Men├╝

Garten

Brauchen Paprika Pflanzen Calcium?

Pflanzen brauchen ausreichende mineralien aus dem boden, um sich zu entwickeln und ihre reife zu erreichen, ohne an krankheiten, obstmangel oder anderen problemen zu leiden. Wenn sie s├╝├če paprika (capsicum annuum) anbauen, ben├Âtigen die pflanzen mineralien wie stickstoff, kalium und phosphor, um bl├Ątter und schlie├člich fr├╝chte zu produzieren. Du hast vielleicht...

Brauchen Paprika Pflanzen Calcium?


In Diesem Artikel:

Paprika braucht Kalzium, um sich richtig zu entwickeln.

Paprika braucht Kalzium, um sich richtig zu entwickeln.

Pflanzen brauchen ausreichende Mineralien aus dem Boden, um sich zu entwickeln und ihre Reife zu erreichen, ohne an Krankheiten, Obstmangel oder anderen Problemen zu leiden. Wenn Sie s├╝├če Paprika (Capsicum annuum) anbauen, ben├Âtigen die Pflanzen Mineralien wie Stickstoff, Kalium und Phosphor, um Bl├Ątter und schlie├člich Fr├╝chte zu produzieren. M├Âglicherweise haben Sie Calcium, einen anderen notwendigen N├Ąhrstoff f├╝r Pflanzen ├╝bersehen. Ein Mangel an Kalzium kann zu ernsten Problemen f├╝r die Fr├╝chte der Paprika f├╝hren.

Rolle von Kalzium

Calcium spielt eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung von Zellen in Pflanzen. Paprikapflanzen brauchen Kalzium, um Fr├╝chte zu produzieren, die dicke, robuste W├Ąnde haben. Die dicken Mauern sind gut f├╝r die Gesundheit der Pflanze, da sie besser gegen F├Ąulnis und andere Krankheiten resistent sind. Gut entwickelte Paprika ist auch gut f├╝r Sie, da die Frucht einen besseren Geschmack und Geschmack hat.

Anzeichen von Calciummangel

Ein verr├Ąterisches Zeichen, dass Ihre Paprika-Pflanze an einem Kalziummangel leidet, ist die Bl├╝tenendf├Ąule, die sich auf unreifen Fr├╝chten bildet, wenn sie sich entwickeln. Fr├╝chte, die Bl├╝tenendf├Ąule haben, bilden einen gelben, versunkenen Bereich am Boden. Wenn die Frucht w├Ąchst, wird die Fl├Ąche braun oder schwarz. Es sieht normalerweise aus wie Leder und ist d├╝nner als der Rest der Frucht. Das verfaulte Gebiet kann sich mit Bakterien oder Pilzen infizieren.

D├╝ngungsprobleme

Das Testen des Bodens vor dem Pflanzen von Paprika ist immer eine gute Idee, da Sie wissen lassen, welche N├Ąhrstoffe der Boden hat und welche N├Ąhrstoffe fehlen. Wenn der Boden Calciummangel aufweist, k├Ânnen Sie ihn am Ende der Wachstumsperiode hinzuf├╝gen, so wird es n├Ąchstes Jahr eine angemessene Menge geben. Das Magazin "Organic Gardening" empfiehlt die Zugabe von Knochenmehl oder Gips, um das Kalzium im Boden zu erh├Âhen. In einigen F├Ąllen ist das Problem nicht zu wenig Kalzium im Boden, aber die Pflanze ist nicht in der Lage, das Kalzium in geeigneter Weise zu absorbieren oder zu verwenden. Zum Beispiel kann eine ├ťberd├╝ngung mit Stickstoff zu Bl├╝tenendf├Ąule f├╝hren, da die Pflanze mehr Bl├Ątter produziert, da sie Fr├╝chte produziert. Anstatt zur Frucht zu gehen, wird das Kalzium zu den Bl├Ąttern umgeleitet.

Bew├Ąsserungsprobleme

Ein Mangel an Wasser kann auch die F├Ąhigkeit einer Pfefferpflanze beeintr├Ąchtigen, Kalzium aufzunehmen. Bl├╝hende Endf├Ąule entwickelt sich oft auf den Paprikaschoten, nachdem die Pflanze eine Trockenperiode oder unzureichende Bew├Ąsserung erlebt hat. Wasserpfefferpflanzen tief und gleichm├Ą├čig, so bleibt der Boden durchg├Ąngig feucht. Das Hinzuf├╝gen einer Mulchschicht zum Boden kann helfen, Feuchtigkeit zu speichern. Mulch hilft auch, die Temperatur des Bodens niedrig zu halten, was es den Pflanzen erm├Âglicht, Kalzium effizienter aufzunehmen.


Video-Guide: Reich an EISEN, MAGNESIUM und CALCIUM. Gef├╝llte Paprika mit Putenhackfleisch.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen