MenĂŒ

Garten

Brauchen Hollyhocks Volle Sonne?

Hollyhocks (alcea rosea) sind große pflanzen, die vielen arten von gĂ€rten, von bauerngĂ€rten bis hin zu formellen gĂ€rten, struktur verleihen. Die langen stacheln mit roten, rosa oder weißen blĂŒten blĂŒhen im sommer und ziehen schmetterlinge und kolibris an. Stockrosen wachsen im us-landwirtschaftsministerium pflanzenhĂ€rtezonen 2...

Brauchen Hollyhocks Volle Sonne?


In Diesem Artikel:

Hollyhock Stiele sind schwÀcher und eher im Schatten fallen.

Hollyhock Stiele sind schwÀcher und eher im Schatten fallen.

Hollyhocks (Alcea rosea) sind große Pflanzen, die vielen Arten von GĂ€rten, von BauerngĂ€rten bis hin zu formellen GĂ€rten, Struktur verleihen. Die langen Stacheln mit roten, rosa oder weißen BlĂŒten blĂŒhen im Sommer und ziehen Schmetterlinge und Kolibris an. Stockrosen wachsen in den PflanzenhĂ€rtezonen 2 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums und sind in wĂ€rmeren Zonen alle zwei Jahre oder mehrjĂ€hrig. Sie wachsen im hellen Schatten bis zur vollen Sonne, in den meisten gut durchlĂ€ssigen Böden.

Sun ist gesĂŒnder

Obwohl Hollyhocks leichten Schatten tolerieren, werden sie in voller Sonne stĂ€rker und voller. Hollyhocks, die im Schatten wachsen, neigen dazu, schwach und spindeldĂŒrre mit weniger Stielen zu sein als diejenigen, die in der vollen Sonne wachsen. Sie sind auch anfĂ€lliger fĂŒr Krankheiten, insbesondere Rost, wenn sie im Schatten wachsen. Rost ist eine Pilzkrankheit, die an den Unterseiten infizierter BlĂ€tter orangefarbene Flecken verursacht. Obwohl sie fĂŒr Pflanzen nicht tödlich ist, kann die Infektion dazu fĂŒhren, dass die BlĂ€tter gelb werden und vorzeitig abfallen. Um die Wahrscheinlichkeit einer Krankheit zu verringern, sind die Zimmerweiden weit genug auseinander, um eine gute Luftzirkulation in voller Sonne zu ermöglichen.


Video-Guide: Alcea rosea Nigra, Dark ore Black Hollyhock, Schwarze Stockrose.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen