Menü

Zuhause

Tägliche Reinigung Tipps Für Eine Schiefer Dusche

Die verwendung von schieferplatten für ihre duschabtrennung sorgt für ein auffallendes, natürliches aussehen, das sofort zum mittelpunkt ihres badezimmers wird. Während schiefer schön anzusehen ist, kann es jedoch schwierig sein, in einer feuchten umgebung wie einer dusche zu halten, da es ein solcher poröser stein ist. Ihre schieferdusche richtig reinigen...

Tägliche Reinigung Tipps Für Eine Schiefer Dusche


In Diesem Artikel:

Die tägliche Reinigung einer Schieferdusche ist notwendig, um das Erscheinungsbild der Fliese zu erhalten.

Die tägliche Reinigung einer Schieferdusche ist notwendig, um das Erscheinungsbild der Fliese zu erhalten.

Die Verwendung von Schieferplatten für Ihre Duschabtrennung sorgt für ein auffallendes, natürliches Aussehen, das sofort zum Mittelpunkt Ihres Badezimmers wird. Während Schiefer schön anzusehen ist, kann es jedoch schwierig sein, in einer feuchten Umgebung wie einer Dusche zu halten, da es ein solcher poröser Stein ist. Es ist wichtig, die Schieferdusche jeden Tag gründlich zu reinigen, um das Aussehen zu erhalten und Schäden an den Fliesen zu vermeiden.

Verwenden Sie die richtigen Reinigungsmittel

Schiefer ist ein extrem poröses Material, daher absorbiert es leicht Flüssigkeiten. Starke Reinigungsmittel können den Stein durch Verfärben und Ätzen der Oberfläche ernsthaft beschädigen. Bevor Sie einen Reiniger verwenden - auch einen, der für Naturstein als unbedenklich markiert ist - führen Sie einen Spot-Test durch. Finden Sie eine unauffällige Stelle in Ihrer Duschkabine und verwenden Sie eine kleine Menge des Reinigungsmittels auf der Fläche. Wenn der Schiefer keine Anzeichen von Schäden aufweist, ist der Reiniger wahrscheinlich sicher für Ihre Dusche. Wenn Sie Lochfraß, weiße Rückstände oder andere Schäden bemerken, ist der Reiniger zu hart für Ihre Schieferdusche. Lesen Sie außerdem die Anweisungen des Herstellers für Ihre Fliese, um zu sehen, ob bestimmte Reinigungsmittel empfohlen werden. Wenn Sie nur die vom Hersteller empfohlenen verwenden, können Sie Schäden am Schiefer vermeiden. Vermeiden Sie saure natürliche Reinigungslösungen wie Zitronensaft oder mit Wasser verdünnter Essig, da diese die Oberfläche des Steins ätzen können. Für eine natürliche Alternative, versuchen Sie eine Paste mit Natron und Wasser und verwenden Sie es, um Flecken in Ihrer Schiefer Dusche zu reinigen.

Nach Gebrauch reinigen

Der wichtigste Schritt, um das Aussehen Ihrer Schieferdusche zu erhalten, besteht darin, sie täglich zu reinigen, nachdem Ihr Haushalt sie für den Tag verbraucht hat. Da herkömmliche flüssige oder pulverförmige Duschreiniger etwas zu lang auf der Oberfläche des Schiefers sitzen, ist es am besten, sie zu vermeiden. Stattdessen verdünnen Sie einen Spray-Duschreiniger mit der gleichen Menge warmen Wassers und sprühen Sie Ihre Dusche mit der Lösung hinunter. Folgen Sie mit einem Rakel, um den Schiefer frei von Streifen und Wasserzeichen zu halten. Wenn Sie nervös sind, wenn Sie einen handelsüblichen Reiniger auf Ihrem Schiefer verwenden, können Sie auch einfach heißes Wasser verwenden, um die Dusche abzuwischen.

Überprüfen Sie auf Mehltau

Da Schiefer leicht von starken Reinigungsmitteln befleckt werden kann, überprüfen Sie regelmäßig Ihren Mörtel auf Anzeichen von Schimmel, so dass Sie das Problem angehen können, bevor es ernst wird. Wenn Sie Anzeichen von Schimmel beobachten, reinigen Sie den Mörtel mit einem Schimmelentferner, der für Natursteinfliesen wie Schiefer ausgelegt ist. Die Formel sollte sanft genug sein, um eine Beschädigung des Schiefers zu verhindern, aber immer noch stark genug, um Schimmel oder Pilze in der Dusche zu beseitigen. Spülen Sie Ihre Dusche gründlich aus, nachdem Sie den Mehltauentferner verwendet haben, damit er nicht zu lange auf der Fliesenoberfläche sitzt.

Sei sanft mit Seifenschaum

Wenn Sie Ihre Dusche für ein paar Tage vermissen, kann Seifenschaum schnell an den Wänden aufbauen. Es kann schwierig sein, den Film loszuwerden, da viele übliche Produkte, die zum Entfernen von Seifenrückständen entwickelt wurden, oft zu hart für Naturstein wie Schiefer sind. Glücklicherweise können Sie Spezialseifenentferner finden, die für Schiefer sicher sind - lesen Sie einfach das Etikett und stellen Sie sicher, dass es für die Verwendung auf Naturstein formuliert ist. Wenn Sie Seifenschaum von Ihrer Fliese schrubben, verwenden Sie ein Mikrofasertuch anstelle Ihres üblichen Lappens. Die Mikrofaser ist extrem weich und sanft, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, die Schiefer zu zerkratzen.


Video-Guide: Reinigung von Marmor - Haushaltstipp für Pflege von Marmor.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen