MenĂŒ

Garten

Gurken-Farben

Gurken gibt es in vielen verschiedenen sorten, einschließlich beizen, schneiden, busch, zwerggurken und standardsorten. Wenn sie an gurken denken, denken sie wahrscheinlich an die klassische dunkelgrĂŒne farbe, aber die farbe hĂ€ngt von einer reihe von faktoren ab. Sorten haben sich auch im laufe der jahre verĂ€ndert, um der standard zu werden...

Gurken-Farben


In Diesem Artikel:

DunkelgrĂŒn ist der Standard fĂŒr moderne Gurken.

DunkelgrĂŒn ist der Standard fĂŒr moderne Gurken.

Gurken gibt es in vielen verschiedenen Sorten, einschließlich Beizen, Schneiden, Busch, Zwerggurken und Standardsorten. Wenn Sie an Gurken denken, denken Sie wahrscheinlich an die klassische dunkelgrĂŒne Farbe, aber die Farbe hĂ€ngt von einer Reihe von Faktoren ab. Sorten haben sich auch im Laufe der Jahre verĂ€ndert, um die Standardfarbe zu werden. Gurkenfarben variieren je nach Sorte, Krankheit, Handhabung und Alter.

Gemeinsame Gurken schneiden

In der heutigen Zeit haben die meisten Gurken eine dunkelgrĂŒne Farbe. Die U.S. Standards for Grades setzen den Standard fĂŒr "gut gefĂ€rbt", da nicht weniger als 75 Prozent der GurkenoberflĂ€che mittelgrĂŒn oder dunkler sind. Es erfordert auch, dass eine hellgrĂŒne Farbe oder dunkler zum BlĂŒtenende der Gurke auf einer der Seiten geht. Die meisten Gurken mit gelben Flecken werden nicht verkauft.

VerfÀrbung aufgrund von Krankheiten

Krankheiten verursachen normalerweise dunkelgrĂŒne Gurken, um Farbe zu Ă€ndern. BauchfĂ€ule, auch bekannt als BodenfĂ€ule, ist eine durch den Pilz Rhizoctonia solani verursachte FruchtfĂ€ule. Die Gurke wird gelb und braun, wenn sie klein ist. Bei grĂ¶ĂŸeren Gurken erscheint es als dunkelbraune FĂ€ulnisflecken. Wenn eine Gurke ein Baumwollleck hat oder PythiumfĂ€ule verrotten, entwickeln sich dunkelgrĂŒne Flecken. Anthracnose, verursacht durch den Pilz Colletotrichum orbiculare, verursacht LĂ€sionen, die rosa oder lachsfarben sind. Eine andere Krankheit, Schorf, verursacht eingesunkene Flecken, die grau sind. SchwarzfĂ€ule ist ein Produkt des Pilzes Didymella bryoniae und kann zu Flecken fĂŒhren, die mit der Zeit dunkler werden. Gurken können kreidig-weiße Flecken bilden, wenn sie einen schwarzen oder eckigen Blattfleck bekommen. Die verfĂ€rbten LĂ€sionen sind kreisförmig und mit Wasser getrĂ€nkt. Achten Sie auf krankheitsbedingte VerfĂ€rbungen.

Unterschiede in den Sorten

Nicht alle Gurkensorten zeigen das einheitliche DunkelgrĂŒn, an das Sie wahrscheinlich gewöhnt sind. Unterschiedliche Sorten entwickeln sich mit unterschiedlichen Farben. Zum Beispiel sind Zitronen Gurken gelb und rund, eine Zitrone mehr als die gemeinsame Gurke. Armenische Gurken haben eine hellgrĂŒne oder gelbgrĂŒne Farbe. Die indische gelbe Gurke ist, wie der Name schon sagt, auch gelb.

Weitere Überlegungen

Gurken können sich aus anderen GrĂŒnden verfĂ€rben, und ihre FĂ€higkeit hĂ€ngt von der Sorte ab. Wenn Gurken auf der Seite auf dem Boden liegen, können sie zu "gelben BĂ€uchen" mit großen gelben Flecken werden. Verwenden Sie schwarzen Kunststoff Mulch, um dieses Problem zu reduzieren. Gurken werden matter, wenn sie nicht schnell genug geerntet werden. Auch Gurken der Vergangenheit hatten eine hellere Farbe sowie TĂŒpfelchen.


Video-Guide: Chinesische Schlangen Gurken Anbau und Verwertung.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen