Menü

Zuhause

Cork Vs Bamboo Flooring Für Haustierunfälle

Das mitführen von haustieren begrenzt die auswahl an bodenbelägen, da sie bis zur hausübung permanent material beschädigen können, das nicht wasserdicht ist. Weder bambus noch kork sind vollständig wasserdicht, aber beide sind wasserabweisend und können mit haustieren arbeiten, solange sie fleißig sind, schnell aufzuräumen...

Cork Vs Bamboo Flooring Für Haustierunfälle


In Diesem Artikel: Geschrieben von Chris Deziel; Aktualisiert am 10. Januar 2015

Wenn Ihr Hund Ihren Bodenbelag wählen könnte, würde er wahrscheinlich Kork wählen.

Wenn Ihr Hund Ihren Bodenbelag wählen könnte, würde er wahrscheinlich Kork wählen.

Das Mitführen von Haustieren begrenzt die Auswahl an Bodenbelägen, da sie bis zur Hausübung permanent Material beschädigen können, das nicht wasserdicht ist. Weder Bambus noch Kork sind vollständig wasserdicht, aber beide sind wasserabweisend und können mit Haustieren arbeiten, solange Sie fleißig mit der Reinigung sind. Kork ist die tierfreundlichere der beiden Bodenoptionen, und es ist antimikrobiell, so dass ein Haustier Unfall nicht so wahrscheinlich ein Geruchsproblem verursacht.

Bambus - so hart wie Eiche

Einer der Vorteile von Bambusparkett ist seine Haltbarkeit. Hersteller verwenden eine Vielzahl von Methoden, um Bambusbodenbelag zu konstruieren, und das Endergebnis ist ein Produkt mit einer Jankahärtebewertung im selben Bereich wie das der Eiche, die für seine Haltbarkeit bekannt ist. Bambus wird fast immer mit einer eingebrannten, wasserfesten Urethanbeschichtung vorbehandelt, aber selbst diese Beschichtung ist anfällig für stehende Flüssigkeiten, wie z. B. Haustierurin. Bambus hat einen wesentlichen Vorteil gegenüber Harthölzern wie Eiche: Wenn es nass wird, wird es nicht so stark anschwellen, so dass es weniger wahrscheinlich ist, sich zu verziehen und zu bedecken.

Kork - porös und elastisch

Kork kommt aus der Rinde der Korkeiche - Quercus suber - und es ist ein Material, das für seine Widerstandsfähigkeit bekannt ist: Es enthält Millionen von winzigen Luftporen und kann in seine ursprüngliche Form zurückprallen, nachdem es von bis zu 14.000 Pfund pro Quadratzoll zerkleinert wurde von Druck. Wegen seiner vielen Lufteinschlüsse ist Kork weniger dicht als Bambus oder Hartholz, aber obwohl es porös ist, nimmt es weder Wasser noch Tierharn auf. Porosität schafft jedoch ein Problem. Wenn ein Haustier-Unfall auftritt, kann sich Urin in den kleinen Vertiefungen in der Oberfläche des Bodens sammeln, und Sie können Schwierigkeiten haben, alles aufzuwischen.

Vorteile von Kork

Ihre Haustiere werden die Weichheit von Kork zu schätzen wissen, und es ist weniger wahrscheinlich, dass sie auf ihrer strukturierten Oberfläche rutschen. Auf der anderen Seite werden Sie die Schalldämmung schätzen, die Kork bietet. Cork kommt in Dielen, die entweder zusammenschnappen, um einen schwimmenden Boden zu bilden, oder den Sie auf den Untergrund kleben. Ein schwimmender Boden ist von Vorteil, wenn ein Unfall mit einem Haustier wahrscheinlich ist. Wenn eine Planke beschädigt wird, können Sie den Boden wieder auf diese Planke bringen und sie ersetzen. Es ist nicht so einfach, eine beschädigte Bambusdiele zu ersetzen, die auf den Untergrund genagelt oder geklebt wird.

Schutz und Wiederherstellung

Die Teile von Kork- und Bambusböden, die am anfälligsten für Haustierunfälle sind, sind die Lücken zwischen Brettern oder Brettern; Wenn Urin durchdringt, kann dies zu bleibenden Schäden führen. Wenn Unfälle wahrscheinlich sind, ist es eine gute Idee, ein oder zwei Schutzschichten aus wasserbasierendem Polyurethan zu verteilen, um den Boden zu schützen, auch wenn es neu ist. Die Harnsäure im Haustierurin kann auch das Finish auf Bambus- und Korkböden matt machen. Wenn ein Verschütten auftritt, können Sie den Glanz durch leichtes Schleifen und Auftragen einer Ausbesserungsschicht des Finishs wiederherstellen.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen