Men√ľ

Zuhause

Brauchen Waschmaschinen Spezielle Elektrische Anschl√ľsse?

Waschmaschinen ben√∂tigen typischerweise keine speziellen elektrischen anschl√ľsse, aber einige gro√üe haushaltsger√§te ben√∂tigen 240-v-steckdosen. Die meisten elektroherde und -trockner und einige waschmaschinen ben√∂tigen f√ľr den betrieb die h√∂here spannung. Die meisten waschmaschinen laufen auf gew√∂hnlichen 120-v-haushaltssteckdosen. Behalte andere √ľberlegungen bei...

Brauchen Waschmaschinen Spezielle Elektrische Anschl√ľsse?


In Diesem Artikel:

Die meisten kleineren und tragbaren Waschmaschinen verwenden einen gewöhnlichen 120-V-Service.

Die meisten kleineren und tragbaren Waschmaschinen verwenden einen gewöhnlichen 120-V-Service.

Waschmaschinen ben√∂tigen typischerweise keine speziellen elektrischen Anschl√ľsse, aber einige gro√üe Haushaltsger√§te ben√∂tigen 240-V-Steckdosen. Die meisten Elektroherde und -trockner und einige Waschmaschinen ben√∂tigen f√ľr den Betrieb die h√∂here Spannung. Die meisten Waschmaschinen laufen auf gew√∂hnlichen 120-V-Haushaltssteckdosen. Beachten Sie jedoch bei der Installation einer Steckdose f√ľr eine neue Waschmaschine andere √úberlegungen.

240-V-Steckdose

Wenn Ihre Waschmaschine f√ľr den Betrieb 240 V ben√∂tigt, muss Ihre Steckdose f√ľr diese Spannungsebene verkabelt sein und eine Steckerkonfiguration haben, die zum Netzstecker Ihrer Waschmaschine passt. Eine 240-V-Steckdose und die Stecker Zinken und Buchsen unterscheiden sich geringf√ľgig von den 120-V-Versionen; Dadurch wird vermieden, dass versehentlich eine Steckdose mit h√∂herer Spannung f√ľr ein Niederspannungsger√§t verwendet wird. Nur zugelassene Elektriker sollten 240-V-Steckdosen installieren, da eine unsachgem√§√üe Verkabelung die Waschmaschine besch√§digen, sich selbst verletzen oder sogar einen Brand verursachen kann.

Fehlerstromschutzschalter

Fehlerstromschutzschalter (GFCI) sind Steckdosen, die durch einen √úberspannungsschutz gesch√ľtzt sind. Sie werden um Sp√ľlen und andere Wasserquellen im Haus ben√∂tigt. Ein GFCI wird ausl√∂sen, wenn ein pl√∂tzlicher Stromsto√ü durch die Leitung auftritt, z. B. wenn ein Haartrockner in eine mit Wasser gef√ľllte Sp√ľle f√§llt. Dies reduziert das Risiko von Stromschl√§gen und Feuer. Hauseigent√ľmer k√∂nnten irrt√ľmlich glauben, dass eine Waschmaschine, die ein wasserbetriebenes Ger√§t ist, eine GFCI-Steckdose ben√∂tigt. In der Tat sind GFCIs nicht erforderlich, wenn Sie nur eine Waschmaschine in Ihrer Waschk√ľche haben. Wenn jedoch innerhalb von sechs Fu√ü vom Auslass der Waschmaschine ein Waschbecken ist, ist ein GFCI-Auslass erforderlich.

Outlet-Platzierung

Ihr Waschmaschinenauslass sollte nach oben und aus dem Weg des Abflussschlauchs und der Wasserleitungen platziert sein, die an Ihrer Maschine angebracht sind. Dies ist sowohl ein Problem der Benutzerfreundlichkeit als auch ein Sicherheitsfaktor. Wenn Sie die Steckdose √ľber der Maschine platzieren, k√∂nnen Sie das Ger√§t ausstecken, ohne es aus der Wand ziehen zu m√ľssen. Es h√§lt auch den Auslass von den Wasserleitungen fern, die undicht werden k√∂nnen, und das Abflussrohr, das √ľberlaufen kann.

Passende Stecker

Wenn Ihre Waschmaschine 240 V benötigt, kann sie eine beliebige Anzahl von Steckerkonfigurationen haben. Finden Sie heraus, welche Art von Stecker Ihre neue Waschmaschine hat, bevor Sie eine neue 240-V-Steckdose installieren. Es ist viel einfacher und sicherer, eine neue Steckdose zu installieren, als einen neuen Stecker am Kabel Ihrer Waschmaschine zu installieren. Wenn die Waschmaschine mit 120 V betrieben wird, ist der Stecker Standard, und jede 120-V-Steckdose kann zur Stromversorgung des Geräts verwendet werden.


Video-Guide: Heizelement pr√ľfen z.B. Herd, Waschmaschine, Geschirrsp√ľler usw... von M1Molter.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen