Men├╝

Garten

Unterschied Zwischen Fass-Kaktus Und Saguaro-Kaktus

Der fa├čkaktus (ferocactus wislizenii) und der saguarokaktus (carnegiea gigantea) wachsen beide in der w├╝ste des amerikanischen s├╝dwestens. Diese stacheligen pflanzen sind sehr unterschiedlich in ihrer wuchsform. Der saguaro-kaktus stammt aus der sonora-w├╝ste, die das s├╝dwestliche drittel von arizona, die s├╝d├Âstliche spitze von...

Unterschied Zwischen Fass-Kaktus Und Saguaro-Kaktus


In Diesem Artikel:

Der Saguaro-Kaktus ist eine Ikone des amerikanischen S├╝dwestens.

Der Saguaro-Kaktus ist eine Ikone des amerikanischen S├╝dwestens.

Der Fa├čkaktus (Ferocactus wislizenii) und der Saguarokaktus (Carnegiea gigantea) wachsen beide in der W├╝ste des amerikanischen S├╝dwestens. Diese stacheligen Pflanzen sind sehr unterschiedlich in ihrer Wuchsform. Der Saguaro-Kaktus stammt aus der Sonora-W├╝ste, die das s├╝dwestliche Drittel von Arizona, die s├╝d├Âstliche Spitze von Kalifornien und das nordwestliche Mexiko umfasst. Der Fasskaktus w├Ąchst auch in der Sonora-W├╝ste, aber sein Verbreitungsgebiet erstreckt sich ├╝ber das s├╝dliche New Mexico nach West-Texas.

Kurz und rund

Reifer Fasskaktus und Saguarokaktus sind in Form und Gr├Â├če sehr unterschiedlich. Ein ausgereifter Fa├čkaktus erreicht normalerweise eine H├Âhe von ungef├Ąhr 5 Fu├č, aber unter idealen Bedingungen kann er bis zu 10 Fu├č hoch werden. Ein Fasskaktus w├Ąchst rund und breit, mit einem Durchmesser von mehr als 30 Zoll, was dieser Pflanze seine charakteristische ├ähnlichkeit mit einem Fass verleiht. Der Barrel-Kaktus gedeiht in den Klimazonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Tall mit Niederlassungen

Der Saguaro ist eine Ikone des amerikanischen S├╝dwestens. Sie w├Ąchst in USDA-Klimazonen 9 und 10. Sie w├Ąchst viel h├Âher als der Fasskaktus und erreicht H├Âhen von mehr als 50 Fu├č. Im Verh├Ąltnis zu seiner H├Âhe ist es schmaler als ein Fasskaktus. Ein weiterer wichtiger Unterschied besteht darin, dass der Saguaro mehrere aufrecht stehende Seitenzweige bildet, die parallel zum Hauptstamm verlaufen und dieser Pflanze ihre charakteristische ├ähnlichkeit mit einer menschlichen Hand verleihen. Ein Fasskaktus baut keine Zweige.

Essbare Fr├╝chte

Sowohl der Fasskaktus als auch der Saguarokaktus produzieren essbare Fr├╝chte, die von W├╝stentieren genossen werden. Barrel Kaktusfr├╝chte sind gelb, oval und etwa 2 Zoll im Durchmesser. Sie stammen von orangefarbenen Bl├╝ten, die an der Spitze der Pflanze in einem Kreis wachsen. Die Fr├╝chte des Saguaro-Kaktus sind oval, stachelig, rot und 4 cm lang und werden aus wei├čen Bl├╝ten hergestellt, die an den Enden des Hauptstamms und der ├äste wachsen.

Wurzeln und Stacheln

Das Wurzelsystem eines Fasskaktus ist flach, typischerweise nur etwa 2 Zoll unter der Bodenoberfl├Ąche und breitet sich seitlich vom Boden des Fasses aus. Ein Saguaro-Kaktus hat ein ausgedehnteres und tieferes Wurzelsystem mit seitlichen ├ästen, die sich von einer zentralen Pfahlwurzel bis zu einem Abstand von etwa dem Doppelten der Pflanzenh├Âhe ausbreiten. Die Dornen eines Fasskaktus sind sehr dicht und hakenf├Ârmig nach innen gebogen, w├Ąhrend die Dornen des Saguaro weniger dicht und gerade sind.


Video-Guide: Interview mit Raumzeit / Youtuber Interviews 2018 / YTForum.de.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen