MenĂŒ

Garten

Der Unterschied Zwischen Lavendel Und Kulinarischem Lavendel

Es gibt keinen definitiven unterschied zwischen dekorativem und kulinarischem lavendel, aber einige sorten gelten als besser zum kochen geeignet als andere.

Der Unterschied Zwischen Lavendel Und Kulinarischem Lavendel


In Diesem Artikel: Geschrieben von Katherine Barrington; Aktualisiert am 08. Februar 2018

LavendelblĂŒten haben einen frischen, aromatischen Duft, der oft in Seifen und ParfĂŒms verwendet wird.

LavendelblĂŒten haben einen frischen, aromatischen Duft, der oft in Seifen und ParfĂŒms verwendet wird.

Bekannt fĂŒr den sĂŒĂŸen Duft ihrer violetten BlĂŒten, können sie sowohl fĂŒr dekorative als auch fĂŒr kulinarische Zwecke verwendet werden. Diese mehrjĂ€hrige blĂŒhende Pflanze gehört zur Gattung Lavandula, die in den PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums gut gedeiht. Obwohl es keinen definitiven Unterschied zwischen dekorativen und kulinarischen Lavendeln gibt, sind einige Sorten zum Kochen besser als andere.

Lavendel-Sorten

Lavendelpflanzen gehören zur Familie der LippenblĂŒtler. Vielleicht ist die hĂ€ufigste Art von Lavendel Lavandula angustifolia (USDA-Zonen 5 bis 8), eine Art, die zu der Gruppe der englischen Lavendelarten gehört. Durch Kreuzung entstandene Hybriden Lavandula angustifolia und Lavandula latifolia (hardy to USDA Zone 7), werden Lavandins genannt. Diese Hybride werden im allgemeinen zur Ziernutzung in GĂ€rten und kommerziell zur Verwendung in Kosmetika gepflanzt. Sorten von der Lavandula angustifolia Zu den Arten gehören Zwergformen wie "DĂ€umelinchen Leigh" (USDA-Gebiete 5 bis 9) sowie die rosa und blau blĂŒhenden "Jean Davis" (USDA-Gebiete 5 bis 11) und "Grey Lady" (USDA-Gebiete 5) durch 9) Sorten jeweils.

Dekorativer Lavendel

Lavendel als immergrĂŒner Strauch wĂ€chst aufrecht und produziert duftende, bunte BlĂŒten. Die GrĂ¶ĂŸe dieser Pflanzen hĂ€ngt von der Art ab, aber viele Exemplare werden bis zu 4 Fuß hoch und breiten sich auf eine Breite von 3 Fuß oder mehr aus. Sie können Lavendel zu dekorativen Zwecken in Ihren GĂ€rten verwenden, als Einfassung oder um Ihrem KrĂ€utergarten einen Hauch von Farbe hinzuzufĂŒgen. Diese KrĂ€uter können sowohl drinnen als auch draußen und in Töpfen sowie im Boden angebaut werden. Im Freien gedeihen Lavendel in voller Sonne und sollten in gut durchlĂ€ssigen Böden angebaut werden - diese Pflanzen sind in Gebieten, die besonders nass oder trocken sind, nicht gut.

Kulinarischer Lavendel

Obwohl die meisten Sorten von Lavendel in der KĂŒche verwendet werden können, sind einige Sorten hĂ€ufiger verwendet, wie z Lavandula angustifolia, insbesondere "Munstead" (USDA-Zonen 5 bis 8). Diese Lavendel haben den sĂŒĂŸesten Duft unter allen Arten von Lavendel, der Geschmack in der KĂŒche schafft. Die BlĂ€tter und StĂ€ngel der Lavendelpflanzen können fĂŒr kulinarische Zwecke verwendet werden, aber insbesondere die Blumen verleihen den Gerichten einen subtil sĂŒĂŸen Zitrusgeschmack.

Kochen mit Lavendel

Lavendel kann verwendet werden, um den kulinarischen Rezepten in frischer oder getrockneter Form Geschmack und Farbe zu verleihen. Um den Lavendel fĂŒr den kulinarischen Gebrauch zu trocknen, schneiden Sie die StĂ€ngel kurz nach dem Öffnen der BlĂŒten ab und hĂ€ngen Sie sie auf den Kopf oder legen Sie sie flach zum Trocknen auf. Waschen Sie die Knospen gut, dann braten Sie sie trocken, um etwas von dem blumigen Geschmack zu entfernen, oder mahlen Sie sie in einer KaffeemĂŒhle, um die Textur zu verbessern. Sie können auch lavendel-infundierten Zucker zum Backen machen und tauschen Sie es fĂŒr normalen Zucker in Ihren Lieblingsrezepten aus.


Video-Guide: Delicuisine Rezept: Geschmorte Kalbsbrust mit Lavendel und Tasmanischem Pfeffer.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen