MenĂŒ

Zuhause

Schneidwerkzeuge FĂŒr Die Wandverkleidung

Wandverkleidung kommt in einer handvoll von gemalten und erdigen tönen, gemacht, um das aussehen von holzplanken nachzuahmen. Ein preisgĂŒnstiges finish-produkt, das oft zur abdeckung von wandunebenheiten verwendet wird. Die verkleidungen werden normalerweise in großen vier mal acht schichten geliefert. Schneiden von wandverkleidungen ist nicht schwer, wenn sie die richtigen werkzeuge haben und verstehen, wie...

Schneidwerkzeuge FĂŒr Die Wandverkleidung


In Diesem Artikel:

Wandverkleidung kommt in großen BlĂ€ttern und kann viele Wandunvollkommenheiten verbergen.

Wandverkleidung kommt in großen BlĂ€ttern und kann viele Wandunvollkommenheiten verbergen.

Wandverkleidung kommt in einer Handvoll von gemalten und erdigen Tönen, gemacht, um das Aussehen von Holzplanken nachzuahmen. Ein preisgĂŒnstiges Finish-Produkt, das oft zur Abdeckung von Wandunebenheiten verwendet wird. Die Verkleidungen werden normalerweise in großen vier mal acht Schichten geliefert. Schneiden von Wandverkleidungen ist nicht schwierig, wenn Sie die richtigen Werkzeuge haben und verstehen, wie die Klingen an verschiedenen Arten von SĂ€gen schneiden. Elektrowerkzeuge können teuer zu kaufen sein, aber Sie können die meisten von ihnen in BaumĂ€rkten mieten. Diese SĂ€gen verringern die Arbeit erheblich, sind aber gefĂ€hrlich. Befolgen Sie alle vom Hersteller empfohlenen Sicherheitsvorkehrungen, wenn Sie ein Elektrowerkzeug bedienen.

TischsÀge

Eine TischsĂ€ge, die mit einer feinzahnigen Holzklinge ausgestattet ist, ist eine gute Wahl fĂŒr die Herstellung von LĂ€ngsschnitten, genannt "Rippen", in Wandverkleidungen. Die TischsĂ€ge verfĂŒgt ĂŒber eine Plattform, um die Platten beim Schneiden zu stabilisieren, und einen "Parallelanschlag", der sich anpasst und als SchnittfĂŒhrung dient. Obwohl die meisten TischkreissĂ€gen mit einer eingebauten LinealfĂŒhrung ausgestattet sind, verwenden Sie fĂŒr die genauesten Schnitte ein Maßband, um den Zaun einzustellen. Positionieren Sie die Platte mit der Vorderseite nach oben, wenn Sie mit einer TischkreissĂ€ge schneiden. Verwenden Sie fĂŒr schmale Schnitte immer einen Schiebestock. Niemals mit den Fingern in die "rote Zone" der TischsĂ€ge gehen.

KreissÀge

Kreuzverzahnte Verkleidungen können mit einer KreissĂ€ge hergestellt werden. Im Gegensatz zu einem TischsĂ€geblatt, das mit nach unten gerichteter Zahnbewegung schneidet, schneidet ein KreissĂ€geblatt mit nach oben gehender Zahnbewegung. Um die OberflĂ€che der Verkleidung nicht zu splittern, schneiden Sie von der RĂŒckseite aus. Tafellamellen sind fĂŒr KreissĂ€gen erhĂ€ltlich, oder Sie können eine feinzahnige Holzklinge verwenden. Stellen Sie die Klingentiefe auf die Dicke der Verkleidung und verwenden Sie SĂ€geböcke und eine Sperrholzplatte, um einen Schneidetisch zu machen.

Puzzle

WÀhrend Sie mit einer TischsÀge und einer KreissÀge LÀngen- und Breitenschnitte machen können, können Sie keine kleinen Detailschnitte um Steckdosen, Schalter oder andere Wandbehinderungen machen. Ein Hand-StichsÀge macht komplizierte Schnitte relativ einfach. Das SÀgeblatt einer StichsÀge schneidet nach unten und schneidet daher auf der Vorderseite der Verkleidung, um das Absplittern zu verringern.

Scoring und Rundungen

Ein Vielzweckmesser mit einer scharfen Klinge ist praktisch, um Schnittlinien vorzuzeichnen. Mit einigen dĂŒnnen Arten von Wandverkleidungen können Sie detaillierte Formen mit nur einem Gebrauchsmesser und festem Druck ausschneiden. Schneiden von runden Löchern kann mit einer StichsĂ€ge schwierig sein, besonders wenn das Loch weniger als 3 Zoll im Durchmesser ist. Wenn Sie Zugang zu einer Bohrmaschine haben, befestigen Sie ein Loch-Bit, um ein perfekt rundes Loch von der Vorderseite der Verkleidung zu schneiden.

Warnungen

Tragen Sie immer einen Augenschutz, wenn Sie MotorsÀgen jeglicher Art betreiben. Und trage immer schwere Schutzhandschuhe.


Video-Guide: Vinylboden in Fliesenoptik verlegen, Parkett Wohnwelt erklÀrt wie es funktioniert.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen