Menü

Garten

Wüstenpflanzen Und Gräser

Obwohl sie dem ungeschulten auge erscheinen mögen, um das leben zu verlieren, wimmelt wüstenlandschaften in den westlichen vereinigten staaten mit aller arten von flora und fauna. Eine vielzahl von pflanzen, darunter wildblumen, sträucher, kakteen und andere sukkulenten und einheimische gräser können die fast endlose sonne ertragen, spärlich...

Wüstenpflanzen Und Gräser


In Diesem Artikel:

Zu den Wüstenpflanzen gehören neben Sukkulenten wie Kakteen auch eine Vielzahl von Wildblumen und Sträuchern.

Zu den Wüstenpflanzen gehören neben Sukkulenten wie Kakteen auch eine Vielzahl von Wildblumen und Sträuchern.

Obwohl sie dem ungeschulten Auge erscheinen mögen, um das Leben zu verlieren, wimmelt Wüstenlandschaften in den westlichen Vereinigten Staaten mit aller Arten von Flora und Fauna. Eine Vielzahl von Pflanzen, einschließlich Wildblumen, Sträucher, Kakteen und andere Sukkulenten und einheimische Gräser können die fast endlose Sonne, spärlichen Niederschläge und unerbittliche Sommerhitze, die das Wüstenklima kennzeichnen, vertragen. Hausbesitzer können Wüstenpflanzen erfolgreich in heimischen Landschaften zusammen mit nicht einheimischen Rasengräsern verwenden, die auch dürre- und sonnenresistent sind.

Kakteen und Sukkulenten

Über 2.000 Arten bilden die Familie der Kakteen, mehrjährige Kräuter, die trockenheitstolerant und resistent gegen Feuchtigkeitsverdampfung aufgrund ihrer dicken, wachsartigen Außenseiten sind. Die meisten Kakteen haben sich verjüngende Pfahlwurzeln, die die Pflanze und seitliche Wurzeln verankern, die sich mehrere Fuß nahe der Bodenoberfläche erstrecken. Junge Saguaro, kleinere Kaktusfeigen und Fasskakteen werden oft in Landschaften als Akzente verwendet. Sukkulenten, die fleischige Exteriore haben, die Kakteen ähnlich sind, haben eine ähnliche Verwendung. Agaven, Yucca und Ocotillo sind einige der beliebtesten Arten.

Wüstenblumen

Die meisten Wüsten-Wildblumen sind Stauden, die fast das ganze Jahr über wachsen. Diese Pflanzen produzieren typischerweise im Frühjahr mehrere Wochen nach starken oder wiederholten Regenfällen Blüten. Einige finden sich auch in Oasen in der Nähe von Wasserquellen. Gewöhnliche Wüsten-Wildblumen sind mehrere Arten von Lilien, Schneeball oder Sandverbene, Querlenker-Pflanze, kleinblütigen Akelei, Wüste Buttercup, stacheligen Mohn und Nachtkerze.

Bäume und Sträucher

Palo Verde-Bäume, die im Frühjahr durch grüne Rinde, Stacheln, Hülsen und gelbe Blüten gekennzeichnet sind, werden häufig in Wüstenwäschen und Stadtlandschaften gefunden. Sie sind einige der trockentolerantesten Bäume für Hausbesitzer. Die Palo Verde-Bäume sind in einer Größe von etwa 8 bis 30 Fuß erhältlich und in vier Arten und einer Hybridsorte erhältlich. Sträucher - wie Schwarzdorn, Kreosotbusch und Joshua Tree, eine Art Yucca - werden auch in Wüstenlandschaften anstelle von Bäumen verwendet.

Native und Rasengräser

Einheimische Gräser, einige bis zu 4 Fuß hoch, sind in vielen Wüstenplateau- und Bergregionen verbreitet. Kühl-Saison und Warm-Season-Arten sind vorhanden, mit kühlen Jahreszeit Sorten vorherrschenden Erhebungen höher als 5.000 Fuß und in Gebieten, wo Abfluss von Frühlingsschneeschmelze auftritt. Beispiele für einheimische Gräser umfassen Sorten von Grama, Arrowgrass, Wheatgrass, Cheatgrass, Rebe und lockiges Mesquite, Burrograss, Bristlegrass und Tanglehead. Hausbesitzer können erfolgreich Rasengräser in Wüstenlandschaftsgestaltung verwenden, sollten aber auf Bewässerung und Platzierung achten. Tauschen Sie Rasengräser nicht gegen Bodendecker aus, da sie deutlich mehr Wasser verbrauchen als niedrigwüchsige Wüstenpflanzen. Rasengras nicht auf höhergradigen, beregnungsarmen Hängen oder in weniger als 8 Fuß breiten Flächen pflanzen, um Abfluss und ungleichmäßige Bewässerung zu vermeiden. Rasengräser, die gut in Wüstenklima funktionieren, sind Bermudagras, Zoysiagrass, Buffelgrashybriden, St. Augustine Gras, Rohrschwingel, Weidelgras und Kentucky Bluegrass.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen