Men√ľ

Garten

Brauchen Bambuspflanzen Viel Wasser?

Besuchen sie teile asiens und sie werden bambus in klumpen, dickicht und w√§ldern wachsen sehen. Sein holz ist zu einem beliebten erneuerbaren rohstoff geworden, der in salatsch√ľsseln und wohnzimmerb√∂den verwendet wird. Neue hybriden erweitert bambus-sortiment, um in g√§rten so weit n√∂rdlich wie us-landwirtschaftsministerium pflanze h√§rtezone 4 zu wachsen. Bambus ist kein...

Brauchen Bambuspflanzen Viel Wasser?


In Diesem Artikel:

Es mag Jahrzehnte dauern, aber Bambus stirbt nach der Bl√ľte.

Es mag Jahrzehnte dauern, aber Bambus stirbt nach der Bl√ľte.

Besuchen Sie Teile Asiens und Sie werden Bambus in Klumpen, Dickicht und W√§ldern wachsen sehen. Sein Holz ist zu einem beliebten erneuerbaren Rohstoff geworden, der in Salatsch√ľsseln und Wohnzimmerb√∂den verwendet wird. Neue Hybriden erweiterten Bambus-Sortiment, um in G√§rten so weit n√∂rdlich als US-Landwirtschaftsministerium Pflanze H√§rtezone 4 wachsen. Bambus ist keine anspruchsvolle Pflanze, aber es gibt Zeiten, dass es mehr Wasser braucht als andere.

Bambus Fakten

Bambus (Bambuseae spp.), Winterhart von USDA Zone 5 bis Zone 11, ist je nach Art ein holziges Gras, das in halbtropischen und tropischen Gebieten verbreitet ist. Aufgrund des dekorativen Werts von Bambus wurden robustere Sorten f√ľr k√ľhlere Klimazonen entwickelt. Aus der Sicht eines G√§rtners verdampfen die Dutzende von Bambus auf zwei Arten basierend auf ihren Rhizomen; klumpend und rennend. Klumpender Bambus bildet dichte Trauben und laufender Bambus breitet sich schnell √ľber eine weite Fl√§che aus und verdiente Laufbamboos einen Ruf als invasiv. Bambus wachsen am besten in feuchten, gut durchl√§ssigen, organischen B√∂den.

Junge Pflanzen gießen

Neue Pflanzen stammen aus alten Klumpengruppen - Bambuspflanzen zu selten, um eine zuverl√§ssige Samenversorgung zu gew√§hrleisten. Neu gepflanzte Bereiche m√ľssen in den ersten zwei Wochen t√§glich mit der Hand oder mit nat√ľrlichem Niederschlag bew√§ssert werden, mit dem Ziel, die Wurzeln feucht und niemals nass zu halten. Danach w√§ssern Jungpflanzen ein- oder zweimal pro Woche f√ľr die ersten drei bis sechs Monate. Bambus vertr√§gt keinen nassen Boden; junge Wurzeln verfaulen im Wasser sitzen. Sobald Pflanzen aktiv wachsen, brauchen sie keine zus√§tzliche Bew√§sserung.

Container Pflanzen

Kleine Bambusse in Containern setzen im Au√üen- und Innenbereich attraktive Akzente, aber aufgrund des geringeren Volumens und der W√§rme, die durch die Containerseiten eindringt, trocknet die Topferde schneller als Erde. Obwohl Bambus ziemlich tolerant gegen Trockenheit ist, muss die Blumenerde im Beh√§lter feucht gehalten werden. Wenn die ersten 1 bis 2 Zentimeter Erde trocken bis feucht werden, ist es Zeit, Bambus zu bew√§ssern. Stellen Sie immer eine Container-gewachsene Bambusdrainage zur Verf√ľgung, damit Wasser nicht im Boden des Beh√§lters sitzen kann. Sie haben Ihren Bambus ausreichend gegossen, wenn Wasser aus den unteren Entw√§sserungsl√∂chern herausl√§uft.

Bewässerung von reifen Pflanzen

Obwohl Bambus in und in der N√§he von Regenw√§ldern w√§chst, sind die Bew√§sserungsbed√ľrfnisse angesichts des richtigen Bodens bescheiden. Bis zu zwei Jahren, ein Zoll Regen - oder Bew√§sserung - alle sieben bis zehn Tage wird Bambus gl√ľcklich machen, aber viele Bambusse k√∂nnen mit weniger auskommen. Beeile dich nicht, einen ausgewachsenen Bambusklumpen zu bew√§ssern, bis seine Bl√§tter ein wenig herabh√§ngen, was bedeutet, dass er durstig ist.


Video-Guide: Der Gl√ľcksbambus der gar kein Bambus ist.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen