Men√ľ

Garten

Der Unterschied Zwischen Zwerg Und Normalen Zitrusbäumen

Zitrusb√§ume - darunter grapefruits, orangen, zitronen, limetten, kumquats und mandarinen - kommen in einer vielzahl von arten. W√§hrend mittelgro√üe zitrusb√§ume in den winterh√§rtezonen 9 und 10 des us-landwirtschaftsministeriums wachsen k√∂nnen, bieten zwergw√ľchsige zitrusb√§ume mehr flexibilit√§t, so dass sie zitrusfr√ľchte in einer...

Der Unterschied Zwischen Zwerg Und Normalen Zitrusbäumen


In Diesem Artikel:

Zwergische Zitrusbäume bieten mehr Mobilität als normale Zitrusbäume.

Zwergische Zitrusbäume bieten mehr Mobilität als normale Zitrusbäume.

Zitrusb√§ume - darunter Grapefruits, Orangen, Zitronen, Limetten, Kumquats und Mandarinen - kommen in einer Vielzahl von Arten. W√§hrend mittelgro√üe Zitrusb√§ume in den Klimazonen 9 und 10 des US-Landwirtschaftsministeriums wachsen k√∂nnen, bieten zwergw√ľchsige Zitrusb√§ume mehr Flexibilit√§t, so dass Sie Zitrusfr√ľchte in einer Reihe von Klimazonen z√ľchten k√∂nnen. Es gibt auch andere Unterschiede, und wenn Sie den Unterschied zwischen den Zwerg- und den normalen Zitrusb√§umen verstehen, k√∂nnen Sie die beste Baumwahl f√ľr Ihren Garten treffen.

Größe

Standardsorten von Zitrusb√§umen wachsen oft zu einer H√∂he von 20 bis 30 Fu√ü und der Baldachin - oder die Breite eines Baumes - kann sich je nach Sorte auf 18 bis 30 Fu√ü ausbreiten. Zwerg-Zitrusb√§ume sind deutlich k√ľrzer und schmaler, was eine gr√∂√üere Flexibilit√§t beim Pflanzen erm√∂glicht. Die meisten Sorten haben eine H√∂he von 8 Fu√ü und eine proportional kleinere Krone. Trotz der Unterschiede in der H√∂he und Breite, produzieren regelm√§√üig und Zwerg Zitrus Sorten die gleiche Gr√∂√üe Frucht.

Mobilität

Regelm√§√üige Zitrusb√§ume, weil sie so gro√ü werden, m√ľssen in der Regel in den Boden gepflanzt werden. In den Boden gepflanzte B√§ume sind in der Regel dauerhaft, da sie nicht gepfropfte B√§ume bis zu 10 bis 15 Jahren tragen k√∂nnen, um Fr√ľchte zu tragen; Die Neupflanzung Ihrer B√§ume verl√§ngert die Zeit, die f√ľr die Fruchtproduktion ben√∂tigt wird. Sie k√∂nnen normale Zitrusb√§ume in Containern anbauen, aber dies kann das Wachstum Ihres Baumes behindern und die Fruchtproduktion verz√∂gern. Im Gegensatz dazu wachsen Zwerg-Zitrusb√§ume recht gut in Beh√§ltern - ein Beh√§lter von 20 Zoll Durchmesser ist am besten, um den Wurzelballen aufzunehmen. Sie k√∂nnen Container-gewachsene Zitrusb√§ume um Ihren Rasen oder Garten bewegen, um die besten Wetterbedingungen zu nutzen. Bei k√§lterem Wetter k√∂nnen Sie auch zwergw√ľchsige Zitrusb√§ume nach drinnen ziehen, was das Wachstum in einem gr√∂√üeren Bereich von USDA-Klimazonen erm√∂glicht.

Beschneidungsanforderungen

Normale Zitrusb√§ume ben√∂tigen sehr wenig R√ľckschnitt, besonders w√§hrend der ersten 15 bis 20 Jahre des Wachstums. Entfernen Sie Totholz jedes Jahr sowie alle Saugn√§pfe. Die Ausnahme von dieser Regel sind Zitronen, die gelegentlich Ausd√ľnnung und R√ľckschnitt erfordern k√∂nnen. Zwergische Zitrusb√§ume erfordern mehr Aufmerksamkeit - Sie m√ľssen Saugn√§pfe entfernen, die unter der Transplantatverbindung wachsen, da sie wachsen lassen, was zu einem seltsam geformten, langbeinigen Baum f√ľhren kann.

Wasser benötigt

Zitrusb√§ume sind anf√§llig f√ľr Trockenheit, besonders wenn Ihre B√§ume bl√ľhen. W√§hrend Sie sicherstellen sollten, dass Ihre Zitrusb√§ume in Standardgr√∂√üe regelm√§√üig bew√§ssert werden, ben√∂tigen zwergw√ľchsige Zitrusb√§ume, die in Containern gepflanzt werden, oft mehr Aufmerksamkeit beim Bew√§ssern. Da der Boden in den Beh√§ltern schneller austrocknet, m√ľssen Sie die Zitrusfr√ľchte mehrmals im Wasser halten, wenn sie drau√üen wachsen. Wenn Sie zwergw√ľchsige Zitrusfr√ľchte zuhause z√ľchten, ist der ideale Bew√§sserungsplan zweimal pro Woche.


Video-Guide: Mandarinenbaum selber ziehen z√ľchten pflanzen so wirds gemacht Mandarinenkern einpflanzen.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen