MenĂŒ

Zuhause

Diy: Heimwerken: Außenwandisolierung

Im winter bewegt sich die luft von den beheizten rĂ€umen eines gebĂ€udes in kĂŒhlere bereiche, wie beispielsweise einen dachboden, keller oder im freien. Im sommer strömt wĂ€rme von draußen in gekĂŒhlte rĂ€ume. Die außenisolierung bietet widerstand gegen diese strömung, reduziert die energiekosten, die mit ihrer immobilie verbunden sind, und puffert außengerĂ€usche...

Diy: Heimwerken: Außenwandisolierung


In Diesem Artikel:

FĂŒr maximale Energieeffizienz in allen RĂ€umen zwischen Innen- und AußenwĂ€nden isolieren.

FĂŒr maximale Energieeffizienz in allen RĂ€umen zwischen Innen- und AußenwĂ€nden isolieren.

Im Winter bewegt sich die Luft von den beheizten RĂ€umen eines GebĂ€udes in kĂŒhlere Bereiche, wie beispielsweise einen Dachboden, Keller oder im Freien. Im Sommer strömt WĂ€rme von draußen in gekĂŒhlte RĂ€ume. Die Außenisolierung bietet Widerstand gegen diese Strömung, reduziert die Energiekosten, die mit Ihrer Immobilie verbunden sind, und puffert AußengerĂ€usche. FĂŒr einen wirksamen Schutz muss ein GebĂ€ude von Dachboden zu Keller und in den AußenwĂ€nden isoliert werden.

Bewertung

Nach Angaben des US-Energieministeriums besteht der erste Schritt bei der Isolierung von AußenwĂ€nden darin, den aktuellen Zustand der vorhandenen Isolierung zu beurteilen. Ältere GebĂ€ude weisen in der Regel eine geringe WĂ€rmedĂ€mmung auf, und viele neue GebĂ€ude können von einer zusĂ€tzlichen Isolierung profitieren. Die Energiebewertung des Energieministeriums des Energieministeriums enthĂ€lt Anweisungen zur ÜberprĂŒfung des Standorts und der Arten der Isolierung in Ihrem GebĂ€ude (siehe Ressourcen). FĂŒhren Sie die Bewertung des DOE selbst durch oder beauftragen Sie einen Auftragnehmer, um die Energiebewertung durchzufĂŒhren.

Typen

Laut Habitat for Humanity sind mehrere Arten von Isolierungen fĂŒr den Einsatz in AußenwĂ€nden geeignet. Fiberglas- oder Steinwolle-lose-FĂŒllung-Isolierung kann in den Wandhohlraum geblasen oder zu Matten gemacht werden, die so gestaltet sind, dass sie in die LĂŒcken zwischen den Wandgestellen passen. Starre Schaumisolierung bietet im Vergleich zu Glasfaser oder Steinwolle einen höheren DĂ€mmwert pro Zoll Dicke und ist wirksamer beim Stoppen von Luftlecks. Eine Zelluloseisolierung verhindert auch wirksam Luftlecks und sorgt fĂŒr eine grĂ¶ĂŸere SchalldĂ€mmung. Es ist aus recyceltem Zeitungspapier hergestellt und kann als trockenes oder feuchtes Material installiert werden. Schaumisolierung, die in WandhohlrĂ€ume gesprĂŒht wird, bietet LuftstoppqualitĂ€ten Ă€hnlich der Hartschaumisolierung.

Ebenen

Die Wirksamkeit der Isolierung wird in R-Werten gemessen. Je grĂ¶ĂŸer der R-Wert eines Produkts ist, desto mehr IsolierfĂ€higkeit hat es. Um die DĂ€mmung kosteneffektiv nutzen zu können, mĂŒssen Sie wissen, wie viel R-Wert Ihre AußenwĂ€nde benötigen. Zugriff auf den R-Wert-Empfehlungen-Rechner des US-Energieministeriums ĂŒber seine Website (siehe Ressourcen). Verwenden Sie die Dropdown-Felder, um auszuwĂ€hlen, ob Ihr GebĂ€ude neu oder neu gebaut ist und welche Art von Kraftstoff es verwendet; Geben Sie die ersten drei Ziffern Ihrer Postleitzahl ein. Der Rechner erstellt eine Liste der R-Werte, die fĂŒr jeden isolierten Raum in Ihrem GebĂ€ude erforderlich sind.

Überlegungen

Feuchtigkeitskontrolle und Luftdichtigkeit sind wichtige Faktoren, die bei der Installation oder dem Austausch der Isolierung berĂŒcksichtigt werden mĂŒssen. Das Abdichten der Außenwand gegen Wasseraustritt und Luftströmung ist notwendig, um die Wirksamkeit Ihrer Isolierung sicherzustellen und zu verhindern, dass Schimmel in der Wandhöhle wĂ€chst. Energy Star empfiehlt die Verwendung von Dichtmasse oder expandierendem Schaum zum Abdichten von Außenwandverbindungen, Fenstern, TĂŒren und Löchern fĂŒr Rohre und Leitungen.

Verfahren

Die California Energy Commission verlangt, dass die Isolierung "eine kontinuierliche Barriere zwischen dem klimatisierten Innenraum und der Außenwelt" darstellt. Es wird empfohlen, die Isolierung so zu installieren, dass keine LĂŒcken entstehen, aber nicht in den isolierten Raum gepresst werden. Alle kleinen oder unregelmĂ€ĂŸig geformten RĂ€ume sollten mit Isoliermaterial gefĂŒllt werden, einschließlich der Bereiche um und hinter den Rohren, elektrischen Leitungen und AnschlusskĂ€sten.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen