Menü

Garten

Croton Pflanzen Für Draußen

Wenn sie auf der suche nach einer tropischen pflanze sind, die das ganze jahr über farbe in ihren garten oder ihren outdoor-behälter bringt, dann ist der bunte croton genau das richtige.

Croton Pflanzen Für Draußen


In Diesem Artikel: Geschrieben von Joyce Starr; Aktualisiert am 15. März 2018

Crotons haben große, ledrige, bunte Blätter.

Crotons haben große, ledrige, bunte Blätter.

Bekannt für ihre robusten Farbkombinationen und vielfältigen Blattformen, Crotons (Codiaeum variegatum) bring nonstop Farbe zu den Außencontainern und zu den Bereichen der Landschaft. Diese tropischen Evergreens sind an frostfreien Standorten der USDA-Zonen 10 und 11 winterhart, aber wenn Sie in einer kühleren Region leben, können Sie sie immer noch anbauen, solange Sie Schutz in kalten Wintern bieten. Unabhängig davon, wo Sie sie im Garten verwenden, sorgen Crotons für aufsehenerregende Anziehungskraft und erhellen sogar schattige Bereiche des Gartens mit ihren markanten Farbtönen.

Grundlegende Beschreibung

Die in Indien und Malaysia heimischen Crotons sind langsam wachsende, ausdauernde Sträucher oder kleine Bäume, die zur Familie der Wolfsmilchgewächse (Euphorbiaceae) gehören. Abhängig von der Sorte, können sie eine reife Höhe von 12 Fuß und eine Breite von etwa der Hälfte ihrer Höhe erreichen. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Standortes für Ihre Crotons ihre Größe und geben Sie ihnen ausreichend Platz zum Verbreiten. Überprüfen Sie das Pflanzenlabel auf die erwartete Größe Ihrer bestimmten Sorte bei Fälligkeit.

Das hervorstechendste Merkmal von Crotons ist ihr Laubwerk. Die Pflanzen behalten ihre Farbe das ganze Jahr über, und ihre Blätter blenden in den Farben rot, rosa, gelb, grün, orange, purpurrot und weiß, mit vorspringenden Blattadern und -flecken, Flecken und bunten bunten Flecken. Die Blattformen variieren von breit und flach bis dünn und bandförmig bis korkenzieherförmig und oval. Ihre kleinen, cremefarbenen Blüten sind kaum bemerkbar und fast unscheinbar.

Bevorzugte Outdoor-Umgebung

Crotons funktionieren am besten in Klimazonen, in denen Frost und Frost nicht existieren und für kurze Zeit Temperaturen zwischen 40 und 100 Grad Fahrenheit widerstehen können, ohne Schaden zu nehmen. Das beste Wachstum findet jedoch bei Temperaturen zwischen 65 und 95 F statt. Wenn Sie in Zone 9 leben, wo unerwartete Fröste und Fröste manchmal auftreten, können Sie Crotons in Ihrem Garten anpflanzen, aber die Pflanzen benötigen Schutz bei einem Kälteeinbruch. Gießen Sie die Pflanzen gut bevor die Kälte einbricht, um die Wurzeln zu isolieren und die Pflanze mit einer Decke oder einem Laken zu bedecken, oder hängen Sie Croton an, um die Wärme zu erhalten. Wenn Sie in einem kälteren Klima leben, wachsen Sie Ihre Crotons in Containern und bringen Sie sie im Winter an einen hellen Ort.

Bevorzugte kulturelle Bedingungen

Obwohl sonnige Bedingungen die beste Blattfarbe fördern, können Crotons in sonnigen bis halbschattigen Standorten wachsen. Beachten Sie jedoch, dass zu viel Sonne die Farbe der Blätter auswaschen kann. Die Pflanzen vertragen eine Vielzahl gut durchlässiger Bodenarten, einschließlich saurer, alkalischer, toniger, lehmiger und sandiger Böden, und haben eine hohe Toleranz gegenüber Trockenheit, obwohl ihre Blätter verwelken, wenn sie etwas Wasser trinken müssen. Crotons bevorzugen eine feuchte Umgebung, so dass wöchentliche Anwendungen von Wasser, besonders wenn die Bedingungen ungewöhnlich heiß und trocken sind, sie glücklich und gesund halten. Da ihre Wurzelsysteme nicht invasiv sind, können Sie sie um Fundamente und in der Nähe Ihres Hauses pflanzen.

Gartenpflanzung und Container

Wenn Sie Crotons in Ihren Garten geben, pflanzen Sie sie in der gleichen Tiefe wie sie in ihren Behältern wachsen. Wenn man sie tiefer einpflanzt, wird der Croton zu sehr belastet, und es könnte nicht gedeihen. Überprüfen Sie das Wurzelsystem vor dem Pflanzen, und wenn es beginnt, sich um sich selbst zu wickeln, ziehen Sie die Wurzeln mit den Händen vorsichtig auseinander. Dadurch breiten sich die Wurzeln im Boden aus und fördern gesundes Wachstum. Sobald Sie den Croton gepflanzt haben, wässern Sie seine Wurzeln gut und setzen Sie fort, einmal oder zweimal wöchentlich für die nächsten vier bis sechs Wochen zu gießen, während sich die Pflanze in seinem neuen Zuhause niederlässt. Wenn du mehrere Crotons pflanzt, lege sie ungefähr 3 Fuß auseinander.

Wenn Sie vorhaben, Ihren Croton in einem Outdoor-Container anzubauen, wählen Sie mindestens eine 3-Gallonen-Größe mit Bodenentwässerung aus, um zu verhindern, dass Wurzelfäule entsteht und den Wurzeln viel Platz zum Ausbreiten gibt. Jedes Material funktioniert gut für den Behälter, aber Kunststoff und Holz behalten mehr Feuchtigkeit als Tonarten, was die Notwendigkeit für häufigere Wasseranwendungen verringert. Verwenden Sie eine Allzweck-Potting-Mischung in dem Behälter und Pflanzen in der gleichen Tiefe, wie der Croton in seinem ursprünglichen Container wuchs. Füllen Sie sofort nach dem Pflanzen Wasser in den Behälter, bis es aus den unteren Entwässerungslöchern läuft, und wiederholen Sie dies, sobald sich der obere Zoll Boden trocken anfühlt.

Landschaftsnutzung

Behälter aus Crotons fügen Farbe und Form zu Terrassen, Eingangsbereichen, Veranden, Pflanzgefäßen oder Bereichen des Gartens hinzu, beispielsweise entlang eines Weges oder um einen Sitzbereich herum. In der Landschaft erhellen sie Mischbeete und eignen sich gut als Akzentpflanzen oder -exemplare und bei der Verwendung in Hecken, Schirmen, Bereichen ohne Farbe und Massenanpflanzungen. Crotons ziehen auch Schmetterlinge an, was sie zu einer nützlichen Ergänzung für Bestäubergärten macht. Wo auch immer sie Wurzeln schlagen, bringen sie mit ihrer lebendigen Farbenvielfalt fröhliche Brillanz.

Gemeinsame Sorten

Die Anzahl der Croton-Auswahlmöglichkeiten in Ihrem Gartencenter wird Sie überraschen, insbesondere in den Anbaugebieten. Sie werden sie wahrscheinlich in einer Auswahl von Farben und Blattformen finden, und es wird bestimmt etwas geben, das Ihre Fantasie anregen wird, um Sie dazu zu bringen, es Ihrem Außenraum hinzuzufügen. Einige der üblicheren Sorten sind:

"Petra": Eine der am häufigsten vorkommenden Arten mit großen, ovalen Blatt- und Blattadern in leuchtenden Farben Rot, Gelb und Orange.

'Eichenblatt': Eichenblattförmiges grünes Laub mit kontrastierenden rot-, gelb- und orange-gestreiften Blattadern.

"Mammy": Dünnes, korkenzieherförmiges, dunkelgrünes Laub mit Akzenten in Gelb, Rot und Orange.

"Aureo-Maculatum": Dunkelgrünes Laub mit gelben Flecken.

'Spirale': Korkenzieherförmiges Laub mit Grün und Rot gemischt.

"Großartig": Große Blätter mit Flecken von Orange, Grün, Rot und Gelb.

Unabhängig davon, welche Croton-Sorten Sie wählen, haben sie alle die gleiche Klimazone und die gleichen ökologischen und kulturellen Anforderungen. Erfüllen Sie diese Anforderungen, und sie werden Ihren Außenaufnahmen jahrelang endlose Farben verleihen.

Mit Vorsicht behandeln

Alle Teile des Crotons sind giftig, also halten Sie Kinder und Haustiere von den Pflanzen fern, besonders wenn Sie gerade gestutzt haben und die Pflanze noch ihren Milchsaft ausströmt. Die giftige Substanz in den Pflanzen ist Diterpenester, der nur giftig ist, wenn er in großen Mengen gegessen wird. Aber selbst die Einnahme einer kleinen Menge kann zu Übelkeit, Durchfall und Erbrechen führen. Manche Leute sind allergisch gegen den Saft, der Hautausschlag oder allergische Dermatitis verursachen kann, und selbst diejenigen, die vorher keine Probleme mit der Pflanze hatten, könnten plötzlich eine allergische Reaktion bekommen. Es ist wahrscheinlich am besten, auf Nummer sicher zu gehen und Handschuhe zu tragen, wann immer du deine Crotons beschneidest oder handelst.


Video-Guide: Angesehene Aucuba im Stadtpark Spittal an der Drau.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen