben, wenn dieses Zimmer nicht direkt an Ihre Küche angrenzt.

Ungewöhnlich oder beschädigt

Möbel ermutigen potenzielle Käufer, Ihr Zuhause als die Hülle für ihr eigenes Eigentum zu betrachten. Sie genießen Ihre Vintage-Deko-Möbel, und die neuen Käufer mögen auch Ihren Einrichtungsgeschmack, aber Sie möchten, dass sich Käufer auf Ihr Haus und nicht auf Ihre Möbel konzentrieren. Markante, Aufmerksamkeit erregende oder ungewöhnliche Möbel schmälern Ihr Zuhause, und wenn Sie es entfernen, wird die Aufmerksamkeit auf das Haus gelenkt. Abgenutzte oder beschädigte Möbel entfernen oder neu aufdecken. Tattered Möbel schafft einen negativen Eindruck für das gesamte Haus.

An den Grundlagen festhalten

Manchmal müssen Besitzer Möbel nehmen, bevor sie ein Haus verkaufen, aber ein paar Einrichtungsgegenstände zu behalten oder die Gegenstände zu mieten hilft, Ihr Haus zu vermarkten. Das Wesentliche ist die Grundbeleuchtung, um den Raum nach der Dunkelheit warm zu machen, und mehrere Stühle mit Lampenbeleuchtung, um eine warme Vignette im Wohnbereich für Sitzgelegenheiten zu schaffen. Ein kleiner Tisch und mehrere Stühle zum sitzen und ein Angebot zu Hause zu schreiben machen das Haus auch komfortabler.


Video-Guide: Home Staging - Wohnung oder Haus besser verkaufen durch Möblierung - Citak Immobilien in Köln Nord.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen