MenĂŒ

Garten

Diy Vertikales Wachsendes System

In gĂ€rten mit begrenztem platz ermöglicht die vertikale gartenarbeit den anbau von gemĂŒse und krĂ€utern. Vorgefertigte vertikale wachstumssysteme sind verfĂŒgbar, einige können jedoch auch manuell hergestellt werden. Pflanzrahmen werden an zĂ€unen und wĂ€nden aufgehĂ€ngt, um den vertikalen raum zu nutzen. TĂŒrme, entweder maschendraht-zylinder gefĂŒllt mit...

Diy Vertikales Wachsendes System


In Diesem Artikel:

Eine Vielzahl von KrĂ€utern ist gut geeignet fĂŒr vertikal wachsende Systeme.

Eine Vielzahl von KrĂ€utern ist gut geeignet fĂŒr vertikal wachsende Systeme.

In GĂ€rten mit begrenztem Platz ermöglicht die vertikale Gartenarbeit den Anbau von GemĂŒse und KrĂ€utern. Vorgefertigte vertikale Wachstumssysteme sind verfĂŒgbar, einige können jedoch auch manuell hergestellt werden. Pflanzrahmen werden an ZĂ€unen und WĂ€nden aufgehĂ€ngt, um den vertikalen Raum zu nutzen. TĂŒrme, entweder Drahtgeflechtzylinder, die mit Blumenerde gefĂŒllt sind, oder Pfosten mit angehĂ€ngten BehĂ€ltern, schaffen ebenfalls vertikalen Pflanzraum.

Pflanzen an WĂ€nden

Gerahmte PflanzgefĂ€ĂŸe zum AufhĂ€ngen an einer Wand können in jeder GrĂ¶ĂŸe bis zu 18 Zoll mal 24 Zoll gebaut werden. Um einen Pflanzrahmen zu machen, schneiden Sie vier LĂ€ngen von 2 x 2 Zoll Holz auf die LĂ€ngen, die fĂŒr jede Seite des Rahmens benötigt werden. Nagel diese StĂŒcke zusammen, um einen 2-Zoll tiefen Rahmen zu machen. Befestigen Sie 1/2-Zoll-Drahtgeflecht an der Vorderseite des Rahmens mit NĂ€geln oder Klammern. Schneiden Sie ein StĂŒck Sperrholz fĂŒr den Rahmen und nageln Sie es auf der RĂŒckseite. Wenn Sie fertig sind, mischen Sie den Topf in den Rahmen durch das Maschendraht und Pflanzen mit kleinen Pflanzen wie KrĂ€uter wie Thymian (Thymus vulgaris). Thymian ist in den PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart und wĂ€chst gut in BehĂ€ltern, die volle Sonne erhalten.

Ein Gartenturm

Um einen Pflanzenturm fĂŒr die vertikale Gartenarbeit zu machen, wĂ€hlen Sie einen schweren Topf mit EntwĂ€sserungslöchern und fĂŒllen Sie ihn halb mit Kieselsteinen oder Töpferscheiben. Stellen Sie einen Drahtgeflechtzylinder in den Topf. Ein 16-Zoll-Tontopf wird in der Lage sein, einen Drahtzylinder 34 Zoll groß zu balancieren. Von der Basis aus aufarbeiten, die Innenseite des Drahtes mit feuchtem Sphagnum-Moos auskleiden, mit Blumenerde fĂŒllen und dann Pflanzen platzieren, indem man ein Loch von außen anstĂ¶ĂŸt. Erdbeeren (Fragaria spp.) Und einjĂ€hriges GemĂŒse, wie Blattsalat (Latuca spp.), Eignen sich gut fĂŒr das Wachstum in diesem System. Gartenerdbeeren (Fragaria x ananassa) sind in den USDA-Zonen 5 bis 8 winterhart und werden in den USDA-Zonen 9 und 10 als Jahreskalender angebaut.

Hydroponische Flaschen

Ein Hydrokultur-Gartensystem kann mit recycelten 2-Liter-Flaschen hergestellt werden. Nach den PlĂ€nen, die von der IFAS Extension der UniversitĂ€t von Florida zur VerfĂŒgung gestellt werden, werden die Böden von sechzehn Plastikflaschen abgeschnitten, wobei ein 3-Zoll-Tab ĂŒbrigbleibt, um sie aufzuhĂ€ngen. Die Flaschen sind an einem 8 Fuß hohen 4 x 4 Zoll Pfosten befestigt, der in einem 2 Fuß tiefen Loch sitzt. Als nĂ€chstes werden die Flaschen in vier Reihen von je vier Flaschen an NĂ€geln oder Schrauben an der Seite der Stange aufgehĂ€ngt. Die HĂ€lse der Flaschen werden dann mit einer SchnurlĂ€nge gesichert, und die Flaschen werden mit einem erdlosen Wachstumsmedium, wie einer Mischung aus Vermiculit, Reisschalen und Torfmoos, gefĂŒllt.

BehĂ€lter GemĂŒse

Die besten Pflanzen fĂŒr vertikale GĂ€rten sind kompakt mit kleinen Wurzelsystemen. Dazu gehören BlattgemĂŒse wie Salat, Radieschen (Raphanus sativus), KrĂ€uter wie "Fino Verde" Basilikum (Ocimum basilicum "Fino Verde", robust in USDA-Zonen 9 bis 11), und kleine Sorten von GemĂŒse im Garten. GemĂŒsepflanzen, einschließlich solcher, die in vertikalen BehĂ€ltern wachsen, benötigen eine gute Luftzirkulation und volle Sonne. Eine Schattierung fĂŒr einige Stunden am heißesten Teil des Tages hilft, Welke zu vermeiden. BehĂ€lter mit GemĂŒse sollten gegossen werden, sobald das Pflanzmedium zu trocknen beginnt.


Video-Guide: The Future of Weed: HIGH COUNTRY.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen