Menü

Garten

Dekorative Gräser, Um Den Boden Vor Erosion Zu Schützen

Dekoratives gras gibt eine yardbeschaffenheit und -farbe. Viele arten von ziergras bieten erosionsschutz durch die herstellung von unterirdischen stolonen. Diese wurzeln halten den boden zusammen und verhindern, dass wasser in großen mengen abfließen kann. Alles gras hilft mit bodenverlust, aber einige arten führen dies aus...

Dekorative Gräser, Um Den Boden Vor Erosion Zu Schützen


In Diesem Artikel:

Viele Arten von Gras halten Erde und Sand an Ort und Stelle.

Viele Arten von Gras halten Erde und Sand an Ort und Stelle.

Dekoratives Gras gibt eine Yardbeschaffenheit und -farbe. Viele Arten von Ziergras bieten Erosionsschutz durch die Herstellung von unterirdischen Stolonen. Diese Wurzeln halten den Boden zusammen und verhindern, dass Wasser in großen Mengen abfließen kann. Alles Gras hilft mit Bodenverlust, aber einige Arten führen diese Funktion besser aus als andere.

Dramatisches blühendes Gras

Dramatische Blumenauslagen runden viele dekorative Grasarten ab und eignen sich gut für Schnittblumensträuße. "Heavy Metal" Blue Switch Gras (Panicum virgatum "Heavy Metal") wächst in einem engen aufrechten Klumpen von 2 bis 3 Fuß Breite. Seine steifen blauen Klingen erreichen bis zu 3 Meter Höhe und sind im Sommer und im Herbst mit federleichten rosa-farbenen Federn besetzt, die Blätter werden leuchtend gelb. "Heavy Metal" wächst in den Pflanzenhärtezonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. "Little Kitten" Junggras (Miscanthus sinensis "Little Kitten") wächst in den USDA-Zonen 5 bis 9 und erreicht bis zu 3 Fuß mit flaumigen Blütenfedern, die spät erscheinen Sommer und im Herbst golden werden. Die Blume bleibt während des ganzen Winters auf dieser immergrünen Pflanze.

Dramatische Blattfarbe

Mehrere Ziergräser erzeugen einzigartige Blattfarben. Vetiver zizanioides (Andropogon zizanioides) gedeiht am besten in den Klimazonen 9 und 10 der USDA-Pflanze und zeigt glänzend grüne, aufrechte Grashalme mit zwei spitz zulaufenden Spitzen. Diese 3- bis 6-Fuß-hohen Blätter werden im Herbst und Winter rötlich-lila, bleiben immergrün, es sei denn Temperaturen unter 25 Grad Fahrenheit ausgesetzt. Dieses dekorative Gras passt sich den Wüstenwachstumsbedingungen an und verträgt Feuchtigkeit. Gelbes Fuchsschwanzgras (Alopecurus pratensis "Aureus") produziert helle gelbe und grüne Wölkungsblätter, die 12 Zoll groß sind und 1 bis 2 Fuß breit sind. Der gelbe Fuchsschwanz wächst in den USDA-Zonen 5 bis 8 und bietet im Frühjahr 30-Zoll-Blüten.

Große Klingen

Beargrass (Nolina microcarpa) produziert zottige, 6 Fuß hohe und 8 Fuß breite Klumpen in USDA-Pflanzenhärtezonen 6 bis 11. Dieses dürretolerante Gras produziert schmale grüne Blätter mit lockigen Fäden an den Spitzen und weiße Sommerblumenwolken. Riesiges Federgras (Stipa gigantea) bleibt in den USDA-Zonen 5 bis 11 immergrün, es sei denn, es ist Temperaturen unter dem Gefrierpunkt ausgesetzt. Schmale Bogenschwerter mit 8 Fuß hohen Stängeln werden im Sommer mit silber-violetten Samenrispen besetzt, die sich zu einer goldenen Farbe verfärben.

Veränderte Blätter

"Fireworks" Brunnengras (Pennisetum setaceum "Fireworks") produziert aufrecht 3 Fuß hohe Grashalme, die mit Weiß, Grün, Rot und Rosa gestreift sind. In den Pflanzhärtezonen 9 bis 10 der USDA sendet dieses tropisch aussehende Gras im Sommer violette Quasten. Veränderte Palmenseggen (Carex muskingumensis "Oehme"), die in den USDA-Zonen 4 bis 9 wachsen, erreichen 1 bis 2 Fuß und breiten sich langsam bis zu 1 bis 2 Fuß breit mit gelb-grünen Blättern aus. Dieses nordamerikanische heimische Gras lockt Schmetterlinge und Vögel auf den Hof.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen