Menü

Zuhause

Haben Wohnungsmieter Irgendwelche Rechte, Wenn Von Ihren Nachbarn Übermäßiger Lärm Kommt?

Egal, ob sie ihr haus mieten oder besitzen, sie haben das recht auf friedlichen genuss der immobilie, und laute nachbarn können dieses recht beeinträchtigen. Wenn ihre nachbarn sie mit lautem lärm die ganze nacht wach halten, gibt es mehrere schritte, die sie ergreifen können, um das problem zu beheben.

Haben Wohnungsmieter Irgendwelche Rechte, Wenn Von Ihren Nachbarn Übermäßiger Lärm Kommt?


In Diesem Artikel:

Egal, ob Sie Ihr Haus mieten oder besitzen, Sie haben das Recht auf friedlichen Genuss der Immobilie, und laute Nachbarn können dieses Recht beeinträchtigen. Wenn Ihre Nachbarn Sie mit lautem Lärm die ganze Nacht wach halten, gibt es mehrere Schritte, die Sie ergreifen können, um das Problem zu beheben.

Rechte der Mieterrechte

In der Regel hat der Mieter keinen Einfluss auf Lärmschutzverordnungen oder Ihr Recht auf ruhigen Genuss eines Mietobjekts. Vermieter sind verpflichtet, Probleme zu beheben, die sie kontrollieren können, wie z. B. Insektenbefall und kaputte Türen, aber - es sei denn, Ihr Vermieter besitzt auch das Eigentum Ihrer Nachbarn - hat er keine Kontrolle über den Lärm Ihrer Nachbarn. Folglich müssen Sie lokale Verordnungen verwenden, um sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre und Ihre Ohren geschützt sind. Wenn Ihr Vermieter das problematische Eigentum besitzt, teilen Sie ihm mit, dass die Mieter Lärm verursachen.

Lärmverordnungen

Jede Gemeinde in Kalifornien ist verantwortlich für die Einrichtung und Durchsetzung ihrer eigenen Lärmverordnung. San Francisco verlangt, dass mechanische Geräte wie Klimaanlagen und Generatoren keine störenden Hintergrundgeräusche erzeugen. Fernseher, Stereoanlagen und andere Geräusche sollten innerhalb von 50 Fuß vom Ursprungshaus zwischen 22:00 Uhr und 22:00 Uhr nicht zu hören sein. und 7 Uhr morgens Verstöße gegen die Lärmverordnung sind ein städtisches Vergehen, das zu Geldstrafen und, für Wiederholungstäter oder extreme Straftäter, zu Freiheitsstrafen führen kann.

Durchsetzung von Verordnungen

Wenn übermäßiger Lärm aus dem Haus eines Nachbarn kommt, ist ihm möglicherweise nicht bewusst, dass der Ton Sie belästigt. Sprechen Sie mit ihm darüber oder kontaktieren Sie ihn schriftlich und lassen Sie ihn wissen, dass das Gesetz solchen Lärm verbietet. Wenn das Geräusch weiter besteht, rufen Sie die Polizei. Die Polizei wird Ihren Nachbarn darüber informieren, dass er die Lautstärke niedrig halten muss. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an einen Vermittlungsdienst oder das San Francisco Rent Board.

Vermieter Hilfe

Da Ihr Vermieter der Eigentümer ist und Sie verpflichtet sind, Ihnen eine sichere, bewohnbare Immobilie zu geben, die Sie friedlich genießen können, kann es hilfreich sein, Ihren Vermieter zu bitten, in Ihrem Namen einzugreifen. Er kann sich an die örtliche Polizei wenden oder selbst mit dem Nachbarn sprechen.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen