MenĂŒ

Garten

Diy Konkrete Feuerstelle

Feuer im freien können fĂŒr wĂ€rme, kochen, rösten marshmallows und allgemeine unterhaltung verwendet werden, wenn sie freunde und familie besuchen. Die installation einer betonfeuerstelle bietet komfort und sicherheit und wird möglicherweise von lokalen verordnungen in bezug auf offene feuer gefordert. Die grube wird funken vom streuen halten, eine barriere schaffen...

Diy Konkrete Feuerstelle


In Diesem Artikel:

Feuergruben halten Lagerfeuer und Kochfeuer unter Kontrolle.

Feuergruben halten Lagerfeuer und Kochfeuer unter Kontrolle.

Feuer im Freien können fĂŒr WĂ€rme, Kochen, Rösten Marshmallows und allgemeine Unterhaltung verwendet werden, wenn Sie Freunde und Familie besuchen. Die Installation einer Betonfeuerstelle bietet Komfort und Sicherheit und wird möglicherweise von lokalen Verordnungen in Bezug auf offene Feuer gefordert. Die Grube verhindert, dass Funken entstehen, schafft eine Barriere zwischen Ihnen und dem Feuer und dient als Akzent fĂŒr Ihr Haus und Ihr Eigentum.

1

Wenden Sie sich an Ihr lokales Energieversorgungsunternehmen oder wĂ€hlen Sie die Nummer 811, um den staatlichen Service zur Abfrage von Einschaltversuchen zu erreichen, um die Kennzeichnung von erdverlegten Rohren oder Versorgungsleitungen auf Ihrem GrundstĂŒck zu planen.

2

Markieren Sie den Ă€ußeren Rand Ihrer Feuerstelle, indem Sie eine hölzerne Form fĂŒr Beton in dem Bereich platzieren, in dem Sie die Grube installieren und mit SprĂŒhfarbe umspritzen wollen.

3

Graben Sie die Feuerstelle aus, machen Sie das Loch mindestens 8 Zoll tief und 2 bis 3 Zoll grĂ¶ĂŸer im Durchmesser als der markierte Bereich. Machen Sie das Loch tief genug, dass, wenn Ihre Betonformen darin platziert werden, sie sogar mit dem Niveau des umgebenden Bodens sind.

4

Setze die Betonform, die du zum Messen benutzt hast, in das Loch und befestige sie mit HolzpfÀhlen, dann lege eine kleinere Form hinein, so dass mindestens 3 bis 4 Zoll Platz dazwischen ist, um Beton zu halten. Machen Sie die Formulare waagerecht, heben Sie die Teile leicht an und befestigen Sie sie, falls nötig, mit einer Schraube an Ihren PfÀhlen.

5

Mischen und gießen Sie den Beton fĂŒr Ihre Feuermauer, fĂŒllen Sie den Bereich zwischen den Formen etwa halb voll. Legen Sie einen Bewehrungsring oben auf den Beton, um die Wand stĂ€rker zu machen, fĂŒllen Sie dann die Formen den Rest des Weges und glĂ€tten Sie den Beton.

6

Lassen Sie den Beton ĂŒber Nacht setzen und entfernen Sie die Formen. FĂŒllen Sie den Boden um die Feuergrube herum teilweise auf und lassen Sie mindestens eine 2 bis 3-Zoll tiefe Vertiefung um die Wand herum.

7

Baue eine oberirdische Lippe um die Grube herum, um das Feuer einzudĂ€mmen und die von der Grube ausgehenden Gefahren zu reduzieren. Verwenden Sie zusĂ€tzlichen Beton, große hitzebestĂ€ndige Steine, Schamotte oder Ă€hnliche Materialien und sichern Sie sie mit hitzebestĂ€ndigem Mauerwerk. FĂŒllen Sie den Rest der Erde um die Grube herum, sobald Sie die Lippe fertiggestellt haben.

8

Gießen Sie 3 bis 4 Zoll Kies in den Boden der Feuerstelle, damit Regen und Wasser leicht ablaufen können.

9

Lassen Sie den Beton und das Mauerwerk mindestens eine Woche aushÀrten, bevor Sie ein Feuer in der Grube beginnen. Andernfalls können Risse entstehen.

Dinge, die du brauchst

  • Runde konkrete Formen
  • SprĂŒhfarbe oder anderes Markierungsspray
  • Schaufel oder andere Aushubwerkzeuge
  • HolzpfĂ€hle
  • Hammer
  • Niveau
  • Schrauben (optional)
  • Tasche Beton
  • Rebar-Ring
  • Betonschwimmer oder anderes glĂ€ttendes Werkzeug
  • HitzebestĂ€ndige Steine, Schamotte oder andere Feuergrubenlippenmaterialien
  • Kies

Tipps

  • FĂŒhren Sie eine Gasleitung zu Ihrer Feuerstelle, bevor Sie mit dem Gießen von Beton beginnen, wenn Sie eine Propan- oder Erdgas-Feuergrube bauen möchten. Mieten Sie einen Fachmann, um die Leitung zu betreiben, und installieren Sie bei Bedarf alle erforderlichen Komponenten, um sicherzustellen, dass sie sicher installiert sind und keine Brandgefahr darstellen.
  • Verwenden Sie Rohre oder Split Bricks wĂ€hrend der Konstruktion einer Beton- oder Ziegellippe, um LĂŒftungslöcher zu schaffen, damit genĂŒgend Luft das Feuer erreicht.
  • Befestigungsmaterial fĂŒr einen Kochrost oder eine Grubenabdeckung kann beim Aufbau der Feuergrubenlippe installiert werden.

Warnung

  • Feuer niemals unbeaufsichtigt lassen. Bewahren Sie einen Eimer Wasser in der NĂ€he auf, um das Feuer zu löschen und sicherzustellen, dass es vollstĂ€ndig gelöscht ist, bevor Sie die Feuerstelle verlassen. Erlaube Kindern nicht, in der Grube herumzuspielen, unabhĂ€ngig davon, ob ein Feuer brennt; Auch ohne Feuer stellt Ihre Feuerstelle eine Absturzgefahr dar, die zu Verletzungen fĂŒhren kann.

Video-Guide: DIY: So mache ich meinen eigenen vertikalen Garten.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen