MenĂŒ

Garten

Folgen Des RasenmÀhens

MĂ€hen ist ein regelmĂ€ĂŸiger teil der rasenpflege, und seine vorteile gehen ĂŒber das halten des gartens hinaus. Ein regelmĂ€ĂŸiger mĂ€hplan reduziert das vorkommen von unkraut, fĂŒgt kompost zu ihrem rasen hinzu und macht gras stresstoleranter. Bevor sie sich beeilen, um ihren rasen zu mĂ€hen, wissen sie die ideale höhe ihrer speziellen art von gras und wie...

Folgen Des RasenmÀhens


In Diesem Artikel:

Gras mÀhen, wenn es trocken ist, damit es den RasenmÀher nicht verstopft.

Gras mÀhen, wenn es trocken ist, damit es den RasenmÀher nicht verstopft.

MĂ€hen ist ein regelmĂ€ĂŸiger Teil der Rasenpflege, und seine Vorteile gehen ĂŒber das Halten des Gartens hinaus. Ein regelmĂ€ĂŸiger MĂ€hplan reduziert das Vorkommen von Unkraut, fĂŒgt Kompost zu Ihrem Rasen hinzu und macht Gras stresstoleranter. Bevor Sie sich beeilen, Ihren Rasen zu mĂ€hen, sollten Sie die ideale Höhe Ihres speziellen Grastyps kennen und wissen, wie viel Grashöhe auf einmal entfernt werden kann. Dies hilft Ihnen, die negativen Folgen von ÜbermĂŒdung zu vermeiden.

NatĂŒrlicher Kompost

Wenn Sie Ihren Rasen mĂ€hen, lassen Sie das Schnittgut als Kompost zurĂŒck. Dies recycelt NĂ€hrstoffe in den Boden, was bedeutet, dass Ihr Rasen nicht so viel DĂŒnger benötigt. Lamellen dienen auch als Mulch, halten den Boden feucht und kĂŒhl, um Wasser- und Sonnenstress zu verhindern. Die Verwendung eines MulchmĂ€hers macht das Schnittgut klein fĂŒr eine schnelle Aufnahme in den Boden.

Unkraut verhindern

Wenn Sie Ihren Rasen regelmĂ€ĂŸig mĂ€hen, verhindern Sie, dass Unkraut Ihren Garten ĂŒberholt. Wenn Sie hĂ€ufig mĂ€hen, bleiben vorhandene UnkrĂ€uter kurz, bis Sie sie entfernen. Dies verhindert, dass UnkrĂ€uter BlĂŒten anbauen und Samen entwickeln - was bedeutet, dass sich das Unkraut nicht so leicht vermehren kann, um Ihren Rasen zu zerstören. Allerdings sollte dieses MĂ€hen Ihren Rasen auf einer gesunden Höhe halten, und höher ist oft besser als kĂŒrzer, um das Sonnenlicht zu blockieren, das Unkrautsamen im Boden keimt. Höheres, gepflegteres Gras ist auch stresstoleranter.

Mögliche LawinenschÀden

Das MĂ€hen Ihres Rasens kann negative Folgen haben - vor allem, wenn Sie es zu kurz schneiden. Schneiden von Gras, so dass die Klingen weniger als ein Zoll groß sind, kann Gras ein flaches Wurzelsystem wachsen lassen. Dies wird zu einem Problem, wenn Sommerhitze den Rasen beansprucht, weil flache Wurzeln von OberflĂ€chenwasser abhĂ€ngen. Unterdessen erlaubt das außergewöhnlich kurze Gras dem Sonnenlicht, den Boden schneller zu ĂŒberhitzen und auszutrocknen als ein grĂ¶ĂŸeres Gras. Die zusĂ€tzlichen NĂ€hrstoffe, Wasser und Sonnenlicht, die auf den Boden auftreffen, können ebenfalls die Entwicklung von Unkraut fördern, wĂ€hrend das kurze Gras Schwierigkeiten bereitet, Nahrung fĂŒr sich selbst zu produzieren.

MĂ€hen fĂŒr gesundes Gras

Um Ihr Gras gesund zu halten, mĂ€hen Sie nicht mehr als ein Drittel der Rasenhöhe gleichzeitig. Dies bedeutet, dass eine Grasart, die am besten als 2-Zoll-Rasen gehalten wird, auf 3 Zoll anwachsen sollte, bevor Sie den oberen Zoll abmĂ€hen und den Rasen auf seine ursprĂŒngliche 2-Zoll-Höhe bringen. Wenn Sie Ihren Rasen mĂ€hen, neigt sich auch Ihr Gras in die Richtung, in die Sie gemĂ€ht haben. mĂ€hen Sie jedes Mal in eine andere Richtung, um dies zu verhindern.


Video-Guide: [HD] Peppa Pig Wutz Deutsch Neue Episoden 2017 #110.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen