Men√ľ

Garten

Krabbenschale Zur Bekämpfung Von Nematoden

Chitin findet sich in schalen von krebstieren wie garnelen und krebsen sowie in den exoskeletten von insekten, einigen pilzen und den z√§hen eierschalen von nematoden. Die zugabe von zerkleinertem chitin zu gartenboden reduziert nachweislich die anzahl der nematoden im boden. Wenn in den gro√üen mengen angewendet, die f√ľr... Notwendig sind

Krabbenschale Zur Bekämpfung Von Nematoden


In Diesem Artikel:

Chitin aus blauen Krabben ist die reinste Form.

Chitin aus blauen Krabben ist die reinste Form.

Chitin findet sich in Schalen von Krebstieren wie Garnelen und Krebsen sowie in den Exoskeletten von Insekten, einigen Pilzen und den z√§hen Eierschalen von Nematoden. Die Zugabe von zerkleinertem Chitin zu Gartenboden reduziert nachweislich die Anzahl der Nematoden im Boden. Bei Anwendung in gro√üen Mengen, die f√ľr eine signifikante Kontrolle notwendig sind, ist Chitin jedoch eine teure Option.

Nematoden

Nematoden sind mikroskopisch kleine W√ľrmer, die im Boden leben. Einige Arten ern√§hren sich von Bakterien und Algen und sind f√ľr Pflanzen unsch√§dlich. Andere Arten, die als pflanzenparasit√§re Nematoden bekannt sind, ern√§hren sich von Pflanzenwurzeln, sch√§digen das Wurzelsystem und verursachen ein verk√ľmmertes Wachstum, Vergilben und den Tod von Pflanzen. Nematoden ern√§hren sich von Pflanzenwurzeln, indem sie die Wurzeln der Zellen mit einer nadel√§hnlichen Struktur, einem Stilett, durchstechen und dann die S√§fte der Wurzeln aussaugen. Wenn sie von Pflanze zu Pflanze wandern, k√∂nnen sie Krankheiten √ľbertragen, die sie von fr√ľheren Futterstellen aufgenommen haben.

Chitins Effekt

Chitin wurde Anfang des 19. Jahrhunderts in den Zellw√§nden von Pilzen entdeckt. Sp√§ter wurde es in Insekten identifiziert und "Chitin" genannt. Chitin besteht aus Ketten von Zuckermolek√ľlen. Neben Nematoden im Boden leben Bakterien und Pilze, die sich von Chitin ern√§hren. Sie produzieren ein Enzym namens Chitinase, das Chitin in eine Verbindung aufspaltet, die sie leicht verdauen k√∂nnen. Die Freisetzung dieses Enzyms in der N√§he von Nematodeneiern, die Chitin enthalten, bewirkt, dass sie vorzeitig schl√ľpfen, und hohe Enzymkonzentrationen sch√§digen das sch√ľtzende Exoskelett adulter Nematoden. Das Einbringen von Chitin in den Boden tr√§gt dazu bei, die Anzahl an Chitin-angezogenen Organismen zu erh√∂hen.

Chitin-Anwendung

Eine Anwendung von Chitin sollte f√ľr zwei aufeinanderfolgende Wachstumszyklen wirksam sein. Im Fr√ľhjahr, sobald der Boden bearbeitet werden kann, wird er gr√ľndlich mit dem Boden oder anderen Kultursubstraten kombiniert. Konsultieren Sie das Etikett des Chitinprodukts, um zu bestimmen, wie viel der Verbindung anzuwenden ist. Eine Wartezeit von mindestens zwei Wochen nach der Anwendung von Chitin ist vor dem Pflanzen erforderlich. Der anf√§ngliche Abbau von Chitin produziert Ammoniak, eine Verbindung, die Pflanzenwurzeln sch√§digen kann.

Andere Vorteile von Chitin

Chitin ist nicht nur ein biologisches Kontrollmittel, sondern auch ein organischer D√ľnger. Es ist eine reiche Quelle von Stickstoff und Phosphat und ist besonders reich an Kalzium und Magnesium. Zus√§tzliches Kalzium hilft bei der Verhinderung von Bl√ľtenf√§ule bei Tomaten und ist vorteilhaft f√ľr Zwiebeln. Chitin wird auch als Saatgutbehandlung verwendet, wodurch Samen resistenter gegen Pilzkrankheiten werden und die Ernteertr√§ge in manchen F√§llen um bis zu 50 Prozent steigen.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen