MenĂŒ

Garten

Kommen JahrbĂŒcher Oder Stauden Jedes Jahr Wieder?

Stauden kommen jedes jahr zurĂŒck und wachsen von wurzeln, die den winter ĂŒberleben. JahrbĂŒcher vervollstĂ€ndigen ihren lebenszyklus in nur einer wachstumssaison vor dem sterben und kommen im nĂ€chsten jahr nur zurĂŒck, wenn sie im frĂŒhjahr keimende samen abwerfen. JahrbĂŒcher machen es einfach, das aussehen des gartens zu Ă€ndern, indem sie verschiedene...

Kommen JahrbĂŒcher Oder Stauden Jedes Jahr Wieder?


In Diesem Artikel:

Black-eyed Susan Blumen wachsen jedes Jahr von den Wurzeln zurĂŒck.

Black-eyed Susan Blumen wachsen jedes Jahr von den Wurzeln zurĂŒck.

Stauden kommen jedes Jahr zurĂŒck und wachsen von Wurzeln, die den Winter ĂŒberleben. JahrbĂŒcher vervollstĂ€ndigen ihren Lebenszyklus in nur einer Wachstumssaison vor dem Sterben und kommen im nĂ€chsten Jahr nur zurĂŒck, wenn sie im FrĂŒhjahr keimende Samen abwerfen. JĂ€hrliche machen es einfach, das Aussehen des Gartens zu Ă€ndern, indem Sie jedes Jahr verschiedene JahrbĂŒcher pflanzen, aber Stauden entfernen die Notwendigkeit, das Gebiet jedes Jahr neu zu bepflanzen und lassen Sie ein lĂ€ngerfristiges Gartendesign erstellen.

JahrbĂŒcher

JahrbĂŒcher haben eine Lebensdauer von weniger als einem Jahr. Sie sprießen aus Samen, blĂŒhen, lassen Samen fallen und dann sterben die Wurzeln, StĂ€ngel, BlĂŒten und BlĂ€tter an der ursprĂŒnglichen Pflanze ab. Das einzige, was jĂ€hrlich ins nĂ€chste Jahr trĂ€gt, sind die Samen, die neue Pflanzen produzieren. Einer der grĂ¶ĂŸten Vorteile der wachsenden JahrbĂŒcher ist, dass die meisten von ihnen eine auffĂ€llige Blumenauslage, die den ganzen Sommer dauern kann.

JĂ€hrliche Beispiele

Viele einjĂ€hrige Sorten sind einfach von Samen zu beginnen, aber gesunde Starterpflanzen sind normalerweise jeden FrĂŒhling in Gartenzentren verfĂŒgbar. Ein Beispiel fĂŒr eine einjĂ€hrige Blume ist der Kosmos (Cosmos bipinnatus), der farngrĂŒne BlĂ€tter an StĂ€ngeln hervorbringt, die sich buschig verzweigen. Diese Sonnen liebenden Blumen erreichen gewöhnlich 3 bis 4 Fuß und manchmal bis zu 6 Fuß hoch und sind in den rosa, roten oder weißen Farben vorhanden. Ringelblume (Calendula officinalis) bildet den ganzen Sommer lang große BlĂŒten in gelben oder orangen Farbtönen. Diese Pflanze bildet Klumpen von BlĂ€ttern und BlĂŒten 1 bis 2 Meter hoch und breit. Die hellen BlĂŒten locken Schmetterlinge in den Garten.

Stauden

Stauden kommen, abhĂ€ngig von der Pflanzen- und Winterwetterlage, viele Jahre zurĂŒck. Einige Stauden werden wie einjĂ€hrige in Gebieten angebaut, in denen die Wintertemperaturen zu kalt sind, um die Wurzeln zu ĂŒberleben. Der oberirdische Teil vieler Stauden tendiert dazu, wĂ€hrend der Winterruhephase zu Boden zu sterben. Im nĂ€chsten FrĂŒhling sprießen sie wieder von den Wurzeln. Andere Stauden behalten ihre BlĂ€tter das ganze Jahr ĂŒber mit nur den Blumen, die jedes Jahr zurĂŒck sterben. Im Gegensatz zu EinjĂ€hrigen, die im ersten Jahr BlĂŒten produzieren, blĂŒhen viele Stauden erst ab dem zweiten Jahr, wenn sie aus Samen gepflanzt werden. MehrjĂ€hrige Starterpflanzen, die in Gartencentern verkauft werden, produzieren ihr zweites Wachstumsjahr.

MehrjÀhrige Beispiele

Obwohl Stauden Jahr fĂŒr Jahr wiederkommen, produzieren sie immer noch auffĂ€llige BlĂŒten. Eine Staude, die jeden Herbst auf den Boden zurĂŒckfĂ€llt, ist die "Indian Summer" schwarzĂ€ugige Susan (Rudbeckia hirta "Indian Summer"), die am besten in den Klimazonen 3 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums wĂ€chst. Goldgelbe, daisylike BlĂŒtenblĂ€tter Umranden Sie ein erhöhtes schwarzes Zentrum, das von Sommer bis Herbst erscheint. Diese Staude erreicht 24 bis 30 Zoll groß in voller Sonne Standorten. Die Blumen locken Schmetterlinge und Kolibris in den Garten. "Lippenstift" Erdbeerpflanzen (Fragaria x "Lippenstift") wachsen als immergrĂŒne Stauden in den USDA-Zonen 2 bis 8. Diese Staude bildet eine 4- bis 6-Zoll-hohe Matte aus glĂ€nzenden grĂŒnen BlĂ€ttern, die sich 12 bis 20 Zoll breit ausbreiten. Leuchtend rote BlĂŒten mit gelben Zentren blĂŒhen vom frĂŒhen FrĂŒhling bis zum Herbst. Wenn die Blumen verblassen, bilden sich essbare, glĂ€nzende rote Beeren.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen