MenĂŒ

Garten

Verschiedene HimbeerbĂŒsche

Garten- und himbeerernte können salaten, hauptgerichten und desserts ein dekadentes element verleihen. Der schlĂŒssel zum erfolgreichen himbeeranbau ist die auswahl einer auswahl an busch- und beerensorten, um ihre fruchtentwicklung zu maximieren. Sommertragende himbeeren sind prall und sehr sĂŒĂŸ. ImmergrĂŒne himbeerpflanzen...

Verschiedene HimbeerbĂŒsche


In Diesem Artikel:

BlÀtter von HimbeerstrÀuchern sind breit und flach.

BlÀtter von HimbeerstrÀuchern sind breit und flach.

Garten- und Himbeerernte können Salaten, Hauptgerichten und Desserts ein dekadentes Element verleihen. Der SchlĂŒssel zum erfolgreichen Himbeeranbau ist die Auswahl einer Auswahl an Busch- und Beerensorten, um Ihre Fruchtentwicklung zu maximieren. Sommertragende Himbeeren sind prall und sehr sĂŒĂŸ. ImmergrĂŒne Himbeerpflanzen produzieren im Sommer und Herbst Monate. Die GrĂ¶ĂŸe der kleinen HimbeerstrĂ€ucher kann tĂ€uschen, obwohl sie klein sind, können sie eine FĂŒlle von FrĂŒchten produzieren, wenn sie gut gepflegt werden.

Rote Himbeeren

Hardy und dornige, rote HimbeerstrĂ€ucher können bis zu 6 Fuß groß werden, ohne zu beschneiden. Diese StrĂ€ucher produzieren eine angemessene Menge an Obst im zweiten Jahr nach der Pflanzung und eine volle Ernte im folgenden Jahr. Die Sorten "Boyne", "Canby" und "Early Red" produzieren große, sĂŒĂŸe Beeren und sind selbst ertragreich. Die Sorten "Latham" und "Indian Red" sind, obwohl weniger sĂŒĂŸ, krĂ€ftige StrĂ€ucher, die gegenĂŒber SchĂ€dlingen und Krankheiten tolerant sind und in wechselnden Klimazonen sehr anpassungsfĂ€hig sind.

Gelbe oder goldene Himbeeren

Gelbe oder goldene Himbeerpflanzen gedeihen auf sandigen oder lehmhaltigen Böden, die reich an NĂ€hrstoffen sind. Sie werden als zweijĂ€hrige Pflanzen betrachtet, da sie im ersten Jahr, in dem sie gepflanzt werden, BlĂŒten bilden und im zweiten Jahr FrĂŒchte tragen. Gelbe Himbeeren wie die Sorte "Amber" zeichnen sich durch mindestens sechs bis acht Stunden Sonnenlicht aus. Pflanzen Sie gelbe oder goldene HimbeerstrĂ€ucher, nachdem die Frostgefahr vorĂŒber ist, und halten Sie Unkraut in Schach, indem Sie Mulch oder Stroh um den Busch verteilen. Diese Sorte von Himbeerstrauch ist auch anfĂ€llig fĂŒr Verticilliumwelke, eine Art von WurzelfĂ€ule; Pflanze nicht dort, wo du vorher Kartoffeln, Auberginen oder Tomaten geerntet hast.

Lila Himbeeren

Lila HimbeerstrĂ€ucher sind in der Regel grĂ¶ĂŸer als ihre gelben oder roten GegenstĂŒcke und toleranter gegenĂŒber Hitze. WĂ€hrend die Beeren selbst sĂŒĂŸ sind, werden sie am hĂ€ufigsten in KonfitĂŒren und Gelees verwendet. Vermehren Sie lila HimbeerstrĂ€ucher, indem Sie die langen, sich biegenden Äste auf den Boden biegen und die Spitze der Pflanze mit Erde bedecken. Diese Buschart wird ungefĂ€hr 30 bis 36 Zoll hoch und wĂ€chst mehr mit PfĂ€hlen oder StĂŒtzen.

Schwarze Himbeeren

Schwarze Himbeeren, auch Blackcaps genannt, können leicht mit Brombeeren verwechselt werden, kommen aber aus sehr unterschiedlichen Pflanzen. Diese BĂŒsche produzieren FrĂŒchte, die kleiner als lila Himbeeren sind und frĂŒher reifen. Schwarze Himbeeren sind fĂŒr ihren besonderen Geschmack in Marmeladen und Gelees bekannt. Diese Buschart wird auf ungefĂ€hr 24 bis 30 Zoll wachsen und sollte ungefĂ€hr 3 Zoll zurĂŒckgequetscht werden, sobald sie vollstĂ€ndig gewachsen sind. Um den schwarzen HimbeerstrĂ€uchern das richtige Wachstum und die Wurzelentwicklung zu ermöglichen, sollten sie drei bis vier Fuß voneinander entfernt sein.


Video-Guide: Himbeerschnitte / Himbeerkuchen - einfach, fruchtig, frisch.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen