Menü

Zuhause

Die Üblichen Escrow & Titel Gebühren

Der kauf einer immobilie beinhaltet eine treuhandfrist, die zeit zwischen der annahme des angebots und dem titelwechsel. Dies ist, wenn die details des verkaufs aufgeführt sind, eine titelsuche durchgeführt wird, steuern berechnet und anteilig berechnet werden und alle eingehenden und ausgehenden dokumentationsgebühren für käufer und verkäufer aufgelistet sind...

Die Üblichen Escrow & Titel Gebühren


In Diesem Artikel:

Bei einer Immobilientransaktion werden sowohl vom Käufer als auch vom Verkäufer geleistete Treuhand- und Eigentumsgebühren fällig.

Bei einer Immobilientransaktion werden sowohl vom Käufer als auch vom Verkäufer geleistete Treuhand- und Eigentumsgebühren fällig.

Der Kauf einer Immobilie beinhaltet eine Treuhandfrist, die Zeit zwischen der Annahme des Angebots und dem Titelwechsel. Dies ist, wenn die Details des Verkaufs aufgelistet sind, eine Titelsuche durchgeführt wird, Steuern berechnet und anteilig berechnet werden und alle eingehenden und ausgehenden Dokumentationsgebühren für Käufer und Verkäufer aufgelistet werden. Innerhalb von 24 Stunden nach dem eigentlichen Closing werden beide Seiten mit einer abschließenden Erklärung versehen, die ihre finanziellen Verpflichtungen beschreibt, die vor dem Wechsel des Titels zu zahlen sind.

Übertragungsurkunde und Titel Company Choices

Abhängig von Ihrem Standort, liegt die Wahl eines Escrow- und Titelunternehmens beim Käufer oder Verkäufer. Wenn Sie einen Immobilienmakler verwenden, wird diese Person auf ein bestimmtes Unternehmen ausgerichtet, um einen rationalisierten Prozess zu bieten. Wenn Sie eine Zwangsvollstreckungsimmobilie kaufen, ziehen Banken und Kreditgeber es vor, Unternehmen zu nutzen, die die erforderlichen Unterlagen bereits kennen. Bei einigen Transaktionen, die FHA- oder VA-Darlehen verwenden, kann der Kreditgeber oder die Regierung eine bestimmte Treuhand- und Eigentumsgesellschaft verlangen. In Nordkalifornien führt die gleiche Firma Treuhand- und Titelfunktionen aus und für die Dienstleistungen wird nur eine Gebühr erhoben.

Wer bezahlt

Sowohl der Käufer als auch der Verkäufer zahlen bestimmte Kosten, die mit einem Treuhandkonto verbunden sind. Escrow-Kosten sind nicht durch Staat oder Ort geregelt, werden von der einzelnen Firma festgelegt und sind verhandelbar. Titelkosten, Kreditgebergebühren, Steuern und Gebühren werden von den jeweiligen Institutionen festgelegt und nicht von der Treuhandgesellschaft kontrolliert. Alle Gebühren und wer sie bezahlt, sind Verhandlungspunkte, die im Kaufvertrag beschrieben werden sollten.

Titel Gebühren

Eine Titel-Versicherungspolice-Gebühr wird am Ende der Treuhand bezahlt. Im Gegenzug sind der Käufer und der Verkäufer beide von den Wolken auf dem Titel befreit und der Kreditgeber ist überzeugt, dass das Eigentum frei von früheren Eigentumsproblemen ist. In Kalifornien ist die Frage, wer für die Titelpolitik bezahlt, von Land zu Land verschieden.

Grundsteuern

Die anteilige Grundsteuer wird berechnet, und sowohl der Käufer als auch der Verkäufer sehen in ihrer Abschlussrechnung eine Gutschrift oder eine Belastung. Je nach Standort wird dem Käufer nach dem Treuhandkonto eine zusätzliche Steuerrechnung vorgelegt.

Verkäufer

In Nordkalifornien sind die Verkäufer verpflichtet, bei Abschluss der Transaktion eine Dokumentationsübertragungssteuer zu zahlen. Diese Gebühr wird auf 1,10 US-Dollar pro 1.000 US-Dollar des Verkaufspreises geschätzt. Aufzeichnungen Gebühren, Anleihen und Bewertungen sind auch auf der Verkäuferseite der Treuhand hinterlegt. Verkäufer können ihre Abschlusskosten berechnen, um etwa 1 Prozent des Verkaufspreises, ohne Steuern und Agenturgebühren.

Käufer

Die Gebühren, Versicherungs-, Dokumentvorbereitungs- und Registrierungsgebühren, Darlehenszinsen und Stadtgebühren der Kreditgeber werden in die endgültigen Escrow-Kosten eingerechnet. Ein Käufer kann schätzen, dass die Treuhand- und Eigentumsgebühren ungefähr 3 Prozent des Kaufpreises betragen.


Video-Guide: Jamf Pro Overview Demo.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen