MenĂŒ

Garten

Verschiedene Arten Von Trellis

Spaliere bestehen aus einer vielzahl von materialien und verschiedenen designs, die ihre eigenen vorteile haben. Zu bestimmen, welche art von gitter zu ihrem garten passt, hÀngt von ihrem platz ab, von den pflanzen, die sie spalieren, und davon, ob sie das gitter als landschaftselement verwenden möchten oder nicht.

Verschiedene Arten Von Trellis


In Diesem Artikel:

Schwere Pflanzen benötigen ein robustes Gitter, wÀhrend empfindlichere Pflanzen ein leichteres Design verwenden können.

Schwere Pflanzen benötigen ein robustes Gitter, wÀhrend empfindlichere Pflanzen ein leichteres Design verwenden können.

Spaliere bestehen aus einer Vielzahl von Materialien und verschiedenen Designs, die ihre eigenen Vorteile haben. Zu bestimmen, welche Art von Gitter zu Ihrem Garten passt, hÀngt von Ihrem Platz ab, von den Pflanzen, die Sie spalieren, und davon, ob Sie das Gitter als Landschaftselement verwenden möchten oder nicht.

Abgesetzte Reihe

Abgesetzte Reihengitter sind einfach zu bauen, aber zweckmĂ€ĂŸig im Design. FĂŒr sich genommen sind gepfeilte Reihenspaliere normalerweise nicht attraktiv, aber sie bilden ein robustes Spalier fĂŒr den Anbau von Erbsen, KĂŒrbissen oder schweren Reben im Garten. Um diese Art von Spalier zu bauen, fĂŒgen Sie einen 5-Fuß-Pfahl in den Boden etwa 2 Meter tief. Platziere einen weiteren Pfahl etwa 3 Fuß von dem ersten entfernt und fahre auf diese Weise fort, bis du die LĂ€nge erreicht hast, die fĂŒr deine Pflanzen benötigt wird. Sobald die Stangen an ihrem Platz sind, bringen Sie Maschendraht oder Maschendraht ĂŒber jeden Pfosten und heften Sie ihn an jeden Pfosten, wie Sie gehen. Wenn Sie den letzten Pol erreicht haben, wickeln Sie den Draht um und bringen Sie ihn ĂŒber die gegenĂŒberliegende Seite, bis zum ersten Pol. Kletterpflanzen oder Kletterpflanzen können an der Basis des Spaliers auf beiden Seiten gepflanzt werden.

Ein Rahmen

A-Frame-Spaliere sind ideal fĂŒr kleine GĂ€rten, wo der Platz begrenzt ist. A-Rahmen werden hergestellt, indem zwei Rahmen aus Holz oder Bambus hergestellt werden und jeder Rahmen mit Kunststoffnetz oder Maschendraht abgedeckt wird. Sobald der Draht oder das Netz an den Rahmen geheftet ist, lehnen Sie jede Seite aneinander, so dass sie eine A-Form erzeugen und befestigen Sie die Oberseite mit Draht oder Scharnieren. Richte deine Pflanzen entlang der Unterseite jedes Rahmens aus, damit sie ĂŒber das Spalier steigen, wenn sie wachsen.

Tipi

Tipi-Spaliere sind genau das, was der Name impliziert: ein Spalier in Form eines Tipis. WĂ€hrend das Design dieser Art von Spalier ziemlich einfach ist, einmal mit blĂŒhenden Reben bedeckt, kann ein Tipi-Gitter als ein Brennpunkt in Ihrem Garten dienen. Um ein Tipi-Spalier zu bauen, platziere drei 8-Fuß-hohe Stangen in einem Winkel, wobei die Spitzen ineinander greifen und sich die Böden ausbreiten, wie du es beim Bau eines Tipis tun wĂŒrdest. Binden Sie die Stangen oben mit Schnur oder Draht, um sie zu sichern, und pflanzen Sie Ihre Reben um die Basis.

Ast

GĂ€rtner, die ein natĂŒrliches Spalier haben möchten, bevorzugen vielleicht einen Zweig. Diese Art von Spalier ist eine der einfachsten zu machen, aber erlaubt nur ein oder zwei Pflanzen zu klettern. Astgitter werden aus einem Zweig oder einem Baumglied mit einem Durchmesser von mindestens 2 Zoll mit Zweigen gebildet, die sich vom Hauptglied abzweigen. Entfernen Sie die ersten 1 bis 2 Fuß Zweige, und versenken Sie das Zweig-freie Ende in den Boden bis zu einer Tiefe von 1 bis 2 Fuß. Positionieren Sie Pflanzen an der Basis des Zweigs und lassen Sie sie die Zweige benutzen, um den Zweig hinauf zu klettern. Diese Art von Spalier kann auch mit einem einzigen Pfahl oder Pfahl anstelle des Zweigs hergestellt werden.

KĂ€fig

Der TomatenkĂ€fig ist eine der hĂ€ufigsten Arten von Spalieren in HausgĂ€rten, aber nicht nur fĂŒr Tomaten. KĂ€figgitter können rund oder quadratisch sein und sind aus Draht oder Holz, mit ausreichend großen Öffnungen, um FrĂŒchte zu ernten. Tomaten und anderes GemĂŒse können an der Basis angebaut und trainiert werden, um den KĂ€fig hinauf zu klettern, oder Sie können auch Zierreben um sie herum pflanzen. Indem Sie zwei oder drei PfĂ€hle in das Innere des KĂ€figs versenken, können Sie ihn verstĂ€rken, so dass er schwerere Reben unterstĂŒtzt.


Video-Guide: 7 Basic Embroidery Stitches | 3and3quarters.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen