MenĂŒ

Garten

Grasschaden Zu Kurz Geschnitten

Das mÀhen von gras in der richtigen höhe und mit angemessener hÀufigkeit und technik hilft, dichten, gesunden und attraktiven rasen zu erhalten. Eine niedrige mÀhhöhe kann braune oder blosse stellen im gras hinterlassen. Wenn das gras wiederholt zu kurz geschnitten oder skalpiert wird, kann es die energiereserven des grases stark...

Grasschaden Zu Kurz Geschnitten


In Diesem Artikel:

Die Schnitthöhe beeinflusst direkt das Wachstum und die Masse der Graswurzel.

Die Schnitthöhe beeinflusst direkt das Wachstum und die Masse der Graswurzel.

Das MĂ€hen von Gras in der richtigen Höhe und mit angemessener HĂ€ufigkeit und Technik hilft, dichten, gesunden und attraktiven Rasen zu erhalten. Eine niedrige MĂ€hhöhe kann braune oder blosse Stellen im Gras hinterlassen. Wenn das Gras wiederholt zu kurz geschnitten oder skalpiert wird, kann es die Energiereserven des Grases stark schwĂ€chen, Gras schwĂ€chen oder töten und den Rasen fĂŒr die Invasion von Unkraut anfĂ€llig machen.

Über Schaden

Obwohl es zwischen Grasarten variiert, ist die ideale minimale MĂ€hhöhe fĂŒr die meisten RasengrĂ€ser 2 1/2 bis 3 Zoll. MĂ€hen entfernt einen Teil der BlattoberflĂ€che, der fĂŒr die Nahrungsaufnahme der Pflanze durch Photosynthese verantwortlich ist. In der Regel sollte nicht mehr als ein Drittel der Grasklinge wĂ€hrend eines einzigen MĂ€hvorgangs entfernt werden. Zu viel von der BlattoberflĂ€che zu entfernen beeinflusst das Wurzelwachstum, zieht gespeicherte Energie in den Wurzeln an und verhungert im Wesentlichen das Gras. Beim Scalping wird der Rasen so kurz geschnitten, dass das StĂ€ngelgewebe freigelegt wird, wodurch das Gras gelb oder braun erscheint.

Ausschlaggebende Faktoren

NatĂŒrlich ist eine zu geringe MĂ€hhöhe am unmittelbarsten fĂŒr eine Scherung des Rasens verantwortlich, obwohl andere Faktoren eine Rolle spielen können. Scharfe MĂ€hklingen schneiden sauber durch Grashalme, wĂ€hrend stumpfe MĂ€hmesser dazu neigen, Gras zu zerreißen und eine ausgefranste, brĂ€unliche Kante hinterlassen, die anfĂ€llig fĂŒr Krankheiten ist. Dickes Stroh, die braune Schicht von toten und lebenden StĂ€ngeln, BlĂ€ttern und anderen Pflanzenteilen, die sich zwischen den grĂŒnen Grashalmen und der BodenoberflĂ€che aufbauen, kann zu Scalping fĂŒhren. Im Schatten gewachsenes Gras profitiert von einer höheren MĂ€hhöhe als die in der Sonne gewachsene Graskultur. Jahreszeit und andere Umweltbedingungen beeinflussen auch die FĂ€higkeit von Gras, sich von Kurzschnitt zu erholen. Gras ist besser in der Lage, einer niedrigen MĂ€hhöhe zu widerstehen, wenn es schnell wĂ€chst, wie im frĂŒhen FrĂŒhling oder Herbst, abhĂ€ngig von der Art des Grases, als wĂ€hrend des heißen Sommerwetters, wenn sich das Wachstum verlangsamt.

Förderung der Grasgewinnung

Wenn der Regen nicht ausreicht, kann das Gras tief und gelegentlich getrĂ€ufelt werden. Die Einstellung der MĂ€hhöhe auf das fĂŒr die Grasarten im Rasen empfohlene Niveau ist entscheidend, um weitere Verletzungen zu vermeiden. GeschĂ€ltes, gelbes Gras kann von der Anwendung eines Chelat-Eisen-Supplements profitieren, das gemĂ€ĂŸ den Empfehlungen des Herstellers verwendet wird. Wo Gras stirbt oder versagt. Nachsaat der FlĂ€che mit neuen Grassamen kann gerechtfertigt sein.

Zu vermeidende Praktiken

Die Anwendung von StickstoffdĂŒnger oder eines ausgewogenen DĂŒngemittels mit Stickstoff auf einen skalpierten oder zu kurzen Rasenbereich kann schwaches, spindeldĂŒrriges Wachstum erzwingen oder gefĂ€hrliches Gras verbrennen; jeder routinemĂ€ĂŸige DĂŒngereinsatz wird am besten verschoben, bis sich der Rasen erholt hat. Eine zu starke oder zu hĂ€ufige BewĂ€sserung kann das Gras anfĂ€llig fĂŒr Krankheiten machen. Wenn das Gras sehr lang wird, sollte es nicht auf die empfohlene Höhe fĂŒr die Grasarten mit einem einzigen MĂ€hen reduziert werden. Stattdessen verhindert das Anheben der MĂ€hhöhe und das allmĂ€hliche Reduzieren der Höhe ĂŒber mehrere Ausschnitte ein Scalping.


Video-Guide: WasserwĂŒste..

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen