Men√ľ

Zuhause

Unterschied Zwischen Klarem Und Marktfähigem Titel

Das konzept des titels ist komplizierter als es urspr√ľnglich scheint. Immobilienbesitz ist selten so absolut wie es scheint. In den meisten f√§llen unterliegt ihr eigentum beschr√§nkungen, wenn sie ein grundst√ľck besitzen. Zum beispiel k√∂nnte ein versorgungsunternehmen das recht haben, √ľber die r√ľckseite ihres eigentums zu gehen, wenn es...

Unterschied Zwischen Klarem Und Marktfähigem Titel


In Diesem Artikel:

Ein Weg √ľber Ihr Land kann einen ansonsten klaren Titel verdecken.

Ein Weg √ľber Ihr Land kann einen ansonsten klaren Titel verdecken.

Das Konzept des Titels ist komplizierter als es urspr√ľnglich scheint. Immobilienbesitz ist selten so absolut wie es scheint. In den meisten F√§llen unterliegt Ihr Eigentum Beschr√§nkungen, wenn Sie ein Grundst√ľck besitzen. Zum Beispiel k√∂nnte ein Versorgungsunternehmen das Recht haben, √ľber die R√ľckseite Ihres Eigentums zu gehen, wann immer es will, oder Ihr Darlehensgeber k√∂nnte das Recht haben, das Eigentum zu nehmen, wenn Sie Ihren Kredit nicht bezahlen. Einige dieser Titeldefekte sind akzeptabel, andere nicht.

Titel löschen

Wenn eine Eigenschaft einen eindeutigen Titel hat, bedeutet dies, dass die Eigenschaft frei von Einschr√§nkungen f√ľr die Eigent√ľmerschaft ist. Damit das Eigentum klar ist, sollte die Immobilie keine Mieter haben und nicht einem Kredit, Pfandrechten oder Dienstbarkeiten unterliegen. In der realen Welt sind wirklich klare Titel relativ selten, da viele H√§user Erleichterungen haben, um Zugang zu Versorgungseinrichtungen zu erm√∂glichen.

Marktfähiger Titel

Wenn eine Immobilie einen vermarktbaren Titel hat, bedeutet dies, dass die Eigentumsrechte, die sie tr√§gt, stark genug sind, um sie zu verkaufen. Wenn zum Beispiel ein Haus eine Dienstbarkeit hat, die es dem Versorgungsunternehmen erlaubt, den Z√§hler zu √ľberpr√ľfen, wird gesagt, dass er einen marktf√§higen Titel hat. Auch wenn der Titel nicht vollst√§ndig klar ist, ist es nahe genug, dass ein vern√ľnftiger K√§ufer mit der Transaktion fortfahren w√ľrde. Immobilien k√∂nnen auch marktf√§hige Titel haben, wenn sie schwerwiegende M√§ngel aufweisen, die zum oder vor dem Zeitpunkt des Verkaufs festgelegt werden k√∂nnen. Zum Beispiel ist eine Hypothek ein ernsthafter Titelfehler. Ein K√§ufer w√ľrde normalerweise kein Eigentum kaufen, das jemand anderes seiner Bank als Sicherheit √ľbertragen hat. Da jedoch die Hypothek entfernt wird, wenn der K√§ufer das Geld zur Verf√ľgung stellt, um die Transaktion zu schlie√üen, ist es kein Hindernis f√ľr die Schlie√üung.

Versicherbarer Titel

Manchmal weist der Titel einer Immobilie schwerwiegende M√§ngel auf, die vor dem Verkauf nicht behoben werden k√∂nnen. Dies geschieht h√§ufig mit Bankimmobilien, bei denen der Bankbesitzer m√∂glicherweise nicht √ľber alle Probleme informiert ist, die einer zur√ľckgenommenen Immobilie zugrunde liegen. Manchmal kann ein K√§ufer jedoch einen Titelversicherer finden, der eine Versicherung f√ľr sein Eigentum anbietet. Die Eigentumsversicherung wird seine Eigentumsrechte an der Immobilie gegen jegliche Anspr√ľche verteidigen. Obwohl der Titel nicht gut genug ist, um wirklich marktf√§hig zu sein, wird behauptet, dass er versicherbar ist, da der Titelversicherer das Risiko f√ľr den K√§ufer √ľbernehmen wird.

Verstehen Sie Ihren Titel

Als Teil des Kaufprozesses einer Immobilie erstellt die Titelgesellschaft ein Dokument, das als Vorbericht bezeichnet wird. Der vorl√§ufige Bericht beschreibt den Zustand eines Grundst√ľcks durch die Auflistung aller gegen ihn erhobenen Pfandrechte. Sie, oder Sie und Ihr Anwalt, k√∂nnen den Bericht lesen und feststellen, welche Titelprobleme die Immobilie hat. Auf der Grundlage des Berichts k√∂nnen Sie entweder die Behebung bestimmter Probleme anfordern oder das Risiko eingehen, sie unter den geltenden Titelkonditionen zu erwerben.


Video-Guide: Trauffer Group - Image Film Deutsch.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen