Men├╝

Garten

Creeping Jenny Gegen Vinca Minor

Schleichende jenny (lysimachia nummularia) und vinca minor sind die action-helden der pflanzenwelt und wagen sich in bereiche, die andere pflanzen f├╝rchten. Beide pflanzen bieten eine effektive bodenbedeckung unter schwierigen wachstumsbedingungen, indem sie unkraut aussparen und helfen, feuchtigkeit im boden zu erhalten. Auch als kleiner und gew├Âhnlicher...

Creeping Jenny Gegen Vinca Minor


In Diesem Artikel:

Creeping Jenny bedeckt Flussufer und Teichr├Ąnder.

Creeping Jenny bedeckt Flussufer und Teichr├Ąnder.

Schleichende Jenny (Lysimachia nummularia) und Vinca minor sind die Action-Helden der Pflanzenwelt und wagen sich in Bereiche, die andere Pflanzen f├╝rchten. Beide Pflanzen bieten eine effektive Bodenbedeckung unter schwierigen Wachstumsbedingungen, indem sie Unkraut aussparen und helfen, Feuchtigkeit im Boden zu erhalten. Auch Vinica minor, auch kleiner und gew├Âhnlicher Immergr├╝n genannt, ist in den Pflanzenh├Ąrtezonen 4 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart, und schleichende Jenny, am h├Ąufigsten als Kultivar "Aurea" gez├╝chtet, ist f├╝r die USDA-Zonen 3 bis 9 geeignet.

Blumen und Laub

Wenig Immergr├╝n und schleichende Jenny bieten G├Ąrtnern eine Wahl von Blumen- und Laubfarben an. Die r├Âhrenf├Ârmigen, f├╝nfbl├Ąttrigen Bl├╝ten der Lerchen Immergr├╝n sind lavendelblau und 1 Inch breit. Sie erscheinen von Mai bis Juni, dann sporadisch im Sommer. Die schleichende Jenny tr├Ągt im Juni ihre schalenf├Ârmigen, leuchtend gelben, dreiviertel Zoll gro├čen Bl├╝ten. Ihre gelbe Bl├╝tenfarbe findet sich in ihren scheibenf├Ârmigen Bl├Ąttern wieder, die bei voller Sonne goldgelb oder im Schatten lindgr├╝n sind. Creeping Jenny ist halb-immergr├╝n in milden Klimaten. Die dunklen, gl├Ąnzenden gr├╝nen Bl├Ątter des Immergr├╝ns sind 1 1/2 Zoll lang und immergr├╝n.

Wachsende Bedingungen

Tough Pflanzen, die eine Vielzahl von Bedingungen tolerieren, weniger Immergr├╝n und schleichende Jenny wachsen am besten in verschiedenen Situationen. Geringes Immergr├╝n-Laub wird an hei├čen, sonnigen Standorten gelb. Halbschatten oder tiefe Schatten und feuchte, organisch reiche B├Âden sorgen f├╝r das ges├╝ndeste Wachstum. Kriechende Jenny bevorzugt auch feuchten oder sogar nassen Boden, w├Ąchst aber am besten in voller Sonne oder Halbschatten. Beide Pflanzen tolerieren felsige, flache, arme B├Âden, auf denen nur wenige andere Pflanzen wachsen.

Wachstum Gewohnheiten

Weniger Immergr├╝n und schleichende Jenny haben ├Ąhnliche Wachstumsgewohnheiten. Sie verbreiten sich ├╝ber d├╝nne Triebe, die L├Ąufer genannt werden, jene Wurzel, wo Blattknoten in Kontakt mit dem Boden kommen. Neue Pflanzen entwickeln sich und decken langsam den gesamten verf├╝gbaren Raum ab. Creeping Jenny w├Ąchst 3 bis 6 Zoll gro├č und 12 bis 18 Zoll breit. Lesser Immergr├╝n w├Ąchst auf die gleiche H├Âhe und 6 bis 18 Zoll breit. Beide Pflanzen k├Ânnen invasiv sein, zu Rasenfl├Ąchen und Gartenr├Ąndern wachsen und in Containern oder H├Ąngek├Ârben wachsen, wo sie unter Kontrolle gehalten werden k├Ânnen. Lesser Immergr├╝n ist eine wirksame Erosionsschutzpflanze.

Sorten

Einige kleinere Immergr├╝n-Sorten sind verf├╝gbar, aber nur zwei schleichende Jenny-Sorten werden gew├Âhnlich angebaut. "Goldilocks" schleichende Jenny ist in den USDA-Zonen 3 bis 9 winterhart und ├Ąhnelt "Aurea", bietet aber gr├Â├čere Bl├╝ten mit einem Durchmesser von bis zu 1 Zoll, die von Juni bis Juli erscheinen. Weniger Immergr├╝n Cultivars geh├Âren "Honeydew", "Bowles" gemeinsame Immergr├╝n und bunte Immergr├╝n. "Honeydew" tr├Ągt gelbgr├╝ne Bl├Ątter und ist in den USDA-Zonen 4 bis 8 winterhart. "Bowles" tr├Ągt dunkelviolett-blaue Bl├╝ten, und "Variegata" -Bl├Ątter sind dunkelgr├╝n mit cremewei├čem Rand. Beide Sorten sind in den USDA-Zonen 4 bis 9 winterhart.


Video-Guide: Immergr├╝ne Bodendecker.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen