Men√ľ

Zuhause

Abschlusskosten Definieren

Abschlusskosten sind geb√ľhren, die mit dem abschluss eines kreditgesch√§fts oder -kaufs verbunden sind. Hypothekendarlehen haben aufgrund der gr√∂√üe und der anzahl der beteiligten personen eine menge verbundener abschlusskosten, die bis zu 2 bis 5 prozent des kreditbetrags betragen k√∂nnen. Diese sind f√§llig, wenn die k√§ufer die darlehensdokumente unterzeichnen, die urkunde...

Abschlusskosten Definieren


In Diesem Artikel:

Wenn ein Hausschl√ľssel den Besitzer wechselt, fallen Geb√ľhren an.

Wenn ein Hausschl√ľssel den Besitzer wechselt, fallen Geb√ľhren an.

Abschlusskosten sind Geb√ľhren, die mit dem Abschluss eines Kreditgesch√§fts oder -kaufs verbunden sind. Hypothekendarlehen haben aufgrund der Gr√∂√üe und der Anzahl der beteiligten Personen eine Menge verbundener Abschlusskosten, die bis zu 2 bis 5 Prozent des Kreditbetrags betragen k√∂nnen. Diese sind f√§llig, wenn die K√§ufer die Darlehensdokumente unterzeichnen, die Urkunde √ľbertr√§gt und der Kreditgeber das Geld verteilt. Dies geschieht zum Abschluss der Immobilientransaktion, daher der Begriff Abschlusskosten.

Abschlusskosten festlegen

Die Mehrheit der w√§hrend einer Immobilientransaktion gezahlten Abschlusskosten ist mit dem Kredit verbunden, aber einige fallen sogar f√ľr einen Barverkauf an. Kalifornien erlaubt Escrow-Agenten, Abschl√ľsse durchzuf√ľhren, die sie gegen eine Geb√ľhr durchf√ľhren. Es kann eine Kuriergeb√ľhr f√ľr die √úbertragung von Papierkram und Schecks vom Kreditgeber an den Treuh√§nder geben. Eine Titelversicherung, die sowohl Sie als auch den Kreditgeber vor m√∂glicherweise ausstehenden Anspr√ľchen auf eine Immobilie sch√ľtzt, ist eine weitere Reihe von Abschlusskosten, ebenso wie die Titelsuche, die nach Problemen in der Eigentumskette der Immobilie in den letzten 50 Jahren sucht.

Steuern

Abh√§ngig von dem Staat und der Gemeinde, in der Sie leben, k√∂nnen Geb√ľhren f√ľr die Eintragung der Urkunde und des Schuldscheins sowie f√ľr Steuern im Zusammenhang mit dem Darlehen oder der √úbertragung von Eigentum erhoben werden. Einige Staaten verlangen eine Hochwasser-, Feuer-, Sch√§dlings- oder √§hnliche Zertifizierung als Teil des Immobilienvertrags, der typischerweise bei Abschluss bezahlt wird. Notargeb√ľhren k√∂nnen ebenfalls anfallen.

Kreditgebergeb√ľhren

Die Kreditgeberkosten sind die teuerste Kategorie der Abschlusskosten. Die Kreditveranlagungsgeb√ľhr, die Ihren Kreditsachbearbeiter oder Makler f√ľr ihre Arbeit bei der Beschaffung der Unterlagen und Einreichung des Kredits bezahlt, betr√§gt in der Regel etwa 1 Prozent des Kreditbetrags. Es kann eine Dokumentenvorbereitungsgeb√ľhr, eine Kreditauskunft oder eine Zeichnungsgeb√ľhr geben, die der Kreditgeber f√ľr die Behandlung des Kredits erhebt. Wenn Sie einen Broker durchlaufen, kann der Kreditgeber eine separate Maklergeb√ľhr erheben. Sie k√∂nnen auch Punkte bezahlen, die der Kreditgeber verlangt, um Ihren Zinssatz zu kaufen. Dies ist getrennt von der Emissionsgeb√ľhr. Ein Punkt entspricht 1 Prozent des Kreditbetrags. Kreditgeber ben√∂tigen eine Bewertung und m√∂glicherweise eine Umfrage und Hochwasser-Zertifizierung, um das Eigentum zu garantieren, bezahlt bei Abschluss.

Escrows

Escrows sind eine weitere Abschlusskosten, obwohl es wirklich das Geld des Kreditnehmers ist. Escrows sind anteilige Betr√§ge von Steuern, Versicherungen, Verbandsgeb√ľhren und Zinsen auf ein Konto in Ihrem Namen. Nachdem Sie f√ľr ein Jahr eine Versicherung vor oder nach dem Abschluss bezahlt haben, zahlen Sie zwei Monate als Reserve. Sie zahlen auch den Anteil der Verm√∂genssteuern und Verbandsbeitr√§ge, die plus zwei Monatsreserven angesammelt haben. Weil Ihr Darlehensgeber die Steuer-, Vereinigungs- und Versicherungsrechnungen f√ľr Sie zahlt, wollen sie sicher sein, dass das Geld auf dem Konto ist, wenn die Rechnung f√§llig wird, selbst wenn das Haus in Verzug ist. Zwei Monate Reserven helfen, dies zu gew√§hrleisten. Sie zahlen auch den anteiligen Anteil der Zinsen dieses Monats bei Abschluss, basierend auf einer Tageszahl.

Voraus-Hypotheken-Versicherung

Bestimmte Kreditprogramme, wie z. B. staatlich finanzierte Darlehen wie FHA, VA und USDA Rural Development Darlehen, haben im Voraus Hypothek Versicherungspr√§mien. Diese Pr√§mien versichern einen Ausfallausfall, weil das Risiko aufgrund der geringen oder fehlenden Anzahlung f√ľr diese Kredite h√∂her ist. Diese Geb√ľhren k√∂nnen in das Darlehen aufgenommen und finanziert werden, sind aber technisch zum Abschluss f√§llig.

√úberlegungen

Entweder der K√§ufer oder der Verk√§ufer kann die Abschlusskosten bezahlen, und dies ist oft Teil der Kaufvertragsverhandlungen. Einige Kreditprogramme begrenzen die Geb√ľhren, die ein K√§ufer oder Verk√§ufer zahlen kann, aber in vielen Bereichen zahlt der Verk√§ufer einen Gro√üteil der Abschlusskosten, die mit einer Immobilientransaktion verbunden sind. Kreditgebergeb√ľhren k√∂nnen mit dem Kreditgeber verhandelbar sein, aber Steuern, Escrows und Drittgeb√ľhren wie Escrow Service Geb√ľhren und Titel Geb√ľhren sind nicht.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen