Men√ľ

Garten

Kreuz-Bestäubung Eines Aprikosenbaumes

Die fremdbest√§ubung beschreibt den vorgang der √ľbertragung von pollen zwischen zwei sorten einer pflanze, beispielsweise zwischen zwei aprikosenbaumsorten (prunus armeniaca). Obwohl die meisten aprikosenbaumsorten selbstfruchtbar sind, was bedeutet, dass sich bl√ľten aus dem gleichen baum gegenseitig best√§uben, ist ein aprikosenbaum produktiver...

Kreuz-Bestäubung Eines Aprikosenbaumes


In Diesem Artikel:

Pflanzen Aprikosenbäume nahe genug, um Kreuzbestäubung zu erleichtern.

Pflanzen Aprikosenbäume nahe genug, um Kreuzbestäubung zu erleichtern.

Die Fremdbest√§ubung beschreibt den Vorgang der √úbertragung von Pollen zwischen zwei Sorten einer Pflanze, beispielsweise zwischen zwei Aprikosenbaumsorten (Prunus armeniaca). Obwohl die meisten Aprikosenbaumsorten selbstfruchtbar sind, was bedeutet, dass Bl√ľten aus dem gleichen Baum sich gegenseitig best√§uben, ist ein Aprikosenbaum produktiver, wenn er fremdbefruchtend ist. Wenn ein Aprikosenbaum bl√ľht und aufnahmebereit ist, muss auch der Best√§uber bl√ľhen. Mehrere Faktoren beeinflussen die Bl√ľte und Kreuzbest√§ubung eines Aprikosenbaums.

Zeitliche Koordinierung

Der Pollen einer Aprikosenbl√ľte muss auf das Stigma - den weiblichen Teil der Bl√ľte, in der Mitte der Bl√ľte - aufgetragen werden, solange sie aufnahmef√§hig ist. Die Zeit, die das Stigma aufnahmef√§hig bleibt, variiert mit dem Wetter, aber es ist typischerweise 12 bis 48 Stunden nach dem √Ėffnen der Bl√ľte aufnahmebereit. Wenn das Wetter hei√ü ist, was w√§hrend der Jahreszeit, in der Aprikosenb√§ume bl√ľhen, nicht wahrscheinlich ist, ist die Aufnahmezeit k√ľrzer als bei k√ľhlerem Wetter. Wenn bei einem Aprikosenbaum ein Problem auftritt, das verhindert, dass es gleichzeitig mit einem anderen Aprikosenbaum bl√ľht, findet keine Fremdbest√§ubung statt.

Sorten

Zum Gl√ľck best√§uben sich alle Aprikosenbaumarten gegenseitig. Aprikosenb√§ume schneiden am besten ab, wenn sie in den Pflanzenh√§rtezonen 4 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) angebaut werden, und es ist wichtig, Sorten auszuw√§hlen, die f√ľr das Mikroklima Ihrer Region empfohlen werden. Dies tr√§gt dazu bei, dass die B√§ume gleichzeitig bl√ľhen. Alle Aprikosenbaumsorten beginnen erst im dritten oder vierten Lebensjahr Fr√ľchte zu tragen. Es ist also hilfreich, B√§ume zu w√§hlen, die gleich alt sind. Gemeinsame Aprikosensorten umfassen Blenheim (P. armeniaca "Blenheim"), Tilton (P. armeniaca "Tilton") und Moorpark (P. armeniaca "Moorpark").

Selbst wenn zwei oder mehr Aprikosenbäume gepflanzt werden, kann eine Fremdbestäubung nicht stattfinden, wenn die Bäume zu weit voneinander entfernt sind. Da Aprikosenbäume typischerweise einen 16-Fuß-Aufstrich haben, pflanzen Sie Ihre Bäume 18 bis 25 Fuß voneinander entfernt, um eine Fremdbestäubung zu gewährleisten.

Wetter

Das Wetter ist das gr√∂√üte Hindernis f√ľr die Kreuzbest√§ubung von Aprikosenb√§umen. Aprikosenb√§ume sind die ersten Obstb√§ume, die im Fr√ľhling bl√ľhen, und ein Sp√§tfrost kann ihre Bl√ľten so sch√§digen, dass sie die Best√§ubung st√∂ren. Windiges, regnerisches und frostiges Wetter schr√§nkt die Aktivit√§t der Bienen stark ein. Obwohl es f√ľr Aprikosenb√§ume k√ľhles Wetter braucht, um zu bl√ľhen, reduzieren l√§ngere Perioden k√ľhlen Wetters Pollenschlauchwachstum und verhindern, dass die B√§ume Fr√ľchte setzen. Schlie√ülich kann starker Regen die Blumen besch√§digen. Wenn w√§hrend der Bl√ľte ein harter Regen erwartet wird, bedecken Sie jeden Aprikosenbaum mit einer leichten Plastikplane oder einem Malerputztuch, um die Bl√ľten zu sch√ľtzen. Verwenden Sie W√§scheklammern, um jede Plane an √Ąsten zu befestigen.

Nat√ľrliche Best√§uber

Ein Mangel an nat√ľrlichen Best√§ubern kann die Fremdbest√§ubung verhindern. Viele Bienen, Fliegen, Schmetterlinge, Wespen und V√∂gel sorgen f√ľr eine gute Aprikosenernte. Ziehen Sie die nat√ľrlichen Best√§uber der Aprikosenb√§ume an, indem Sie die Futterh√§uschen an den Gliedma√üen h√§ngen oder eine flache Pfanne aus grobem, nassem Sand an einem sonnigen Platz f√ľr Schmetterlinge versenken. Der beste Weg, Bienen zu Aprikosenb√§umen zu locken, ist, fr√ľh bl√ľhende, mehrj√§hrige Bl√ľten in der N√§he zu pflanzen. Heather (Calluna vulgaris) geh√∂rt zu den Pflanzen, die ber√ľcksichtigt werden m√ľssen; Die Sorte "Blazeaway" ist in den USDA-Zonen 4 bis 8 winterhart. Weitere Optionen sind englischer Lavendel (Lavandula angustifolia) in den USDA-Zonen 5b bis 8 und Traubenhyazinthe (Muscari armeniacum), die in USDA-Zonen am besten gedeiht 4 bis 8. Einheimische Pflanzen mit flachen Bl√ľten sind besonders attraktiv f√ľr Schmetterlinge.


Video-Guide: 15 wichtige Tipps f√ľr die Planung eines Obstgartens.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen