MenĂŒ

Garten

Nachteile Der Landschaftsgestaltung Mit Vulkanischem Gestein

Mulchen um bÀume, strÀucher und blumen im garten hilft, unkrÀuter zu reduzieren, die landschaftspflege zu reduzieren und pflanzen gesund zu halten. Dies hÀngt jedoch von der art des mulchs ab, den sie verwenden. Einige anorganische mulchen, wie vulkangestein, können vorteile bieten, wie verschiedene farben von felsen, haben aber auch nachteile...

Nachteile Der Landschaftsgestaltung Mit Vulkanischem Gestein


In Diesem Artikel:

Mulchen um BÀume, StrÀucher und Blumen im Garten hilft, UnkrÀuter zu reduzieren, die Landschaftspflege zu reduzieren und Pflanzen gesund zu halten. Dies hÀngt jedoch von der Art des Mulchs ab, den Sie verwenden. Einige anorganische Mulchen, wie Vulkangestein, können Vorteile bieten, wie beispielsweise unterschiedliche Gesteinsfarben, haben aber auch Nachteile. Beachten Sie bei der Auswahl von Mulch, dass Vulkangestein wahrscheinlich eine dauerhafte Wahl ist, da es nicht leicht zu entfernen ist, sobald Sie es abgelegt haben. Diese Art von Mulch kann auch andere Probleme verursachen.

Sinkt in den Boden

Wenn Sie Vulkangestein verwenden, legen Sie eine starke Schicht Stoff oder Plastikfolie darunter, oder das Gestein wird sinken und in den Boden eingebettet werden. Sobald Vulkangestein in den Boden eingebettet ist, ist es fast unmöglich zu entfernen. Dies verursacht einen erheblichen Nachteil, wenn Sie spÀter Ihre Landschaftsgestaltung Àndern möchten. Da dieser Mulch höchstwahrscheinlich dauerhaft ist, sollten Sie Ihre Optionen sorgfÀltig abwÀgen, bevor Sie sie auswÀhlen.

Absorbiert Hitze und reflektiert Licht

Vulkangestein Mulch kommt in verschiedenen Farben, und die dunklen Farben absorbieren die SonnenwĂ€rme und erhöhen die Bodentemperatur. Leichter gefĂ€rbtes Vulkangestein reflektiert Licht, wodurch WĂ€rme vom Mulch auf die Pflanzen abstrahlt. Einige Pflanzen vertragen keinen warmen Boden. PrĂŒfen Sie daher, ob der von Ihnen gewĂ€hlte Gesteinsschatten zu Ihren Pflanzen passt oder wĂ€hlen Sie eine andere Art von Mulch.

Kann eine Gefahr und ein Ärgernis werden

Wie andere Arten von anorganischen Gesteinsmulchen kann Vulkangestein, das frei von der Erde arbeitet, unter einen RasenmĂ€her gelangen, der in die Luft geschleudert wird und Sie oder Ihr Haus trifft. Steinmulch kann Risse haben, in die Zweige, BlĂ€tter und andere TrĂŒmmer fallen. Sobald die TrĂŒmmer zwischen den Felsen sind, ist es schwer zu entfernen. Dies kann das Aussehen des Felsens ruinieren und Ihren Garten ungepflegt aussehen lassen.

Zerlegt sich nicht

Auf den ersten Blick scheint die Tatsache, dass sich Vulkangestein nicht zersetzt, ein Vorteil zu sein, aber das bedeutet auch, dass es keine NÀhrstoffe in den Boden gibt, wie es bei einigen organischen Mulchen der Fall ist. Und weil die Felsen WÀrme absorbieren, trocknen sie den Boden aus, was die Auswahl der Pflanzen, die mit diesem Mulch verwendet werden, begrenzter macht. Pflanzen, die nicht viel Feuchtigkeit benötigen, wie Sukkulenten, und die zusÀtzliche WÀrme vertragen, sind die beste Wahl bei der Verwendung von Vulkangestein.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen