MenĂŒ

Garten

Curry Blatt Baum SchÀdlinge

Der currybaum (murraya koenigii) ist ein kleiner tropischer baum, der in indien und sĂŒdostasien kultiviert wird. Die aromatischen blĂ€tter des currybaums werden in der traditionellen medizin als verdauungshilfe und antidiabetikum verwendet und sind ein gebrĂ€uchliches aroma in der indischen und srilankischen kĂŒche. Wie andere mitglieder der zitrusfamilie,...

Curry Blatt Baum SchÀdlinge


In Diesem Artikel:

Der Currybaum (Murraya koenigii) ist ein kleiner tropischer Baum, der in Indien und SĂŒdostasien kultiviert wird. Die aromatischen BlĂ€tter des Currybaums werden in der traditionellen Medizin als Verdauungshilfe und Antidiabetikum verwendet und sind ein gebrĂ€uchliches Aroma in der indischen und srilankischen KĂŒche. Wie andere Mitglieder der Zitrusfamilie hat der Currybaum einen starken Geruch, der viele InsektenschĂ€dlinge abhĂ€lt. Es gibt jedoch einige SchĂ€dlingsarten, die diese robuste Pflanze noch bedrohen.

Rahmen

Skalen sind winzige Insekten, die als kleine, flache Beulen auf der OberflĂ€che eines Blattes erscheinen. Skalen schĂ€digen Pflanzen, indem sie ihre FlĂŒssigkeiten heraussaugen, wodurch die BlĂ€tter vergilben und welken. WĂ€hrend einige Schuppen einen Curry-Baum nicht beschĂ€digen, vermehrt sich dieses Insekt schnell und eine kleine Population kann schnell zu einem Befall werden. Waagen können durch die EinfĂŒhrung natĂŒrlicher Feinde wie Ameisen oder die Anwendung von natĂŒrlichem Gartenbauöl kontrolliert werden. Eine engmaschige Überwachung Ihres Curry-Baums kann auch helfen, Probleme mit der Skalierung zu erkennen, bevor sie zu einem Befall kommen.

BlattlÀuse

BlattlĂ€use sind kleine birnenförmige Insekten, die in verschiedenen Farben vorkommen können, einschließlich gelb, grĂŒn, braun oder weiß. BlattlĂ€use saugen die SĂ€fte von einer Pflanze, wodurch die BlĂ€tter sich marmorieren und sich krĂ€useln, und können auch Schimmelpilze einbringen. BlattlĂ€use neigen dazu, sich in dichten Gruppen zu ernĂ€hren und reagieren nur langsam, wenn sie gestört sind. Dieser InsektenschĂ€dling kann am besten durch die EinfĂŒhrung natĂŒrlicher Feinde wie MarienkĂ€fer kontrolliert werden.

Zitrus-WolllÀuse

Citrus-WolllĂ€use sind weiche, rosig-weiße Insekten mit einem wachsartigen Aussehen. WolllĂ€use legen große Gruppen von mehreren hundert Eiern auf die OberflĂ€che eines Blattes, die dann in gelbe Nymphen schlĂŒpfen, die sich von Pflanzensaft ernĂ€hren. ZusĂ€tzlich dazu, dass die BlĂ€tter schrumpfen, kann ein großer Befall von Zitrus-WolllĂ€usen dazu fĂŒhren, dass die FrĂŒchte eines Baumes vorzeitig fallen. Die BekĂ€mpfung von Mealybugs kann am besten durch die EinfĂŒhrung natĂŒrlicher Feinde wie MarienkĂ€fer oder Schmierlauszerstörer (Cryptolaemus montrouzieri) erfolgen.

Asiatische Zitrusfrucht Psyllids

Asiatische Zitrusfrucht-Psylliden sind gesprenkelte braune Insekten, die direkt auf dem Blatt des Currybaums speisen. Dies verursacht SchĂ€den an den BlĂ€ttern und StĂ€ngeln und kann auch Bakterien in den Baum einbringen. Der Befall von asiatischen ZitrusfrĂŒchten ist schnell verbreitet und kann nicht effektiv durch normale Pestizide oder integrierte SchĂ€dlingsbekĂ€mpfung kontrolliert werden. Diese gefĂ€hrliche Art kann nur durch die Entdeckung und Zerstörung von infizierten BĂ€umen bekĂ€mpft werden.


Video-Guide: Chili Paprika Aufzucht Gelbe BlÀtter #07.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen