MenĂŒ

Garten

Kupfer-Sulfat-Spray-Mischung FĂŒr Pfirsiche

Kupfersulfat-spray fĂŒr pfirsiche ist eine kombination aus kupfersulfat, kalk und wasser, die gemeinhin als bordeaux-mischung bezeichnet wird. Es ist ein wirksames fungizid und bakterizid zur bekĂ€mpfung von krankheiten in pfirsichbĂ€umen und anderen obstbĂ€umen, nussbĂ€umen und zierpflanzen. Die natĂŒrlichen mineralien in dieser mischung...

Kupfer-Sulfat-Spray-Mischung FĂŒr Pfirsiche


In Diesem Artikel:

Die Kupfersulfat-SprĂŒhmischung ist besonders nĂŒtzlich zur BekĂ€mpfung von Feuerbrand und Pfirsichblattkringel.

Die Kupfersulfat-SprĂŒhmischung ist besonders nĂŒtzlich zur BekĂ€mpfung von Feuerbrand und Pfirsichblattkringel.

Kupfersulfat-Spray fĂŒr Pfirsiche ist eine Kombination aus Kupfersulfat, Kalk und Wasser, die gemeinhin als Bordeaux-Mischung bezeichnet wird. Es ist ein wirksames Fungizid und Bakterizid zur BekĂ€mpfung von Krankheiten in PfirsichbĂ€umen und anderen ObstbĂ€umen, NussbĂ€umen und Zierpflanzen. Die natĂŒrlichen Mineralien in dieser Mischung sind genau in der richtigen Reihenfolge gemessen und bieten Pfirsiche lang anhaltenden Schutz gegen Krankheiten.

Zutaten

Bordeaux-Mischung erfordert Kupfersulfat und hydratisierten oder gelöschten Kalk mit warmem Wasser zu kombinieren. Kupfersulfat in Pulverform wird manchmal als Blaustein bezeichnet. Es ist ein fein gemahlenes Material, das sich in warmem Wasser schnell auflöst. Feste Kupfer-Fungizide sollten niemals zur Herstellung von Bordeaux-Mischungen verwendet werden. Es ist notwendig, frischen Kalk zu verwenden, keinen Kalk, der aus der vorherigen Saison gelagert wurde. Zur Herstellung von Gips wird hĂ€ufig Kalkhydrat oder Calciumhydroxid verwendet. Wenn Sie sich dafĂŒr entscheiden, Löschkalk zu verwenden, beachten Sie, dass er genug Hitze erzeugen kann, um Wasser zu kochen. Es sollte der Mischung in kleinen Mengen hinzugefĂŒgt werden, damit es nicht plĂ€tschert. Löschkalk wird durch Zugabe von heißem oder gebranntem Kalk zu Wasser hergestellt, um Calciumhydroxid herzustellen. Bei der Arbeit mit Löschkalk sollten Handschuhe, Schutzbrille und eine Staubschutzmaske getragen werden.

Vorbereitung

Die Bordeaux-Mischung wird im allgemeinen in einem VerhĂ€ltnis von 10-10-100 hergestellt. Diese Mischung steuert die meisten Krankheitserreger in PfirsichbĂ€umen. Diese Zahlen stellen die Menge jeder hinzuzufĂŒgenden Komponente dar. Die erste Zahl bezieht sich auf die Pfunde Kupfersulfat, die zweite Zahl auf Pfund trockenen Kalkhydrat, und die letzte Zahl bezieht sich auf die gesamten Gallonen Wasser. Um kleinere Mengen, wie etwa eine 1-Gallonen-Mischung, herzustellen, mische man jeweils 1/10 Pfund Kupfersulfat und Kalk in 1 Gallone Wasser. Kupfersulfat und Kalkhydrat sind in den meisten Gartencentern erhĂ€ltlich.

Anwendung

Bordeaux-Mischung wird hauptsĂ€chlich in den Herbst- und Wintermonaten angewendet, um Feuerbrand, Blattwelligkeit und Schrotlochpilz zu bekĂ€mpfen. Es sollte am selben Tag angewendet werden, an dem es im spĂ€ten Herbst oder frĂŒhen FrĂŒhling als ruhendes Spray auf PfirsichbĂ€ume verwendet wird, wenn die Knospen an unserem Baum zu schwellen beginnen. Bordeaux-Mischung haftet bei Regenwetter gut auf Pflanzen und ist daher ein ideales Fungizid fĂŒr die Winterbehandlung. Wenden Sie diese Mischung jedoch nicht auf einen Pfirsichbaum an, nachdem sie die Keimruhe unterbrochen hat, da sie BlĂ€tter verletzen kann. Sobald die Mischung aufgebraucht ist, sollte die AusrĂŒstung, die zum Auftragen und Mischen verwendet wird, grĂŒndlich gereinigt werden, da die Mischung stark korrosiv gegenĂŒber MetallbehĂ€ltern und -teilen ist. Neutralisieren Sie die RĂŒckstĂ€nde, indem Sie eine kleine Menge Essig in Ihr SpĂŒlwasser geben.

Vorteile und Nachteile

Bordeaux-Mischung kann in Lösung oder in trockener Form gelagert werden und es ist sehr effektiv und langlebig. Es fĂ€rbt OberflĂ€chen mit einem blauen Farbton, also seien Sie vorsichtig, wenn Sie um Fassaden, ZĂ€une und andere AußenflĂ€chen herum verwenden. Bordeaux-Mischung hat einen hohen pH-Wert, so dass es eine salzige Ablagerung im Boden hinterlassen kann, und es ist nicht kompatibel mit den meisten Pestiziden. Es wird nicht empfohlen, dass die Erzeuger Bordeaux-Lösung selbst zubereiten. Die Zubereitung wird in der Regel den Profis ĂŒberlassen, da sie stark Ă€tzend wirken. Es ist kommerziell in vorgemischten Verpackungen erhĂ€ltlich, aber oft frisch zubereitete Mischungen haften besser an PfirsichbĂ€umen und sind effektiver.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen